Redaktion
  • JP-AUSTRALIA
  • Wide Body

Fahrbericht: Wide Body 8'2" von JP-Australia

  • Alois Mühlegger
25.10.2012

Neben den Waveeinsteiger-tauglichen Allroundern wie dem 9’8’’ Lady SUP, den wir im SUP Special bereits vorgestellt haben, bietet JP-Australia für 2013 ebenfalls eine radikale Wavelinie an. Wir konnten das Wellenbrett in 8’2’’ bei – allerdings recht mäßigen Bedingungen – auf Rhodos bereits probepaddeln.

Auf Begeisterung stieß zuallererst die kompakte Länge auch bei bisher SUP-resistenten Windsurfern: "Das passt ja locker noch in ein Windsurfbag". Eine breite Tasche sollte es schon sein, um die 81 Zentimeter unterzubringen, das extrem geringe Gewicht belastet das Reisegepäck da weniger.

Beim Rauspaddeln zeigte sich gleich: Ein wenig Waveerfahrung oder zumindest Paddelroutine muss schon sein. Doch wenn man den Sweetspot für optimalen Stand in Längsrichtung erst gefunden hat, stehen auch erst leicht fortgeschrittene Waver mit 85 Kilo erstaunlich kippstabil und der breite Bug überquert das Weißwasser recht souverän. Gewöhnungsbedu?rftig ist nur, dass das Paddel beinahe direkt neben der Nase einsticht. Die Stabilität beim Rauspaddeln liegt subjektiv zwischen den im SUP Special getesteten Fanatic-Shapes (AllWave 9’2’’ und ProWave 8’10’’). Drei, vier Paddelschläge erlaubt der quirlig drehende Shape maximal auf einer Seite, wer zügig rauskommen möchte, dem sollte der Paddelwechsel flink gelingen. Und beim Wellenpicken sollte man die schnelle Reaktion beim Paddeln ebenfalls einplanen und das Board vor dem Take Off leicht schräg stellen, damit man beim Beschleunigen nach drei kräftigen Schlägen den optimalen Winkel zur Welle erreicht.

Das Board benötigt schon eine etwas steilere Welle mit etwas Schub, ein knapper Meter genügt, dreht dann aber extrem leichtfüßig und eng. Ein weiterer Vorteil der geringen Länge: Aus der Position beim Anpaddeln muss man eigentlich nur einen Fuß zurücksetzen und steht zum Abreiten bereits nahezu perfekt.

Größe: 8’2’’ x 32’’ (249 x 81 cm, 124 Liter Volumen) Preis: 1799 Euro Pro, 1299 Euro WS Gloss Info: www.jp-australia.com

Weitere Stories

  • Hardboard Inflatable iSUP
    Test 2018: Allround- und Touringboards 11'6"

    vor 7 Tagen

    iSUP-Boards sind härter im Nehmen, Hardboards sind leichter zu paddeln. 17 Modelle im Test zeigen alle Unterschiede ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Test Wave-SUP Wave Einsteiger
    Test 2018: Einsteiger-Waveboards

    vor 7 Tagen

    Entspannt in den Sonnenuntergang gleiten wie SUP-Tester Nicholas – davon dürften nicht wenige träumen. Mit diesen ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SUP-Boards Test
    SUP Test 2019 – Die Details bei den Boards

    29.04.2019

    Im aktuellen SUP-Magazin stehen – neben dem großen Test von über 50 Paddeln – mehr als 30 Boards zwischen 10’5’’ und ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Hardboard Inflatable Touringboard
    Test 2018: Sport- und Touringboards 12'6"

    26.04.2019

    Egal was du suchst: Ein Board – einfach nur, um damit zum nächsten Cappuccino zu paddeln? Um für die Rimini-Figur ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SUP-Yoga Yoga-Board
    Interview: Warum SUP-Yoga?

    26.04.2019

    Keine Angst, die wollen nur spielen. Yoga auf dem SUP-Board ist spielerischer, näher an der Natur und auch für den ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Christoph Krahe SUP Paddelbrett SUP 2018 Test SUP
    Produkt der Woche - Das PADDELBRETT

    11.07.2018

    Eine Marke, die nur ein einziges Board im Programm hat? Kann das funktionieren? Wir haben es probiert.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SIC Bullet 14 2018
    Produkt der Woche: SIC

    15.06.2018

    Das Bullet 14 x 28,5 Air soll als sportlicher Allrounder in unterschiedlichen Bedingungen überzeugen. Wir haben das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Croslake 2018 Starboard Airline Starboard Allstar
    Alles was steif macht – neue Technologien bei aufblasbaren SUPs

    17.05.2018

    Airline, Doppelkammer, Carbon Rails...mit großem Aufwand werden aufblasbare SUPs zunehmend für maximale Steifigkeit ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fanatic JP-AUSTRALIA Kinderboard Red Paddle RRD Starboard SUP Test
    Test: SUP Kinderboards

    02.04.2018

    Wenn „Geh draußen spielen!“ zur Belohnung wird, dann haben die Kids nicht nur den besten Sport, sondern die Eltern ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Allroundboard Bic Croslake Fanatic GTS Indiana JP-AUSTRALIA Mistral Naish Novenove NRS Red Paddle RRD Siren Starboard SUP SUP-Monsters Test
    Test 2017: SUP Allroundboards

    21.02.2018

    Tourentaugliche Allrounder sind meist handlich und drehfreudig, kippstabil, flott unterwegs und damit die vielleicht ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Allroundboard Indiana SUP Test Touring
    Test 2017 – Allroundboards: Indiana Touring 11’6’’ x 31’’

    20.02.2018

    Das Indiana Touring gibt es in zwei Dicken bei ansonsten komplett identischem Shape. In 4,75 und in 5,8 Inch.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Allroundboard CruisAir JP-AUSTRALIA SUP Test
    Test 2017 – Allroundboards: JP-Australia Cruisair SE 11’6’’ x 30’’

    20.02.2018

    Das JP-Board Cruisair SE 11'6" ist extrem leicht und hängt auch besonders sportlich flott am Fuß.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined