Landpaddeln – mit dem Sk8te Pole Landpaddeln – mit dem Sk8te Pole Landpaddeln – mit dem Sk8te Pole

Landpaddeln – mit dem Sk8te Pole

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 5 Jahren

Paddeln an Land? Mit dem Sk8te Pole ist das nahezu möglich.

Zugegeben, ein bisschen komisch schauen Passanten schon, wenn du auf dem Gehweg mit dem Longboard vorbei paddelst. Einen Stand-up-Paddler auf Rollen sieht man eben nicht jeden Tag. Wichtigstes Tool, wenn du auf den Land-Törn gehen willst, ist das passende "Paddel". Der Sk8te Pole ist im Prinzip ein Aluminium-Teleskoprohr mit einem griffigen, leicht beweglichen Gummifuß und rundem Knauf. Die Längenverstellung gelingt einfach und lässt sich auf jede Körpergröße anpassen, der Knauf liegt bequem in der Hand. Die "Paddeltechnik" ist etwas anders als auf dem Board, denn trotz gutem Grip beim Abstoßen, kannst du mit dem Sk8te Pole nicht weit vorne ziehen, wie beim klassischen Paddelschlag. Auf gerader Strecke ist diese neue Antriebsart jedenfalls eine nette Abwechslung zum Pushen mit dem Fuß.

Alle Infos: sk8tepole.com

Bezug auch unter: Pogo  für 69,95


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag