SUP Alps Trophy – die 2. Station: Lake Crossing Wolfgangsee powered by SUPSKIN – am 24. Mai geht’s in Österreich rund SUP Alps Trophy – die 2. Station: Lake Crossing Wolfgangsee powered by SUPSKIN – am 24. Mai geht’s in Österreich rund SUP Alps Trophy – die 2. Station: Lake Crossing Wolfgangsee powered by SUPSKIN – am 24. Mai geht’s in Österreich rund

SUP Alps Trophy – die 2. Station: Lake Crossing Wolfgangsee powered by SUPSKIN – am 24. Mai geht’s in Österreich rund

 • Publiziert vor 6 Jahren

Wird es wieder eine Hitzeschlacht wie 2014? Über 50 Paddler aus acht Nationen gaben sich bei 30 Grad+ vor einem Jahr die Kante, angefeuert von Moderator Wolfgang Leeb, der auch in diesem Jahr wieder fachkundig kommentieren wird. "Wir werden einen interessanten Kurs setzen, der auch für Paddler und Zuschauer mehr Spaß bietet", versprechen Veranstalter Leeb und Racedirector Alois Mühlegger.

Das Rennen passiert auch das "Weiße Rössl"

Auf dem Seecamping Appesbach am Wolfgangsee wartet an Pfingsten ein perfektes Eventgelände, da bietet sich ein Kurzurlaub über die Feiertage mit reichlich Paddle-Action an. Dann trifft erstmals Österreichs Elite, in diesem Jahr noch sehr zurückhaltend am Start, auf ein internationales Teilnehmerfeld in der Disziplin Long Distance, zu dem neben  Paddlern aus den Nachbarländern Italien und Deutschland auch einige aus Slowenien und der Schweiz erwartet werden. Können die stärksten Österreicher, darunter der Trophy-Sieger von 2014, Peter Bartl, die Angriffe abwehren? Bei der ersten Station am Kalterer See musste Bartl, der als Trophy Leader mit blauem Lycra antreten durfte, schon mal ein empfindliche Niederlage gegen Normen Weber und Peter Weidert einstecken. Die Führung in der neuen Rangliste, die fortlaufend über 2014/2015 erstellt wird und für die nun die besten drei Ergebnisse gewertet werden, konnte er aber mit hauchdünnen zehn Punkten Vorsprung vor Peter Weidert verteidigen.

Die viel diskutierte Frage nach dem Brettgewicht wurde nun auch für die Saison 2015 final entschieden. Da einige Marken zu leichte Boards (unter 10 Kilo für 14’) produziert und ihren Teamridern zur Verfügung gestellt haben, wird ein nicht limitiertes Ausgleichsgewicht zugelassen, um die Boards auf 10 Kilo (ohne Finne) zu trimmen. Dies liegt konform mit der ASUPAA, dem internationalen Verband, der weiterhin im Sinne der Chancengleichheit lt. Rulebook 2014 diese Gewichtslimit beibehält.

Eine Frage, die vor allem alle Damen interessiert, ist: Was macht Manca Notar? Wird die starke Slowenin weiterhin in der SUP Alps Trophy starten und ihren Vorjahreserfolg im Salzkammergut verteidigen? Noch führt sie in der neuen Rangliste. Carol Scheunemann könnte sie aber mit einem Sieg am Wolfgangsee ablösen. Zweite Frage: Wird die Spanierin Susak Molinero, die Siegerin vom Kalterer See, in Österreich antreten? Am Pfingstsonntag werden diese beantwortet.

Gleich zwei Anzüge werden diesmal verlost.

Mitmachen lohnt sich diesmal besonders, denn auch hier warten Preisgeld, Siegerplaketten und Sachpreise. Gleich zwei Anzüge von SUPSKIN werden diesmal unter den Teilnehmern verlost, für die Sieger der Fun Class gibt es wieder zwei Sonnenbrillen von Maui Jim zu gewinnen. Der Nachwuchs startet im Kids Race (zwei Klassen U10 und U14), hier warten wieder Urkunden und Sachpreise für alle, die mitmachen.

Fanatic und Mistral sind vor Ort mit ihrem neuestem Equipment, Boards und Paddel stehen zum kostenlosen Testen zur Verfügung.

Wer sich frühzeitig anmeldet (bis Mittwoch, 20. Mai), spart auch noch Startgeld. Infos/Anmeldung unter www.sup-alps-trophy.com

Themen: SUP Alps Trophy Wolfgangsee


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • SUP Alps Trophy Wolfgangsee 2015: Ergebnisse – Neues Rennformat, alte Sieger

    24.05.2015

  • SUP Alps Trophy – die 2. Station: Lake Crossing Wolfgangsee powered by SUPSKIN – am 24. Mai geht’s in Österreich rund

    13.05.2015

  • Hitzeschlacht am Wolfgangsee - Bericht und Ergebnisse der SUP Alps Trophy

    10.06.2014