SUP-Pumpen Vergleich

 • Publiziert vor 9 Jahren

Irgendwo in Südafrika, an der letzten Tankstelle, bevor man für 2000 Kilometer die Zivilisation Richtung Namibia verlässt, gibt’s alles fürs Outdoor-Abenteuer. Grills, Holzscheite, Lampen – und Luftpumpen. Schwarze Pumpen für die Campingmatratze zum Preis von 200 Rand, 15 Euro. Die gleichen Pumpen, wie sie bereits als „Kitepumpen“ verkauft wurden und jetzt wieder als SUP-Pumpen. Allzuviel darf man daher nicht von jeder Serienpumpe erwarten.

Fotos: Stephan Gölnitz, Thorsten Mönch

Wir haben deshalb nochmals zwei der gängigsten mitgelieferten Pumpen verglichen und nach weiteren, kraftsparenden Möglichkeiten gesucht.

Unter den Serienpumpen kann sich vor allem die etwas höhere, hellgrau gehaltene Variante recht gut bewähren. Der Kolben läuft leicht und locker, die Kraft wird sehr gut in Druckaufbau umgesetzt. Beim schwarzen Pendant spürt man schon bei Leerhüben, dass es intern mehr Reibungsverluste gibt. Bei beiden Pumpen wird’s ab 10 psi recht kernig zu drücken, hier sollte man unsere Tipps am Ende beachten.

Aber da ist doch dieser Trend zur Elektromobilität? Also schnell ein kleines E-Kraftwerk gekauft und schon pumpt sich das Board beinahe alleine auf, oder? Auch hier lässt sich die Physik nicht überlisten. Viel Volumen oder hoher Druck – jeder Konstrukteur muss sich für eins entscheiden.

Den kompletten Bericht bekommt ihr kostenlos unten als PDF-Download.

Text: Stephan Gölnitz

Schwarzes Schaf unter den Pumpen. Diese Pumpe (oft als Serienzugabe bei Boards) fällt im Test häufiger durch Ausfälle auf. Sie pumpt schwergängiger, ist etwas unangenehmer zu greifen und eher bruchanfällig.

Die bessere der beiden meist gelieferten Serienpumpen. Höher, stabiler, effektiver und leichtgängiger als das schwarze Pendant. Lediglich das Manometer liegt ungünstg im Griffbereich.

Themen: SUP-PumpenVergleich

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. SUP-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    SUP-Druckpumpen

Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag