SUP Alps Trophy, Bräustüberl Tegernsee-Cup 2016 – Ergebnisse SUP Alps Trophy, Bräustüberl Tegernsee-Cup 2016 – Ergebnisse SUP Alps Trophy, Bräustüberl Tegernsee-Cup 2016 – Ergebnisse

SUP Alps Trophy, Bräustüberl Tegernsee-Cup 2016 – Ergebnisse

 • Publiziert vor 5 Jahren

Volles Haus beim Bräustüberl Tegernsee SUP-Cup

Sabine Wittmann Long Distance

"Da war richtig was los, wir hatten viele Testanfragen", schwärmte Starboard-Importeur Flo Brunner nach einem perfekten SUP-Tag vor dem SUP Center Tegernsee in Bad Wiessee. Veranstalter Stephan Eder freute sich über die zahlreichen SUP-Aussteller (Fanatic, JP-Australia, Mistral, Siren, Starboard) und Hauptsponsor Bräustüberl. Über viele Besucher und Tester und über ein grandioses Starterfeld. Und natürlich über ein ideales Paddelwetter – warm, aber nicht heiß, und man glaubt es kaum in diesem Jahr, durchweg trocken.

Mit richtig Action begann der SUPerCross, auf gestellten iSUP-Boards 12’6’’ und gestellten Paddeln. Die Damen bekamen wie immer einen Zeitvorsprung, drei schafften den Einzug ins Finale, zwei aufs Treppchen. Favorit Normen Weber gab zuviel Gas beim Start, Paddelbruch – das Aus. Laura Bartl brachte den Zeitvorsprung ins Ziel, schaffte damit den Hattrick – Sieg am Traunsee, Sieg am Kalter See und Platz 1 am Tegernsee. Damit trägt sie mit ihrem Preisgeld mehr zum "Familieneinkommen" bei als Papa Peter, der auf Rang zwei einlief. Vor der nächsten Dame, Sonja Duschek, die ein tolles Comeback nach längerer Pause startete.

Reichlich Nachwuchs hatte viel Spaß beim Kids Race, die "Kurzen" U10 auf dem kurzen Kurs, die U14er durften auf die längere SUPerCross-Strecke. Für alle gab’s wieder Urkunden und Sachpreise, wobei der Sieg bei den "Profi-Kids" in der U14-Klasse hart umkämpft war. Seriensiegerin Laura Duschek konnte sich aber gegen einen hart angreifenden  Gegner Maverick Engler am Ende durchsetzen.

Sabine Wittmann Weber gegen Weidert

70 Starter traten anschließend zum zehn Kilometer langen Long Distance an, drei Runden führten jedes mal an den begeisterten Zuschauern am Terrassenhof vorbei. Sofort setzte sich ein Trio mit Normen Weber, Peter Weidert und Peter Bartl ab, wobei der Österreicher und Doppelsieger vom Traunsee und Kalterer See den Draft abreißen lassen musste. Weber gegen Weidert – der Schlussspurt musste entscheiden. Nach der letzten Boje zog der Profipaddler Weber davon und holte sich Sieg und Löwenanteil vom Preisgeld. Laura Bartl tat es ihm gleich, Damensieg vor Paulina Herpel und Sabine Schellander.

Sabine Wittmann Team Match Race

Doch damit war noch immer nicht Schluss im dichten Programm, die vierte Disziplin stand noch an, Team Match Race auf den ultragroßen XXL-Boards. Starboard stellte zwei Big Boards, die Sechser-Teams gaben alles und die Crew von SUP 1 holte sich verdient die sechs Bierkrüge als Sonderpreis. "Big Board paddeln muss immer ins Programm", schwärmten die sieben Teams (42 Paddler), die sich spontan gefunden oder sich gezielt zusammen getan hatten. "Wird gemacht", versprach Racedirektor Alois Mühlegger und seine Orga-Crew, die allerdings mit vier Disziplinen an einem Tag ganz schön ins Schwitzen kamen.

Laura Duschek Siegerinnen und Sieger SUPer Cross

Laura Duschek Gewinner U10

Laura Duschek Siegerinnen Langstrecke

Laura Duschek Sieger Langstrecke

Laura Duschek Gewinner in der U14

Langstrecke

Fun Class

SUPer Cross

Kids Race U 14

Kids Race U10

Themen: Bräustüberl CupSUP Alps Trophy


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SUP Alps Trophy 2015

    09.10.20142015 wird die SUP Alps Trophy von vier auf fünf Veranstaltungen erweitert. Hier nennen wir schon die geplanten Termine und Orte.

  • SUP Alps Trophy 2018 – jetzt mit fünf Events

    12.01.2018Auch wenn es noch einige Monate dauert, bis die Saison beginnt, viele SUP-Racer wollen jetzt schon ihren Wettkampf-Terminkalender planen. Was bietet die SUP Alps Trophy 2018?

  • SUP ALPS TROPHY 2016: Los geht’s am Traunsee

    26.11.20152016 wird die SUP Alps Trophy mit vier Veranstaltungen fortgesetzt, darunter als neuer Top-Spot der Traunsee im Salzkammergut. Auch der Chiemsee ist wieder dabei, nachdem die ...

  • SUP Alps Trophy 2014 – neue Long Distance-Rennserie startet am 24. Mai am Kalterer See/Südtirol

    17.05.2014Long Distance Freaks, jetzt geht’s zur Sache. 2014 feiert die SUP Alps Trophy Premiere mit vier Rennen über die Langstrecke – in Italien, Österreich, Schweiz und Deutschland. ...

  • Dritter Tour-Stopp der SUP Alps Trophy 2014: EngadinPaddling am Silser See

    28.08.2014In den 80ern jagten auf dem über 1800 Meter hoch gelegenen Silser See bis zu 600 Windsurfer beim berühmten „Engadin Surf Marathon“ über die 42 Kilometer, jetzt haben nur noch die ...

  • SUP Alps Trophy Gardasee – Bericht und Ergebnisse

    18.10.2019Finale der SUP Alps Trophy am Gardasee: Favoriten siegen mit Vorsprung beim Garda Trentino SUP Longa Marathon Cup

  • SUP Chiemsee Insel-Marathon 2016

    02.09.2016Am 24. September 2016 findet das Finale der SUP Alps Trophy am Chiemseepark in Bernau-Felden statt.

  • "You wanna play?" – Alpenkrimi am Kalterer See: Spannender Auftakt zur SUP Alps Trophy

    26.05.2014"Ich dachte da bin ich tot, da fahr' ich nicht mehr mit, dann gewinnt er eben" – Worte, die man vom "Dann-am-Ende-doch-Gewinner" der ersten SUP Alps Trophy, Peter Bartl, so bisher ...

  • 5. Bodensee SUP Cup: 3. Tourstopp der SUP Alps Trophy in Immenstaad

    19.07.2019Viel Orga-Erfahrung bringt der Windsurfing-Club Immenstaad mit, der mit einem Partner-Event bei der SUP Alps Trophy einsteigt. Am 27. Juli am wunderschönen Aquastaad Strandbad ...