Boards

11 Artikel zum Thema Boards


  • Vandal Flow IQ 11'0" WS

    16.08.2014Tipp: Ein sehr gelungenes Allroundboard, das auf Touren und zum Rumspielen Spaß macht – in der gut gewählten Länge 11‘0‘‘mit Paddel genau so wie mit Rigg.

  • Fanatic Viper Air 85

    16.08.2014Tipp: Super Aufsteigerboard für Große und Kleine in robuster Bauweise, als SUP eher für kleinere Ausflüge und Spaß-Board zu empfehlen.

  • Bic Ace-Tec Wind 11'6"

    16.08.2014Tipp: Das Board reagiert gut auf Segelsteuerung und eignet sich als Touringboard und zum Tricksen.

  • Fanatic Fly HRS 11'6" Center Fin

    16.08.2014Tipp: Alles, was man auf einer normalen Windsurf-Viper lernen kann, geht auf der Fly ebenso gut.

  • Tabou SupaWind 10'2"

    16.08.2014Tipp: Für Leichte, die ein SUP für kleinere Wellen und als Vorstufe zum richtigen Freeride-Windsurfboard suchen.

  • JP-Australia Windsurf SUP 10'9"

    16.08.2014Tipp: Mit knapp elf Fuß Länge läuft das Board recht gut auch beim Paddeln, die flache Bodenkurve empfiehlt es eher für den See als für die Dünungswelle.

  • RRD Air Kid + Convertible

    16.08.2014Tipp: Für alle Kids, die nicht Schlaufensurfen können.

  • Naish Crossover Air 11'0"

    16.08.2014Tipp: Schönes Allround-SUP und für gelegentliches Windsurfen.

  • Mistral Ventura 12'6"

    16.08.2014Tipp: Für geübte Windsurfer, die in erster Linie ein sportliches SUP suchen und – auch mal – mit Segel den See überqueren möchten, es wird bei wenig Wind sehr schnell.

  • Simmer Zeppelin 12'6" Race

    16.08.2014Tipp: Als Touring-SUP zählt das Simmer-Brett zur ersten Garde unter den Aufblasboards, unter dem Gepäcknetz lässt sich jede Menge verstauen.

  • RRD 8'5 bis 11'0 WasSUP Boards

    25.05.2012WasSUP = Windsurfen wie SUPpen steckt hinter der exotischen Bezeichnung für die fünf RRD-Boards.