Red Paddle

10 Artikel zum Thema Red Paddle


  • Dragon World Championships 2019

    21.05.2019The two-day event will take place on 15th–16th June 2019, slightly earlier in the year than previous events.

  • Test: SUP Kinderboards

    08.05.2019Wenn „Geh draußen spielen!“ zur Belohnung wird, dann haben die Kids nicht nur den besten Sport, sondern die Eltern auch noch das richtige Board ausgesucht.

  • Test 2017: SUP Allroundboards

    08.05.2019Tourentaugliche Allrounder sind meist handlich und drehfreudig, kippstabil, flott unterwegs und damit die vielleicht vielseitigsten Boards – gerade auch für SUP-Neulinge.

  • Test 2017 – Allroundboards: Red Paddle Sport MSL 11’3’’ x 32’’

    20.02.2018Das Red Paddle entspringt der gleichen Modellreihe wie das ebenfalls getestete 12’6”er-Modell. Allerdings der Logik folgend nicht nur kürzer, sondern auch breiter gehalten.

  • Test 2017 – Touring- und Fitnessboards: Red Paddle Sport MSL 12’6’’ x 30’’

    01.02.2018Die Top-Ausstattung überzeugt: Hochwertige Pumpe, toller Sack, FCS-Finne, die einfach und ohne Werkzeug eingeklickt wird, eine wasserdichte Handyhülle.

  • Test 2015 iSUP Touring Boards: Red Paddle Explorer 12'6"

    06.07.2015Red Paddle steht für robuste Bauweise. In ­diesem Jahr wirkte der Explorer ­drehfreudiger und allround-tauglicher als früher.

  • Test Yoga-Boards: Red Paddle 10'8" Mega 2014

    13.04.2015Mit oder besser gesagt auf einem echten Alleskönner lässt sich alles machen – also auch Yoga praktizieren.

  • Test iSUP Wave: Red Paddle Surf Star 9'2" 2014

    30.03.2015Um dem iSUP mehr Steifigkeit zu ver­passen, liefert Red Paddle auch beim Surf Star Latten für die Rails.

  • Test iSUP Allroundboards 10'6": Red Paddle 10’6“ Ride 2014

    25.02.2015Das Ride ist ein gut ausgestattetes, robustes und drehfreudiges Brett.

  • Test iSUP TOURING Boards: Red Paddle Race 12'6" 2014

    19.02.2015Gut bestückt: Mit US-Box und toller Finne, Griffbändern vorne und hinten, großem Deckpad, Gepäcknetz und einer im Vergleich runderen Outline kann man sorglos auf Tour gehen.