SUP Alps Trophy 2018: Aktuelle Ranglisten in der Race Class

31.07.2018 Alois Mühlegger - Mit den Events am Kalterer See und Tegernsee sind zwei von fünf Wettbewerben der SUP Alps Trophy 2018 gelaufen, damit liegen nun auch die ersten Saison-Ranglisten in der Race Class vor. 91 Teilnehmer aus elf Nationen gingen bisher an den Start. Sehr erfreulich ist die Zuwachs in der auf iSUP-Boards ausgetragenen Fun Class, wo die drei Kilometer lange Short Distance gefahren wird. Dort stehen 36 Paddler(innen) im Klassement.

In der Race Class, dort geht es über etwa zehn Kilometer auf der Long Distance, starten engagierte SUPer mit ihren schmalen Hardboards. Hier liefert sich ein internationales Feld spannende Duelle, wobei der Saisonsieg sich wohl erst beim finalen Event am Chiemsee entscheiden wird. Mit Peter Weidert führt ein bekanntes Gesicht die Rangliste an, der Athlet aus dem hessischen Rodgau ist seit 2014, dem Start der SUP Alps Trophy, immer in den Top-3 zu finden. Seine beiden größten Konkurrenten, Normen Weber und Peter Bartl, haben erst ein Rennen der Alps Trophy absolviert.

© Fotobyklotzi.de
Peter Weidert führt die Herren-Rangliste der SUP Alps Trophy in der Race Class an.
Peter Weidert führt die Herren-Rangliste der SUP Alps Trophy in der Race Class an.
© Fotobyklotzi.de
Die Münchnerin Marion Rappl steht auf Rang eins der Damen-Rangliste.
Die Münchnerin Marion Rappl steht auf Rang eins der Damen-Rangliste.

Bei den Damen besetzt Marion Rappl aus München momentan Rang eins, dahinter folgt mit Andrea Kämmerer eine zweite Deutsche. Allerdings wird auch hier ein Angriff aus Österreich durch Laura Bartl erwartet, die Gesamtsiegerin der letzten Jahre ließ den ersten Event in Südtirol aus. Der könnte schon am 18./19. August beim Zeller See SUP Crossing erfolgen, wenn die 17-Jährige Titelverteidigerin beim Heimspiel angreift. Denn dort locken mit insgesamt 2000 Euro Preisgeld nicht nur Ranglistenpunkte.

Nach dem Austria-Rennen zieht die SUP Alps Trophy dann zum zweiten Mal nach Italien um, beim Garda Trentino SUP Longa Marathon (15./16.9.) in Torbole am Gardasee warten mit 3000 Euro Preisgeld der höchste Trophy-Anreiz in diesem Jahr. Neben einer interessanten Strecke von Torbole nach Riva und zurück lockt auch südländisches Ambiente.

Nur eine Woche nach dem Wettbewerb am Gardasee zieht die SUP Alps Trophy zum finalen Rennen, dem SUP Chiemsee Insel-Marathon, ans bayrische Meer nach Bernau-Felden um.
Am 22. September sieht dort der Chiemseepark den Showdown, wenn sich beim spektakulären Beachstart die Paddler ins Wasser und auf die Boards stürzen, um anschließend Herrenchiemsee und Krautinsel zu umrunden. Anschließend gibt es dann für die Bestplatzierten viele Sachpreise, die Jahresbesten werden mit Pokalen geehrt.

Ergebnisse:

© Veranstalter
© Veranstalter
© Veranstalter
© Veranstalter

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

SUP DM DWV 2018
SUP DM Technical Race des DWV 2018 auf Fehmarn - Bericht und Ergebnisse 24.07.2018 —

Sonne ohne Ende und eine Ostsee, die eher an die Südsee erinnerte, dass waren die optimalen äußeren Bedingungen für den größten SUP & Beachsport Event im Norden. Über 80 Aktive gingen bei den Wettkämpfen am Südstrand von Fehmarn an den Start. Kostenlose SUP-Kurse, neuestes Material zum Testen und SUP Yoga-Stunden rundeten das Wasserprogramm ab. An Land waren atemberaubende Slackline-Tricks und beindruckende Allrad-Wohnmobile der Hingucker

mehr »

Tegernsee Action Fotostrecke
SUP Alps Trophy: Terrassenhof Tegernsee SUP-Cup 2018 – Kids Race und Fun Class bringen volles Haus 09.07.2018 —

"Das Rennen am Tegernsee ist einfach der Hit", schwärmte ein zufriedener Teilnehmer mit breitem Grinsen im Gesicht nach dem 3 Kilometer langen Short Distance. Mit 34 anderen Hobbypaddlern, darunter viele Neueinsteiger und Jugendliche, hatte er auf seinem iSUP-Board bei perfekten Bedingungen, wenig Wind und nicht zu heiß, viel Spaß.

mehr »

Raven
Raven 2018: Bericht, Bilder und Ergebnisse. 04.06.2018 —

Bereits zum 5. Mal fand dieses Wochenende der berühmte Raven im WAT Kanuzentrum Kuchelau statt. Veranstalter und Organisator Rudy van Haven jagte, gemeinsam mit dem Hauptsponsor Zeus protein drinks, die aus ganz Österreich und Deutschland angereisten Sportler durch 3 Bewerbe über 200m, 1000m und 2000m.

mehr »

Vogelinselrace Fotostrecke
Der See ruft! - Vogelinselrace 12.05.2018 Podersdorf am Neusiedlersee 16.05.2018 —

Der See hat gerufen und Paddler aus Österreich, Deutschland und Ungarn sind dem Ruf gefolgt.

mehr »

Paul Ganse
Interview: Paul Ganse gewinnt Eurotour in Namur 15.05.2018 —

Paul Ganse gewinnt in Namur als erster Deutscher Teilnehmer einen Event der Eurotour. Wir haben ihn auf dem Weg zum nächsten Rennen in Frankreich auf dem Handy erwischt.

mehr »

Schlagwörter

SUPAlps Trophy 2018

Diese Ausgabe SURF 1/2018 bestellen


SUP Rennserie


Galerie SUP