BIC SUP One Design Weltmeisterschaft  in Puerto Rico BIC SUP One Design Weltmeisterschaft  in Puerto Rico BIC SUP One Design Weltmeisterschaft  in Puerto Rico

BIC SUP One Design Weltmeisterschaft in Puerto Rico

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 8 Jahren

Vom 5. bis 6. Dezember 2013 findet mit der ersten BIC SUP One Design Weltmeisterschaft in Puerto Rico der Saisonhöhepunkt der weltweiten SUP Race Serie statt. Ausgerichtet wird die Weltmeisterschaft im Rahmen des legendären «Paddle Royal San Juan SUP Cup» in den tropischen Gewässern der Condado Lagune.

Choppy Water GmbH

Für den ersten Veranstaltungstag sind die Registrierung vor Ort, sowie individuelle Trainings und eine Race Clinic für alle Teilnehmer geplant. Diese wird von BIC SUP Teamrider Eric Terrien veranstaltet, der mit seiner langjährigen Erfahrung über viele Tipps und Kniffe verfügt, die er gern an die Teilnehmer weiter gibt. Am zweiten Veranstaltungstag werden dann die Rennen zur Weltmeisterschaft mit anschließender Siegerehrung ausgetragen.

Teilnahmeberechtigt sind alle SUP Paddler, die in dieser Saison an einer der 300 weltweit ausgetragenen BIC SUP One Design Challenges teilgenommen haben. Die Wettkämpfe um den Weltmeistertitel werden in den bekannten Kategorien Männer, Frauen und Jugendliche ausgetragen. Die Anmeldung für die BIC SUP One Design Weltmeisterschaft erfolgt über die internationale Website www.bicsuponedesign.com. Wie gewohnt wird das gesamte Material (BIC SUP 12’6 Wing) vor Ort gestellt, so dass die Teilnehmer an der Weltmeisterschaft ohne eigene SUP Ausrüstung anreisen können.

Wer nach der BIC SUP One Design Weltmeisterschaft Lust auf weitere SUP Wettkämpfe hat, kann an den verschiedenen Rennformaten des «Paddle Royal San Juan SUP Cup» teilnehmen, der vom 7. bis 8. Dezember an gleicher Stelle stattfindet. Hier winken neben Preisgeld auch interessante Sachpreise.

Alle weiteren Infos zum weiteren Programm, zur Anreise und Unterkünften sowie zu den BIC SUP One Design Weltmeisterschaften findet man unter www.paddleroyal.info und auf www.bicsuponedesign.com

Themen: BIC SUP One DesignPuerto RicoSUPWeltmeisterschaft


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Hanse SUP Rostock 2011

    18.08.2011Die Hanse Sail Rostock hat sich in den vergangenen Jahren als Pilgerziel von Traditionsschiffahrtsliebhabern etabliert. Genauso wie die Superflavor German SUP Challenge welche ...

  • Test 2015 – SUP Touring-Boards: JP Sportster Wood 12'0"

    14.09.2015Das Sportster betörte die Tester mit seiner hervorragenden Beschleunigung und Agilität. Für seine 12 Fuß hielt der Sportler treu die Spur und zickte in unruhigem Wasser nie.

  • SUP Vergleich: iSUP gegen Hardboards

    25.08.2012Jetzt ist es soweit: Im Race- und Touring-Bereich produzieren einige Hersteller aufblasbare Pendants zu ihren Hard-Boards. Kämpft hier David gegen Goliath? Die Antwort steckt ...

  • SUP Flussteile - Neue Produkte

    25.05.2012Material wie Helm, Knieschützer, Schuhe und Rückenschutz, welches beim Fluss-Paddeln nicht fehlen sollte.

  • SUP Mistral Carbon-Paddel

    25.04.2012Mit viel Innovationen geht das neue, 650 Gramm leichte Carbon-Paddel an den Start: Ergonomischer Griff mit rundem Schaft, der Richtung Blatt ins ovale übergeht – das soll mehr ...

  • SUP-Abenteuer: Kanada

    09.04.2021Eine Landratte ist Profi-Windsurferin und Stand-up-Paddlerin Maria Andrés sicherlich nicht. Wilde Flüsse waren aber bisher „Neuland“ – mit viel ungeahnter Romantik und etwas ...

  • Sonni Hönscheid gewinnt erneut beim M2O auf Hawaii

    02.08.2016Ende Juli 2016 gewann die Sylterin Sonni Hönscheid (SIC) auf Hawaii das härteste Stand-up-Paddelrennen der Welt: das M2O – Molokai2Oahu

  • Von Orange neue SUP Marke

    30.08.2012Ab Frühjahr 2012 startet Jeroen Boks (von Mistral abgesprungen) mit seinen Partnern die neue, holländische SUP-Firma Von Orange.

  • Einzeltest 2015: JP Race Flat Water 14'x24,5"

    19.08.2015Der Race Flat Water 14’?x?24,5’’ ist der „Silberpfeil“ im JP-Köcher. Wie der legendäre Mercedes-Rennwagen ist auch der rasende Schwebebalken häufig ganz vorne beim Zieleinlauf ...