SUP Alps Trophy 2014 – neue Long Distance-Rennserie mit vier Stops in Südtirol, Österreich, Schweiz und Deutschland SUP Alps Trophy 2014 – neue Long Distance-Rennserie mit vier Stops in Südtirol, Österreich, Schweiz und Deutschland SUP Alps Trophy 2014 – neue Long Distance-Rennserie mit vier Stops in Südtirol, Österreich, Schweiz und Deutschland

SUP Alps Trophy 2014 – neue Long Distance-Rennserie mit vier Stops in Südtirol, Österreich, Schweiz und Deutschland

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 8 Jahren

Long Distance Freaks, jetzt geht’s zur Sache. 2014 feiert die SUP Alps Trophy Premiere mit vier Rennen über die Langstrecke. Zwischen 12 und 15 Kilometer verspricht Initiator Alois Mühlegger, der in Deutschland schon die erfolgreiche German SUP Trophy organisiert. Damit sich die "Plagerei" auch lohnt, liegen bei jeder Veranstaltung 2000 Euro Preisgeld zur Verteilung bereit.

Marc van Swoll Emotionale Rennen inmitten traumhafter Bergwelt verspricht das EngadinPaddling auf dem Silser See in der Nähe von St. Moritz/Silvaplana/Sils.

Gepaddelt wird in der Open Class 14’0’’, für die Fun Class (Einsteiger) wird ein verkürzter Kurs auf dem iSUP 12’6’’ angeboten. Damen und Herren werden getrennt gewertet, für die Jahresrangliste zählen die besten zwei Ergebnisse. Medial wird die SUP Alps Trophy von drei Magazinen (Print/Online) begleitet. Der deutsche Online-Sender sup-mag.de ist mit seinem Logo sogar Namensgeber der Serie, ferner sind die Print-Ausgaben "SUP Special" und das italienische "4 SUP Magazin" am Start. Den Auftakt gibt’s bereits am 24. Mai beim "Round Kalterer See". "Der hat um diese Zeit schon 20 Grad", verspricht Veranstalter Klaus Maran, der zusammen mit dem dortigen Windsurfclub in sein See-Freibad "Gretl am See" im warmen Südtirol zur Premiere einlädt. Wie man hört, sollen dort einige SUP-Marken beim Saisonstart ihr neuestes Equipment ausstellen, eine coole Party ergänzt den Event.

Tourismusverband Kalterer See SUP-Premiere beim Round Kalterer See: Mit frühlingshaften Temperaturen lockt das Gewässer unterhalb des Mendel-Passes zum Saison-Auftakt der SUP Alps Trophy.

An Pfingsten (6./8. Juni) trifft sich Österreichs SUP-Elite bei der ÖM am malerischen Wolfgangsee am Seecamping Appesbach. Veranstalter Wolfgang Leeb hängt mit dem Sonntag noch einen Tag dran, dann können die besten Paddler aus der Alpenregion gleich gegen die besten Austria-Racer beim "Lake Crossing powered by SUPSKIN" ums Preisgeld fighten.

Mirja Geh Zwei Rennen am Wolfgangsee – die Österreichische Meisterschaft kann mit dem Lake Crossing der SUP Alps Trophy kombiniert werden.

"EngadinPaddling" am Silser See in der traumhaften Bergwelt rund um St. Moritz lockt am 31. August zum dritten Tourstop, bereits zweimal durfte dort auf 1800 Meter ein internationales Feld am frühen Vormittag auf die Seerunde, bevor der Malojawind zu Up- und Downwind einsetzte. Organisator Steven Missiaen von Windsurfing Silvaplana und die Schweizer SUP-Szene freuen sich auf noch mehr Gegner aus den Nachbarländern.

Cornelia Thiele Grande Finale – der SUP Chiemsee Insel-Marathon soll die Entscheidung über die Titelvergabe bringen

Der "SUP Chiemsee Insel-Marathon" steigt am 27. September bereits zum fünften Mal, das riecht schon nach SUP-Tradition. 100 Starter sollen es werden, eine neue Bestmarke, die mit dem zeitgleichen Finale der German SUP Trophy durchaus erreichbar erscheint. Nach dem Insel-Trip ums Schloss von Ludwig II. wartet auf die Paddler wieder ein Drei-Gänge-Menu aus der Küche des Regatta Surf-Club Chiemsee, die anschließende Siegerehrung und die Prämierung der Jahresbesten bilden dann den Abschluss der Saison 2014.

Infos zum Reglement/Ausschreibungen ab Januar 2014 auf www.sup-alps-trophy.com

Themen: SUP Alps Trophy


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SUP Alps Trophy 2015: Björn Dunkerbeck startet am Kalterer See

    27.02.2015Prominenter könnte der Gaststarter beim Saisonauftakt der SUP Alps Trophy Anfang Mai beim SUP Festival am Kalterer See nicht sein. Björn Dunkerbeck hat sein Kommen zugesagt.

  • Dritter Tour-Stopp der SUP Alps Trophy 2014: EngadinPaddling am Silser See

    28.08.2014In den 80ern jagten auf dem über 1800 Meter hoch gelegenen Silser See bis zu 600 Windsurfer beim berühmten „Engadin Surf Marathon“ über die 42 Kilometer, jetzt haben nur noch die ...

  • SUP Alps Trophy, Bräustüberl Tegernsee-Cup 2016 – Ergebnisse

    04.07.2016Volles Haus beim Bräustüberl Tegernsee SUP-Cup

  • Engadin Paddling 2015 bei perfektem Wetter

    26.08.2015Carol Scheunemann und Normen Weber gewinnen die Rennen auf dem St. Moritzer See.

  • SUP Alps Trophy – die Jahresrangliste 2018: Normen Weber und Laura Bartl top

    26.09.2018Am Ende einer Saison werden immer die jahresbesten drei Damen und Herren geehrt.

  • Terrassenhof Tegernsee SUP Cup 14. Juli 2019 – zweiter Tourstopp

    02.07.2019Team-Paddeln für 6er-Crews, Kids Race in drei Altersklassen, Short und Long Distance über 3 oder 10 Kilometer – das sportliche Programm am Tegernsee bietet seit 2013 reichlich ...

  • SUP Alps Trophy Gardasee – Bericht und Ergebnisse

    18.10.2019Finale der SUP Alps Trophy am Gardasee: Favoriten siegen mit Vorsprung beim Garda Trentino SUP Longa Marathon Cup

  • SUP Alps Trophy powered by Supskin, Kalterer See 2015: Bericht und Ergebnisse

    05.05.2015Die Alps-Trophy startete neben dem Long Distance Rennen in die Saison mit zusätzlichem, völlig neuem Rennformat, heiß diskutierten Materialregeln und auch fast philosophisch. Am ...

  • SUP Alps Trophy Bodensee 2019: Bericht und Ergebnisse

    01.08.2019Bei unsicherer Wettervorhersage machte sich überwiegend der harte Kern des Alps-Trophy-Tross auf den Weg zum Bodensee, darunter aber die Favoriten auf den Gesamtsieg bei Damen und ...