SUP Festival Kalterer See: Peter Weidert und Marion Rappl ganz vorne beim Saisonstart der SUP Alps Trophy

01.05.2018 Veranstalter-Info - Da kann ein Veranstalter noch so früh seinen Termin festlegen, wenn gleichzeitig Rennen in Italien, Österreich und Deutschland laufen, dann drückt das die Starterzahlen nicht unbedingt nach oben. Und wenn dann noch im April Hochsommer in ganz Mitteleuropa dazukommt, paddelt doch jeder lieber vor der eigenen Haustüre.

Beim SUP Festival am Kalterer See trat diesmal ein kleines, aber qualitativ hochwertiges Feld mit 36 Paddlern aus immerhin sieben Nationen an, darunter auch Tommaso Pampinella, der am Tag vorher noch bei den "Florence Paddle Games" Rang zwei in der italienischen WM-Qualifikation 12’6’’ in Florenz schaffte. Beim 10,3 Kilometer langen Long Distance am Kalterer See konnte sich der Italiener hinter Hermann Husslein (Thailand) und dem deutschen Sieger Peter Weidert auf Rang drei platzieren. Zuerst war’s auf spiegelglattem Wasser noch ein Dreikampf, dann zogen die beiden das Tempo nochmals an, im Schluss-Sprint nach drei Runden legte Weidert nochmal zu und ging nach 1:00:46 Std. (10 km/h im Schnitt!) mit zwei Sekunden Vorsprung vor Husslein ins Ziel. Dahinter folgten Pampinella und zwei "Oldies": Lorenzo Marchetti (Sieger Ü40) lief vor Konditormeister Arnd Dünzinger aus Garmisch (Sieger Ü50) ein. 

© Andy Klotz

Mit deutlichem Vorsprung sicherte sich Marion Rappl aus München bei den Damen Platz eins und das Preisgeld. Das internationale Damentrio auf dem Stockerl ergänzten Andrea Kämmerer (CZE) und die österreichische Nachwuchshoffnung Miriam Gasperl.

Schon am Vortag zeigten die SUPerCrosser, wie actiongeladen dieser Sport sein kann. Mit gewagtem Sprungstart vom Steg auf die iSUP-Boards, dann mit rasanten Turns um vier Bojen, SUP verspricht bei kurzen, knackigen Heats richtige Spannung und Dramatik. Das gefiel auch den zahlreichen Zuschauern, die direkt von der Terrasse, oder richtig hautnah vom Steg des See-Freibades "Gretl am See", das Geschehen verfolgen konnten. Hermann Husslein vor Georg Schöpf, Jan Mönch und Michaele Capizzi lautete der Einlauf des finalen Heats.

Bei hochsommerlichen 27 Grad Luft und schon 20 Grad im Wasser nutzten viele Besucher auch die kostenlosen Testmöglichkeiten von SUP-Boards und Paddel, die Aussteller JP-Australia anbot. Und als nach den SUP-Rennen plötzlich starker Wind aufkam, schwang sich der ein oder andere auf den Windsurfer, um neben der gleichzeitig stattfindenden Segelregatta über den Kalterer See zu toben.

Nach dem Auftakt in Südtirol zieht die SUP Alps Trophy zum zweiten Tour-Stopp an den südbayerischen Tegernsee. Dort geht es am 8. Juli wieder um wertvolle Ranglistenpunkte und Preisgeld. Gleichzeitig werden Fanatic, LightCorp, JP-Australia, Mistral, RRD, Siren und Starboard mit aktuellem Testmaterial vor Ort sein. 

Ergebnisse:

© Veranstalter
© Veranstalter
© Andy Klotz
Die schnellsten Herren
Die schnellsten Herren
© Andy Klotz
Die schnellsten Damen
Die schnellsten Damen

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Tegernsee Action Fotostrecke
SUP Alps Trophy: Terrassenhof Tegernsee SUP-Cup 2018 – Kids Race und Fun Class bringen volles Haus 09.07.2018 —

"Das Rennen am Tegernsee ist einfach der Hit", schwärmte ein zufriedener Teilnehmer mit breitem Grinsen im Gesicht nach dem 3 Kilometer langen Short Distance. Mit 34 anderen Hobbypaddlern, darunter viele Neueinsteiger und Jugendliche, hatte er auf seinem iSUP-Board bei perfekten Bedingungen, wenig Wind und nicht zu heiß, viel Spaß.

mehr »

Raven
Raven 2018: Bericht, Bilder und Ergebnisse. 04.06.2018 —

Bereits zum 5. Mal fand dieses Wochenende der berühmte Raven im WAT Kanuzentrum Kuchelau statt. Veranstalter und Organisator Rudy van Haven jagte, gemeinsam mit dem Hauptsponsor Zeus protein drinks, die aus ganz Österreich und Deutschland angereisten Sportler durch 3 Bewerbe über 200m, 1000m und 2000m.

mehr »

Vogelinselrace Fotostrecke
Der See ruft! - Vogelinselrace 12.05.2018 Podersdorf am Neusiedlersee 16.05.2018 —

Der See hat gerufen und Paddler aus Österreich, Deutschland und Ungarn sind dem Ruf gefolgt.

mehr »

Paul Ganse
Interview: Paul Ganse gewinnt Eurotour in Namur 15.05.2018 —

Paul Ganse gewinnt in Namur als erster Deutscher Teilnehmer einen Event der Eurotour. Wir haben ihn auf dem Weg zum nächsten Rennen in Frankreich auf dem Handy erwischt.

mehr »

SUP Action Days
SUP Action Days @ Surfworldcup 2018 28. – 29.04.2014 Podersdorf am Neusiedlersee 10.05.2018 —

Nach dem erfolgreichen Auftakt des Surfworldcups in Neusiedl am See im Vorjahr ging es am Wochenende vom 28-29.04 in die zweite Runde und auch diesmal wurde wieder SUP-Action vom Feinsten geboten. Den Auftakt machte des Technical Race am Samstag mit einem tollen Finale am Abend. Das Longdistance-Race am Sonntag bei beinharten Bedingungen bildete den krönenden Abschluss.

mehr »

Schlagwörter

SUP alps Trophy Kalterer See


SUP Rennserie


Galerie SUP