Naish bringt 12'6" ONE

26.10.2012 Alois Mühlegger - Lehnt sich jetzt der SUP-Sport an die früher im Windsurfen so populären Einheitsklassen (Windsurfer, Windglider, Mistral One Design) an? Könnte man meinen, wenn man die Anstrengungen der Hersteller registriert. Mistral brachte, zumindest auf dem Papier, mit dem aufblasbaren Mistral Race 14’ die Idee ins Rollen.

© Stephan Gölnitz

Ganz aktuell redet auch Bic von der Einheitsklasse Wing 12’6’’, dazu gesellt sich jetzt auch noch Naish mit der NISCO (Naish International SUP Class Organisation) und bietet mit dem Naish ONE Design iSUP in den Abmessungen 381 x 76,2 x 15 Zentimeter das geeignete Board dafür an.

Hero und Big Boss Robby Naish, der ja selber 1976 bei der Windsurfer-WM auf den Bahamas in einer Einheitsklasse seinen Siegeszug begann, stellt sich drei Rennformate vor: Sprint über 100 Meter und Mittelstrecke über 400 Meter um eine Boje sowie Langstrecke über zehn Kilometer. Was auf dem Papier locker zum Organisieren aussieht, für die Sprints reichen vier Boards und das Heatformat aus, aber beim Long Distance sollte schon für jeden Teilnehmer ein Brett bereitstehen. Aber auch das wird Naish lösen, denn der Meister will möglichst viele Paddler bei spannenden Wettbewerben sehen. Jetzt stellt sich nur noch die Preisfrage, was der 12’6’’er, kosten soll. Kailua Sports in Kiel, für Naish in Deutschland der Ansprechpartner, kalkuliert mit etwa 1299 Euro inkl. Pumpe und Rucksack. Auf der Nürnberger Fachmesse PaddleExpo will Naish mehr dazu aus dem Sack lassen.

Weitere Informationen auch auf www.naish.com

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Paddelbrett
Produkt der Woche - Das PADDELBRETT 11.07.2018 —

Eine Marke, die nur ein einziges Board im Programm hat? Kann das funktionieren? Wir haben es probiert.

mehr »

SIC Bullet 14
Produkt der Woche: SIC 15.06.2018 —

Das Bullet 14 x 28,5 Air soll als sportlicher Allrounder in unterschiedlichen Bedingungen überzeugen. Wir haben das Board probiert.

mehr »

Starboard Allstar Airline Fotostrecke
Alles was steif macht – neue Technologien bei aufblasbaren SUPs 17.05.2018 —

Airline, Doppelkammer, Carbon Rails...mit großem Aufwand werden aufblasbare SUPs zunehmend für maximale Steifigkeit verstärkt. Aber auch mit spürbarem Erfolg. Welche Techologie dabei führend ist, haben wir auf dem Wasser ausgetestet.

mehr »

Test: SUP Kinderboards: <p>
	Playstation - SUP Kinderboards im Test (im Foto:&nbsp;Starboard Supkids Racer 10&rsquo;6&rdquo; x 25&rdquo;)</p> Fotostrecke
Test: SUP Kinderboards 02.04.2018 —

Wenn „Geh draußen spielen!“ zur Belohnung wird, dann haben die Kids nicht nur den besten Sport, sondern die Eltern auch noch das richtige Board ausgesucht.

mehr »

Test 2017: SUP Allroundboards Fotostrecke
Test 2017: SUP Allroundboards 21.02.2018 —

Tourentaugliche Allrounder sind meist handlich und drehfreudig, kippstabil, flott unterwegs und damit die vielleicht vielseitigsten Boards – gerade auch für SUP-Neulinge.

mehr »

Schlagwörter

Naish

Diese Ausgabe SURF 10/2012 bestellen



Galerie SUP