Sonni Hönscheid gewinnt erneut beim M2O auf Hawaii Sonni Hönscheid gewinnt erneut beim M2O auf Hawaii Sonni Hönscheid gewinnt erneut beim M2O auf Hawaii

Sonni Hönscheid gewinnt erneut beim M2O auf Hawaii

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 5 Jahren

Ende Juli 2016 gewann die Sylterin Sonni Hönscheid (SIC) auf Hawaii das härteste Stand-up-Paddelrennen der Welt: das M2O – Molokai2Oahu

Veranstalterfoto Sonni Hönscheid gewinnt erneut beim M2O auf Hawaii

Beim legendären M2O bezwang sie den berüchtigten Kaiwi Channel (Channel of Bones) in haushohen Wellen und gefährlichen Strömungen und erreichte nach fünf Stunden und knappen 50 Kilometern erschöpft, aber überglücklich Honolulu auf der Insel Oahu. Sonni damit den driten Sieg hintereinander und als einzige Europäerin überhaupt vor ihren Konkurrentinnen aus Neuseeland, Australien und Hawaii dieses physisch und psychische hochemotionale Rennen! Ihr Name wird nun schon zum dritten Mal in den Pokal im berühmten Outrigger Canoe Club in Waikiki,(bekannt durch die Serie Magnum), eingraviert, wo auch die Siegerehrung stattfand.

Bei den Herren unterbot Kai Lenny (Naish) mit 4:07,41 Stunden den alten Rekord von Connor Baxter aus dem Jahr 2014 um 27 Sekunden, Platz zwei ging an Travis Grant vor Baxter.

Themen: HawaiiM2OMolokai2OahuSonni HönscheidSUP


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SUP Expo Nürnberg 2011

    15.12.2011“Inflatables” – aufblasbare SUPs – sind einer der starken Trends 2012. Beinahe jede Marke bietet mindestens ein Modell an.

  • Test Wave Allroundboards: Fanatic Allwave 9'1" 2014

    25.03.2015Auf dem Allwave fühlt man sich auf etwas unruhigem Wasser sofort wohl – es ist extrem kippstabil.

  • Dauertest: Mistral 10'5"

    20.08.2015In unserem Test 2014 war der Mistral Adventure in der iSUP-Allround-Klasse der Maßstab. Sein Gewicht ließ die blaue Flunder in einer anderen Liga spielen. Wir nahmen das SUP-Board ...

  • netIP Cold Hawaii PWA World Cup 2016

    22.09.2016Moritz Mauch gewinnt den SUP Contest beim netIP Cold Hawaii PWA World Cup (19.-25.09.2016) im dänischen Klittmöller.

  • SUP Fahrtechnik Wildwasser für Einsteiger

    15.08.2011Es ist wie mit Schokolade: Einmal angefangen, kann man nicht mehr aufhören.

  • Der Nikolaus paddelt am Wörthsee

    28.11.2014Mollycoddles (auf Englisch: Weicheier) sind am 7. Dezember nicht erwünscht, sondern harte Frauen und Männer sucht der Nikolaus als Begleiter.

  • SUP Flusstouren in Süddeutschland

    15.08.2011In Deutschland fließen mehr als 30 Flüsse, die über 200 Kilometer lang sind. Neben den vielen Seen sowie der Nord- und Ostsee ein einmaliges Potenzial für SUP-Wasserläufer. Hier ...

  • SUP Fahrtechnik: Frontside Wellenreiten

    25.08.2012Frontside, also mit dem Bauch zum Wellenkamm die Welle abreiten, ist die größte Reifeprüfung nach dem Take-off für Wellenreit-Aufsteiger. Die Weltmeister Robby Naish und Kai Lenny ...

  • Test 2016 – Aufblasbare Boards: Allround

    09.04.2017Allroundboards zwischen 10’5’’ und 11’ werden häufig auf der Kurzstrecke bewegt und sind die ideale Plattform für Familien und Genusspaddler, denen Transport, Komfort und SUP-Spaß ...