People

People
Dramatisches Finale für Casper Steinfath beim Umrunden Dänemarks

Dramatisches Finale für Casper Steinfath beim Umrunden Dänemarks

Das Finale für Casper Steinfaths Great Danish Paddle wird dramatisch und unvergesslich mit starkem 16-Knoten-Tale-Wind und vielen lustigen Wellen zum Surfen. Er wird der erste sein, der Dänemark auf einem SUP-Board umrundet. Die letzte Strecke ist eine 70 km lange Etappe nach Klitmøller. Die Etappe ist die drittlängste Etappe des Abenteuers. Nur die Überfahrt von Aarhus nach Sealand und eine Überquerung im Süden waren etwas länger.

Ich paddel in Berlin!

Thomas Richter im Interview
Ich paddel in Berlin!

Thomas Richter ist SUP-Unternehmer – mit Gespür für die Zeit. Für den richtigen Zeitpukt für eine gute Idee und für die gute Zeit zum Leben.

Paddel-Spaß für Menschen mit Behinderung

Let's SUP together
Paddel-Spaß für Menschen mit Behinderung

Im Kanu- und Segelsportverein Wilhelmshaven werden aus Rollstühlen beinahe Amphibienfahrzeuge und verleihen manch einem damit Flügel. Heinz Ehlers ist treibende Kraft für inklusiven Wassersport und vom Konzept auf dem SUP überzeugt.

Casper Steinfath will mit SUP-Foil von Dänemark nach Schweden

Casper Steinfath will mit SUP-Foil von Dänemark nach Schweden

Live Ticker: Casper Steinfath nutzt den Sonntag für eine abenteuerliche Spritztour durchs Kattegat: Auf dem Foil!

Auf zu neuen Ufern - Kimo Kersting sucht neue Herausforderung

Auf zu neuen Ufern - Kimo Kersting sucht neue Herausforderung

Nachwuchstalent Kimo Kersting verlässt nach 6 Jahren seinen bisherigen Hauptsponsor und sucht nach bestandenem Abitur für die kommende Saison einen neuen Partner.

Sonni Hönscheid – SUP-Weltmeisterin im Home Office

Sonni Hönscheid – SUP-Weltmeisterin im Home Office

In Spanien sind die Corona-Maßnahmen deutlich strenger als in Deutschland. Ausnahmen für "Sport an der frischen Luft" gelten auch für die 7-malige Weltmeisterin nicht. Wie Sonni Hönscheid damit klar kommt, schildert sie im Interview.

Timm Kruse - der Flussmensch

Timm Kruse - der Flussmensch

Timm Kruse ist als erster Mensch alleine die gesamte Donau auf einem SUP heruntergepaddelt (unser Buch-Tipp) – von Donaueschingen im Schwarzwald bis ins Schwarze Meer in Rumänien. 3000 Kilometer, durch zehn Länder, in fünfzig Tagen.

Boot 2020 – ein SUP-Insider berichtet

Boot 2020 – ein SUP-Insider berichtet

Valentin Illichmann ist mit seinem Team Gewinner des diesjährigen Indoor-Rennens. Für das SUP-Magazin hat er seine persönlichen Eindrücke von den Rennen und auch vom "drumherum" zusammen gefasst.

Filmpremiere – Betty would go

Filmpremiere – Betty would go

Menschen zu inspirieren, die „Welle des Lebens zu reiten“, mutig ihren Weg zu gehen, sich dabei mit der Kraft des Meeres zu verbinden und für den Meeresschutz einzusetzen. Das sind die ambitionierten Ziele dieses außergewöhnlichen Projektes.

Lachend gegen den Schweinehund

Lachend gegen den Schweinehund

Marion Rappl, Jahrgang 1970, ist die ausdauerndste deutsche Rennpaddlerin. Manchmal auf der Rennbahn, auf jeden Fall aber von 2012 bis heute am längsten in der Rennszene aktiv. Immer dabei: Viel Spaß, aber auch der innere Schweinehund.