Comeback: SUP & Beachsport Festival Fehmarn 2015 Comeback: SUP & Beachsport Festival Fehmarn 2015 Comeback: SUP & Beachsport Festival Fehmarn 2015

Comeback: SUP & Beachsport Festival Fehmarn 2015

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 6 Jahren

Mitmachen, Ausprobieren, Racen und Feiern – nach der Absage des SUP Worldcups findet mit dem SUP & Beachsport Festival vom 7. bis 9. August doch wieder ein großer SUP Event am Südstrand von Fehmarn statt. Wir erwischten Projektleiter Dirk Herpel von der umsetzenden Agentur bsp - Media.

Hallo Dirk, was habt ihr im August auf Fehmarn geplant?

Im Gegensatz zum Worldcup liegt der Focus beim SUP & Beachsport Festival in erster Linie auf Mitmachen und Ausprobieren. So werden wir in Zusammenarbeit mit dem SUP Club Hamburg über alle Tage kostenlose Schnupperkurse anbieten. Trotzdem arbeiten wir gerade daran, auch noch ein sehr interessantes Rennen umzusetzen. Dazu wird es in den kommenden Wochen weitere Informationen geben. Neben SUP auf dem Wasser wird an Land, wie in 2013, auch wieder Slackline eine Hauptrolle spielen. Auch hier werden Pros nicht nur ihr Können zeigen, sondern allen Interessierten auf die Line helfen.

Gibt es schon Feedback von möglichen Austellern?

Fanatic, Starboard und Mistral haben spontan zugesagt. Mit allen anderen SUP Herstellern beginnen gerade die Gespräche über eine Teilnahme.

Wird es auch ein Abendprogramm geben?

Ja klar! Freitag und Samstag wird am Strand, direkt an der Ostsee, die Party steigen. Also mehr als ein guter Grund für einen Besuch auf der Insel.

Themen: SUP Festival Fehmarn


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige