SUP Wettbewerbe in Deutschland 2015: Da kommt was neues! SUP Wettbewerbe in Deutschland 2015: Da kommt was neues! SUP Wettbewerbe in Deutschland 2015: Da kommt was neues!

SUP Wettbewerbe in Deutschland 2015: Da kommt was neues!

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 6 Jahren

2015 wird sich in Deutschland einiges ändern, zumindest im organisierten SUP-Wettkampf-Sport. Mit dem Wegfall der "German SUP-Trophy", als der bisher vom Umfang und sportlichen Niveau wohl hochrangigsten, deutschen Rennserie, öffnet sich eine Lücke, die geschlossen werden will. Pläne gibt es bereits zahlreich und von Location und Format dürfte 2015 für jeden was dabei sein.

Die ebenfalls bereits bewährte Killerfish German SUP Challenge wird erfreulicherweise unter dem Dach eines neuen Verbandes zusammen mit zahlreichen, weiteren Events in der Rangliste des DSUPV weiter geführt. Ebenfalls weiter im Rennen bleibt die beliebte "Alps Trophy" in Deutschland, Italien, Österreich und in der Schweiz – 2015 sogar mit einem Event mehr www.sup-alps-trophy.com . Bei der Alps-Trophy wird auch viel Wert auf den Nachwuchs und die Beteiligung von Amateuren gelegt. Neu ist dabei auch der "SUPerCross", ein neues Sprintformat auf Inflatables (2015 nur am Kalterer See).

SUP Alps Trophy 2014

Wer ist 2015 neu im Rennen, wie sind die Aussichten? Vor allem der neu gegründete DSUPV möchte den SUP-Sport in vielen Bereichen organisieren und lenken. Einige der Präsidiumsmitglieder sind dabei als aktive Veranstalter oder Sponsoren bereits bekannt. Der DWV besteht aber ebenfalls weiterhin darauf "für den SUP-Sport zuständig zu sein". 

Wave DM des DWV

Sprint-DM des DKV am Tegernsee

Ammersee: Eine der best besetzten Veranstaltungen 20114 - 2015 gibt's nur 2 Sterne.

Fazit: Die Idee, mit einheitlichem Reglement und einer Rangliste den Sport zu fördern und zu vereinfachen, ist gut. Die aktuelle Umsetzung kommt vermutlich – zumindest für die angepeilte Gesamtrangliste – auch recht stark den semiprofessionellen Paddlern entgegen, die Material, Können und Zeit für mindestens drei Disziplinen mitbringen. "Wir sind jetzt in der ersten Saison" sagt dazu DSUPV-Präsident Kirsch "wir haben bisher noch keine Kritik dazu gehört, aber wir beobachten das, werden noch Fahrer befragen und können ja auch reagieren, falls etwas nicht passen sollte." Wer der beste Sprinter, Langstreckenpaddler, Waverider oder River-Rocker ist, wird sich aber so oder so bei den Einzelevents – ganz unabhängig von zusammengestellten Ranglisten - zeigen. Immer dann, wenn bei einfach gut organisierten Events mit prima Stimmung an guten Plätzen die tatsächlich besten Fahrer einer Disziplin antreten. Denn eines darf man nicht unterschätzen: Die Aktiven wissen, wo die Teilnahme am meisten Spaß macht; und bei welchen Events man seine Leistung am besten präsentieren kann. Viel Erfolg und vor allem viel Spaß wünschen wir jedenfalls allen Veranstaltern und Teilnehmern für 2015!!

Themen: DKVDSUPVDWVSUP 2015SUP Rennen 2015


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Deutsche SUP Meisterschaft des DWV – Klassen, Termine, Regeln

    14.01.2014

  • Landesmeisterschaften 2014 und weitere Events

    25.03.2014

  • SUP Wettbewerbe in Deutschland 2015: Da kommt was neues!

    19.01.2015

  • *C a n c e l l e d *

    20.01.2014