Thule Dachträger für SUP-Boards

 • Publiziert vor 9 Jahren

Schmales Dach und breites Board – viele SUPs sind so breit, dass auf einem normalen Pkw keine zwei Boards nebeneinander passen.

Bis zu drei Bretter bekommt man aufs Dach.

Der “Hull-a-Port Pro 837” von Thule ist eigentlich als Kanuträger entwickelt, schleppt aber auch hervorragend sperrige SUPs und macht sich auf dem Dach nicht breit.

Mit zwei Boards übereinander und einem Brett hochkant bekommt man so locker bis zu drei Boards aufs Dach. Besonders gut geeignet auch für Race-SUPs mit rundem Unterwasserschiff, die sich schlecht stapeln lassen. Unbeladen lassen sich die Bügel mit einem Handgriff aerodynamisch optimiert wegklappen. Im Zubehör inbegriffen sind solide Gurte mit gepolsterten Schnallen, die Halterung passt auf herkömmliche Lastträger.

Preis: 169 Euro.

Infos unter www.thule.de

Passt auf herkömmliche Lastträger.

 

Die Bügel lassen sich aerodynamisch wegklappen.

 

Themen: DachträgerfürSUP-BoardsThule


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • SUP Neopren Produktübersicht

    25.05.2012

  • Thule Dachträger für SUP-Boards

    15.01.2012

  • Mistral SUP-Boards

    09.04.2011

  • F2 SUP-Boards

    15.03.2011

  • RRD Wassup SUP-Boards

    10.04.2011

  • ISA World SUP-Championships: Bronze für Österreich

    01.03.2012

  • Nidecker SUP-Boards

    10.03.2011

  • BIC ACS Sup-Boards

    25.05.2012

  • SUP Buch für Einsteiger

    15.09.2011