Kialoa Paddel

 • Publiziert vor 10 Jahren

Edel-Paddel: Kialoa, die international bekannte Kultmarke, ist jetzt auch in Deutschland erhältlich.

Das Carbon-Racepaddel “Shaka Puu” (610 Gramm, 349 Euro) überzeugte beim Probepaddeln mit dem teils ovalen Schaft als außergewöhnlich steifes Paddel mit viel Druckaufbau, das sauber durchs Wasser geführt werden möchte. Als exklusive Besonderheit bietet Kialoa mit dem “Lau Lau” (790 Gramm, 279 Euro, rechts unten) ein Paddelblatt aus robustem, mit Carbonfasern verstärktem Thermoplast. Unser Test – das Paddel ein paar Mal ins Flussbett gerammt – hinterließ keine Spuren, das Paddelblatt ist obendrein deutlich steifer als herkömmliche Thermoplastpaddel, der Schaft aus Carbon ebenfalls sehr biegesteif.

Vertrieb über sensosports.com , Infos unter kialoa.com

Fotos: Stephan Gölnitz

 


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige