Fahrbericht: Starboard Airborn 7'10" Brushed Carbon - Modell 2014

15.09.2014 Steve Chismar - Lieber breit als dick ist das Motto der neuen "Airborn" Waveboard-Serie von ­Starboard.

© Dirk Herpel
SUP-Tester Dirk Herpel vor Tarifa: Starboard Airborn 7'10" Brushed Carbon - Modell 2014
SUP-Tester Dirk Herpel vor Tarifa: Starboard Airborn 7'10" Brushed Carbon - Modell 2014

Die drei Wellen­schnittchen sollen besonders in kleinen, kraftloseren Wellen der perfekte Quiver sein. Wir haben den mittleren der drei Shapes in Nordsee, Ostsee aber auch in ordentlichen Atlantikwellen ausgiebig getestet.

Fazit: Für gute Waver und die, die es werden wollen, ein sehr interessantes Konzept für fast jede Wellenlage. Gerade vor Sylt und Klitmøller oder auch nach einem Ostwindsturm vor Binz das perfekte Board, um richtig Gas zu geben. Durch die dünnen Rails, die viel Griff ermöglichen, geht der Shape auch in größeren, kraftvollen Wellen extrem gut. Wer nicht gerade am Northshore von Oahu wohnt, liegt mit der Flunder fast immer richtig. Die Gewichtsvorgaben im Katalog von Starboard für den Piloten sind ein guter Richtwert. Wer es nicht ganz so radikal mag aber kein breiteres Board möchte, sollte sich den Pocket Rocket von Starboard näher anschauen. Mit 130 Litern Auftrieb und einer breiteren Nase ist er eine ganze Nummer kippstabiler als der Airborn. Dafür bietet er nicht das extreme Shortboard-Feeling und die schnellen Reaktionen der wilden Orange.  

Länge  238 cm  
Breite  76,2 cm  
Volumen  97 l  
Preis  2.219 Euro
Info www.star-board-sup.com

© Steve Chismar
Starboard Airborn 7'10" Brushed Carbon - Modell 2014
Starboard Airborn 7'10" Brushed Carbon - Modell 2014

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Paddelbrett
Produkt der Woche - Das PADDELBRETT 11.07.2018 —

Eine Marke, die nur ein einziges Board im Programm hat? Kann das funktionieren? Wir haben es probiert.

mehr »

SIC Bullet 14
Produkt der Woche: SIC 15.06.2018 —

Das Bullet 14 x 28,5 Air soll als sportlicher Allrounder in unterschiedlichen Bedingungen überzeugen. Wir haben das Board probiert.

mehr »

Starboard Allstar Airline Fotostrecke
Alles was steif macht – neue Technologien bei aufblasbaren SUPs 17.05.2018 —

Airline, Doppelkammer, Carbon Rails...mit großem Aufwand werden aufblasbare SUPs zunehmend für maximale Steifigkeit verstärkt. Aber auch mit spürbarem Erfolg. Welche Techologie dabei führend ist, haben wir auf dem Wasser ausgetestet.

mehr »

Test: SUP Kinderboards: <p>
	Playstation - SUP Kinderboards im Test (im Foto:&nbsp;Starboard Supkids Racer 10&rsquo;6&rdquo; x 25&rdquo;)</p> Fotostrecke
Test: SUP Kinderboards 02.04.2018 —

Wenn „Geh draußen spielen!“ zur Belohnung wird, dann haben die Kids nicht nur den besten Sport, sondern die Eltern auch noch das richtige Board ausgesucht.

mehr »

Test 2017: SUP Allroundboards Fotostrecke
Test 2017: SUP Allroundboards 21.02.2018 —

Tourentaugliche Allrounder sind meist handlich und drehfreudig, kippstabil, flott unterwegs und damit die vielleicht vielseitigsten Boards – gerade auch für SUP-Neulinge.

mehr »

Schlagwörter

StarboardFahrberichtSUP

Diese Ausgabe SURF 2/2014 bestellen


SUP Rennserie


Galerie SUP