SUP Reise: Kanarische Inseln - Teneriffa

InternationalSUP Reise: Kanarische Inseln - Teneriffa

Teneriffa ist die größte Kanarische Insel und beliebtes Winterreiseziel der Deutschen. Windsurf-Profi Iballa Moreno lebt gleich „nebenan“ auf Gran Canaria und kennt fast alle Windsurfspots auf Teneriffa. Nun hat sich Iballa auch dem SUP-Sport verschrieben. Zeit, Teneriffa vorsichtig einige SUP-Geheimnisse zu entlocken.

  Local David Santiago rippt seinen Homebreak in Bajamar.
Local David Santiago rippt seinen Homebreak in Bajamar.

Mein Name ist Iballa Moreno. Ich bin die Zwillingsschwester von Daida. Ihr kennt mich vom Windsurfen. In vielen Dingen sind Daida und ich uns gleich – eineiige Zwillinge eben. Es gibt da aber auch viele Unterschiede. Manche sind offensichtlich, manche geheim, andere wiederum sind in unserer Situation eher ungewöhnlich: Eine davon ist meine Liebe zum Stand-up-Paddeln. Daida paddelt nämlich nicht.

Was uns beide wiederum verbindet, ist unsere Heimatverbundenheit. Gerade weil wir mit dem Brett die Welt bereist und besurft haben, erkennen wir unser kanarisches Glück. So wie ich mich von meinen Geschwistern unterscheide, unterscheiden sich die Kanarischen Inseln voneinander. Jede Insel hat ihren bestimmten Charakter. Der Wind und die Welkanarisches len funktionieren unterschiedlich. Auf Gran Canaria und Fuerteventura kenne ich mich aus, da bin ich Local. Teneriffa hingegen ist für mich eine neue Welt. Glücklicherweise ist einer meiner besten Freunde, David Santiago alias Vilayta Bajamar (Red.: Rider auf diesem SUP-Titel), von Teneriffa und einer der besten kanarischen Surfer und Stand-up-Paddler.

Wie bei fast allen Inseln erreichen Wellen aus allen Richtungen das Land. Ich wollte die besten Spots meiner Nachbarinsel kennen lernen. Die Sache hatte aber einen entscheidenden Haken: Auswärtige Wellenreiter sind an den guten und extremen Spots höchst unerwünscht. Selbst mit meinem Namen und meiner Wellenerfahrung bin ich für sie ein Gringo. Im Schlepptau von David wurde ich jedoch geduldet. Esmuss wohl komisch sein, wenn ich als Kanarierin sage, dass die Insel Teneriffa für mich nach Urlaub klingt. Als ich letzten Winter Vilaytas Einladung annahm, wollte ich mich einfach entspannen und mit ihm die SUPSpots erkunden.

Den kompletten Bericht und weitere Infos zu Teneriffa findest Du unten als kostenlosen PDF-Download.

Geheimnisvoll und scheinbar idyllisch, die Nordküste um Los Hermanos.

Ohne Beziehungen kann es in dem Break auch bei idealen Wellen ungemütlich werden.

Downloads: