CAMP DAVID SUP Worldcup Hamburg – jetzt anmelden!

CAMP DAVID SUP Worldcup Hamburg – jetzt anmelden!Foto: Act Agency

Vom 16. bis 18. August findet der CAMP DAVID SUP World Cup in der Hamburger HafenCity statt. Nehmt aktiv an einem der weltweit bedeutendsten Stand Up Paddling Events teil! Denn neben den offiziellen PRO-RACES der Stand UP World Series könnt ihr euch während der FUN RACES mit der Weltelite des Sports messen und um ein Gesamtpreisgeld von über 4.000 Euro kämpfen.

Foto: Act Agency

Freut euch auf den einzigen Tourstop der "Stand Up World Series" in Deutschland. Taucht ein in die einzigartige Atmosphäre und freut euch auf echten Surf-Lifestyle in einer der schönsten Städte Deutschlands. Neben den sportlichen Highlights wartet ein attraktives Rahmenprogramm auf euch: SUP Messe, Testival, Musik, Entertainment und vieles mehr!

Foto: Act Agency

Richtig spannend wird es aber auch auf dem Wasser:

Denn das Starterfeld des bedeutendsten SUP-Events in Deutschland wird angeführt von Weltmeister Kai Lenny aus Hawaii. Der 20-jährige Ziehsohn von Robby Naish hat von Kindesbeinen an mit der Surf-Legende trainiert und gilt wie sein berühmter Mentor als "Waterman" in der SUP-Szene. Mit der aktuellen Nummer drei der Weltrangliste, Caspar Steinfath aus Dänemark und dem französischen Ranglistensechsten Eric Terrien hat der Sonnyboy aus Hawaii starke Konkurrenz, weitere Weltklasse-Paddler aus Übersee haben ihr Kommen Hamburg angekündigt. Bei den Damen sind die drei zurzeit besten SUP-Athletinnen der Welt beim CAMP DAVID SUP World Cup am Start. Die Hoffnungen der einheimischen Fans ruhen auf der Doppelweltmeisterin Sonja Hönscheid. Die zwölffache Deutsche Titelträgerin und aktuelle Nummer zwei der Weltrangliste muss sich gegen die Nummer eins, Annabel Anderson aus Neuseeland und die französische Weltranglistendritte Olivia Piana behaupten.

Neben den Pro-Rennen können sich auch die Amateure untereinander matchen. In überschaubaren Sprintraces oder für Paddler mit mehr Puste auch auf der Langstrecke. Also keine Angst vor großen Namen, hier sind die Amateure unter sich. Am besten gleich anmelden und einen der begehrten Startplätze sichern. Die Gelegenheit im Hafenbecken SUP-Races zu fahren gibt es so schnell nicht wieder!

Anmeldung und alle Infos unter: www.supworldcup.com