Fahrberichte Raceboards 2011

22.05.2011 SURF-Magazin - Fürs Fitnesstraining oder für dein erstes Rennen – leichte, schnittige Race-SUPs sind das Schnellste, was du im Stehen paddeln kannst. Die Konzepte der Hersteller sind dabei völlig verschieden. Auf Flachwasser sind Fahrgefühl und Leistung der Rennmaschinen unvergleichlich.

Lautlos und ohne wirklich sichtbare Welle sticht die messerscharfe Carbonspitze ins Wasser. Mit einem gefühlten Wirkungsgrad von fast 100 Prozent setzt das Board jeden Paddelschlag, jede feinste Muskelspannung in Vortrieb um. Raceboards bieten auf Flachwasser ein unvergleichbar schwereloses Gleitgefühl, gerade im Touring- Speed von sechs, sieben Stundenkilometer tankst du mit jedem Schlag beinahe mehr Kraft auf als du verbrauchst. Bei spiegelglattem Wasser geht es nicht nur um die zehntel Stundenkilometer Leistungsunterschied, sondern auch um das “Glide”-Gefühl, das die schlanken, schmalen Shapes bieten.

Als gute Allrounder haben sich Shapes bewährt, die im hinteren Bereich eine breitere Gleitfläche bieten, kombiniert mit einem spitz zulaufenden Bug bei gestreckter Unterwasserlinie. So bist du im glatten Wasser schnell unterwegs und kannst auch kleinere Wellen auf Downwindkurs gut zum Beschleunigen nutzen. Gerade im Kabbelwasser, aber auch auf langen Strecken, wenn die Kraft langsam nachlässt, begrenzt die Kippstabilität das praktische Leistungspotenzial.

Die Fahrberichte dieser Raceboards findet ihr unten im PDF-Download:

Fanatic Race Fly 14’

Imagine Sprinter 14’

Naish Glide Javelin 14’

Starboard Ace 14’

Starb. Coastrunner 14’

Starboard K15

Fotos und Text: Stephan Gölnitz

SUP-Race gesponsert von Jever in Hamburg

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
Fahrberichte Raceboards 2011
Vorschau
Fahrberichte Raceboards 2011 5/2011 4 1,05 MB

0,00 €

zum Download

Das könnte Sie auch interessieren

Paddelbrett
Produkt der Woche - Das PADDELBRETT 11.07.2018 —

Eine Marke, die nur ein einziges Board im Programm hat? Kann das funktionieren? Wir haben es probiert.

mehr »

SIC Bullet 14
Produkt der Woche: SIC 15.06.2018 —

Das Bullet 14 x 28,5 Air soll als sportlicher Allrounder in unterschiedlichen Bedingungen überzeugen. Wir haben das Board probiert.

mehr »

Starboard Allstar Airline Fotostrecke
Alles was steif macht – neue Technologien bei aufblasbaren SUPs 17.05.2018 —

Airline, Doppelkammer, Carbon Rails...mit großem Aufwand werden aufblasbare SUPs zunehmend für maximale Steifigkeit verstärkt. Aber auch mit spürbarem Erfolg. Welche Techologie dabei führend ist, haben wir auf dem Wasser ausgetestet.

mehr »

Test: SUP Kinderboards: <p>
	Playstation - SUP Kinderboards im Test (im Foto:&nbsp;Starboard Supkids Racer 10&rsquo;6&rdquo; x 25&rdquo;)</p> Fotostrecke
Test: SUP Kinderboards 02.04.2018 —

Wenn „Geh draußen spielen!“ zur Belohnung wird, dann haben die Kids nicht nur den besten Sport, sondern die Eltern auch noch das richtige Board ausgesucht.

mehr »

Test 2017: SUP Allroundboards Fotostrecke
Test 2017: SUP Allroundboards 21.02.2018 —

Tourentaugliche Allrounder sind meist handlich und drehfreudig, kippstabil, flott unterwegs und damit die vielleicht vielseitigsten Boards – gerade auch für SUP-Neulinge.

mehr »

Schlagwörter

FahrberichteRaceboards2011Download

Diese Ausgabe SURF 5/2011 bestellen


SUP Rennserie


Galerie SUP