Redaktion
  • Fanatic
  • RRD
  • Shortboard

Shortboard-Vergleich 2014: Fanatic Pro Wave vs. RRD Cosmo SUP Classic

  • Steve Chismar
31.03.2015

Nur weil „Pro“ draufsteht, stehen nicht nur Pros drauf. Wir haben zwei Leckerbissen aus der Wave-Pro-Klasse mit unterschiedlicher Ausrichtung getestet – und lieben gelernt.

Erst in größeren Wellen entwicklt der Fanatic seine Ripper-Instinkte.

Fanatic Pro Wave Ltd. 8’10”

Das Federgewicht zeigt auf der Welle ­wahre Profi-Liga-Qualität. Sobald der Swell über Schulterhöhe steigt, surft die Wave-Maschine mit hoher Beschleunigung und mit Biss drehfreudig den Kamm hinunter. Jede Welle kann vom Experten gnadenlos geschlitzt werden.

Fazit  Der Pro Wave in 8’10” ist für Wellen­experten und solche, die es werden wollen, der ideale SUP-Surfer in mittelgroßen und großen Klopfern.

Fanatic Pro Wave Ltd. 8’10” 2014

PLUS Windsurf-Option, super leicht, super Tragegriff, Thruster-Quad-Option MINUS  In Leichtbauweise teuer (schwerere Version: 1.199 Euro)

Ganz ohne ­Gimmicks. Als Quad radikalisiert sich der Fanatic Pro Wave in kleinen Wellen.

Preis 1.949 Euro Länge  269,2 cm  Breite  74,3 cm  Gewicht* 8,42 kg Volumen  119 l  Info www.fanatic-sup.com

RRD Cosmo SUP Classic 8’5”

Das RRD-Board ist Spaß-Maschine in allen Bedingungen, für leichte Einsteiger und schwere Pros.

Das Konzept geht auf: Das RRD fühlt sich in allen Bedingungen wohl. Der Pilot steht schon beim Anpaddeln sicher auf der Kiste. Auf großen Wellen ist der Cosmo Classic nicht ganz so radikal wie das Fanatic, aber dafür beim Anpaddeln, bei Roller-Coasters und Cutbacks fehlerverzeihender.

Fazit  Die Allzweck-Fun-Maschine für Fahrer bis über 100 Kilo. Selbst leichte Piloten können mit dem Cosmo Wellen­reiten lernen.

RRD Cosmo SUP Classic 8'5" 2014

PLUS Großer Einsatzbereich, für leichte Fahrer einsteigertauglich, trotz Kürze sehr kippstabil, GoPro-Plug im Bug, Thruster-Quad-Option

RRD Heck-Shape mit Double Wingers. Wir sind beide Pro Waves mit Thruster gefahren.

Preis 1399 Euro Länge  256 cm  Breite  81 cm  Gewicht*  9,78 kg Volumen  135 l  Info www.robertoriccidesigns.com

*) Gewicht inkl. Rucksack, Finne, Pumpe und Flickzeug

Weitere Stories

  • Hardboard Inflatable iSUP
    Test 2018: Allround- und Touringboards 11'6"

    vor 6 Tagen

    iSUP-Boards sind härter im Nehmen, Hardboards sind leichter zu paddeln. 17 Modelle im Test zeigen alle Unterschiede ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test Wave-SUP Wave Einsteiger
    Test 2018: Einsteiger-Waveboards

    vor 7 Tagen

    Entspannt in den Sonnenuntergang gleiten wie SUP-Tester Nicholas – davon dürften nicht wenige träumen. Mit diesen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SUP-Boards Test
    SUP Test 2019 – Die Details bei den Boards

    29.04.2019

    Im aktuellen SUP-Magazin stehen – neben dem großen Test von über 50 Paddeln – mehr als 30 Boards zwischen 10’5’’ und ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Hardboard Inflatable Touringboard
    Test 2018: Sport- und Touringboards 12'6"

    26.04.2019

    Egal was du suchst: Ein Board – einfach nur, um damit zum nächsten Cappuccino zu paddeln? Um für die Rimini-Figur ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SUP-Yoga Yoga-Board
    Interview: Warum SUP-Yoga?

    26.04.2019

    Keine Angst, die wollen nur spielen. Yoga auf dem SUP-Board ist spielerischer, näher an der Natur und auch für den ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Christoph Krahe SUP Paddelbrett SUP 2018 Test SUP
    Produkt der Woche - Das PADDELBRETT

    11.07.2018

    Eine Marke, die nur ein einziges Board im Programm hat? Kann das funktionieren? Wir haben es probiert.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SIC Bullet 14 2018
    Produkt der Woche: SIC

    15.06.2018

    Das Bullet 14 x 28,5 Air soll als sportlicher Allrounder in unterschiedlichen Bedingungen überzeugen. Wir haben das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Croslake 2018 Starboard Airline Starboard Allstar
    Alles was steif macht – neue Technologien bei aufblasbaren SUPs

    17.05.2018

    Airline, Doppelkammer, Carbon Rails...mit großem Aufwand werden aufblasbare SUPs zunehmend für maximale Steifigkeit ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fanatic JP-AUSTRALIA Kinderboard Red Paddle RRD Starboard SUP Test
    Test: SUP Kinderboards

    02.04.2018

    Wenn „Geh draußen spielen!“ zur Belohnung wird, dann haben die Kids nicht nur den besten Sport, sondern die Eltern ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Allroundboard Bic Croslake Fanatic GTS Indiana JP-AUSTRALIA Mistral Naish Novenove NRS Red Paddle RRD Siren Starboard SUP SUP-Monsters Test
    Test 2017: SUP Allroundboards

    21.02.2018

    Tourentaugliche Allrounder sind meist handlich und drehfreudig, kippstabil, flott unterwegs und damit die vielleicht ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Allroundboard Indiana SUP Test Touring
    Test 2017 – Allroundboards: Indiana Touring 11’6’’ x 31’’

    20.02.2018

    Das Indiana Touring gibt es in zwei Dicken bei ansonsten komplett identischem Shape. In 4,75 und in 5,8 Inch.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Allroundboard CruisAir JP-AUSTRALIA SUP Test
    Test 2017 – Allroundboards: JP-Australia Cruisair SE 11’6’’ x 30’’

    20.02.2018

    Das JP-Board Cruisair SE 11'6" ist extrem leicht und hängt auch besonders sportlich flott am Fuß.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined