Österreichische Meisterschaft im SUP 2016 Österreichische Meisterschaft im SUP 2016 Österreichische Meisterschaft im SUP 2016

Österreichische Meisterschaft im SUP 2016

  • Peter Bartl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Am 21./22.08.2016 fanden in Österreich zum siebten Mal die Österreichischen Meisterschaften im Stand Up Paddeln statt, und zwar am Sulmsee in der steirischen Toskana etwa 45 km südlich von Graz.

SUP-Center Salzkammergut Österreichische Meisterschaft SUP 2016

Der SUP Club Sulmsee hatte als Veranstalter keine Kosten und Mühen gescheut, das Event einem möglichst breiten Publikum zu präsentieren. Viele Hersteller waren vor Ort, um den Besuchern ein freies Testangebot aus neuestem SUP Material zu bieten.

Am Samstag war das Programm dicht gedrängt: Neben dem Kids-Training mit dem mehrfachen österreichischen Meister Peter Bartl, dem Kids Race sowie dem Team-SUP Race lockte auch das breite Rahmenprogramm viele Neulinge an den Sulmsee. Beim SUP Corso paddelten mehr als 80 Personen gemeinsam um den See und zeigten, dass Stand Up Paddeln als Trendsport in Österreich schon angekommen ist.

SUP-Center Salzkammergut Die Damen geben alles und stehen den Herren in nichts nach.

Am späten Nachmittag wurde dann der österreichische Meister/die österreichische Meisterin im Sprint ausgefahren, beide Titel gingen hier an die Familie Bartl. Bei den Herren war Peter Bartl auch dieses Jahr nicht zu schlagen und belegte Platz eins vor Martin Wedl, Andreas Mistelbauer-Obernberger und Christian Lehner. Bei den Damen fuhr Laura Bartl mit souveräner Leistung ganz nach oben aufs Treppchen vor Sabine Schellander, Verena Daubal und Petra Pyffrader.

Beim abschließenden XL Board Race mit 6 Personen, die zugleich im Teambuilding-Modus auf einem Riesen SUP einen kurzen Kurs zu paddeln hatten, zählte vor allem der Spaß. So erfreuen sich  die XL Board Races immer größerer Beliebtheit und haben viel Potential für die SUP Zukunft.

Der Sonntag erwartete die Teilnehmer mit angenehmen Rennbedingungen, der morgendliche Regen stoppte zu Eventbeginn. Pünktlich um 12 Uhr mittags wurde das Long Distance mit rund 8 km Länge gestartet. Bei den Damen fuhr abermals Laura Bartl in einer eigenen Klasse einen Start-Ziel-Sieg und konnte einen Vorsprung um mehr als fünf Minuten auf die Zweitplazierte Sabine Schellander herausfahren, mit nur drei Minuten Abstand hinter der Tagesbestzeit ihres Vaters. Während im internationalen Klassement Marcela Ivancova auf Platz 3 paddelte, holte sich in der Österreichischen Meisterschaft Verena Daubal einen Podestplatz mit dem dritten Rang.

Thomas Houser Peter Bartl schlägt Wolfgang Leeb - kein Problem unter Teamkollegen.

Bei den Herren gab es auch einen Start-Ziel-Sieg von Lokalmatador Peter Bartl, der seinen langjährigen Trainingskollegen und SUPSKIN Gründer Wolfgang Leeb im Draft bis zur letzten Runde dabei hatte. Mit ausgeklügelter Taktik im Stil eines Tour de France-Teams konnten sich die beiden Steirer vom Hauptfeld absetzen und den Vorsprung gegen Ende sogar vergrößern, somit sicherte sich Wolfgang Leeb auch den Titel in der heißbegehrten Ü45 Klasse.

Nach den neuesten Gerüchten findet im Juli 2017 die Österreichische Meisterschaft im SUP am obersteirischen Grundlsee statt. Der See ist ein Naturjuwel und mit einer Länge von etwa vier Kilometer der grösste See in der Steiermark. Sobald sich diese Information bestätigt, werden wir weitere Details veröffentlichen.

SUP-Center Salzkammergut Peter Bartl in Aktion

SUP-Center Salzkammergut Österreichische Meisterschaft SUP 2016

Themen: Österreichische MeisterschaftSUP


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SUP Reparatur-Tipps: Loch abdichten

    07.04.2017Diesmal zeigen wir, wie man ein kleines Loch am iSUP abdichten kann, damit die Freude am Board noch länger hält.

  • Test 2017 – Allroundboards: Naish Alana 11’6’’ x 32’’

    20.02.2018Das Naish Alana könnte von der Outline einem klassischen Surf-Longboard entlehnt sein, eine harmonischere Rundung wird man nicht finden.

  • GoPro Channel: Film "Der Stand Up Paddler und der Wal"

    04.07.2016Lukas Reilly hattet unerwarteten Besuch. Ein Orca wollte sich das SUP Board mal näher anschauen...

  • Einzeltest 2016: Fisher - SUP mit Auslegern

    01.03.2017Der Fisher ist nur zum Angeln viel zu schade. Wir hatten bei den Testfahrten Glattwasser, steile Kabbelwelle, Welle von der Seite, von vorne, von hinten.

  • ÖM mit 4-Sterne-Euro-Titel geadelt

    31.07.2013In knapp fünf Wochen wird Weiden am Neusiedler See wieder zum Hot Spot für alle Stand Up Paddler. Vom 30. August bis 01. September 2013 finden dort, zum dritten Male, die ...

  • Faszination Wildwasser: Mit dem SUP auf dem Fluss

    02.06.2017Valentin Illichmann Windsurfer, Professional Paddler, Riversurfer, Explorer. Wir sprachen mit dem 17-Jährigen aus Süddeutschland über seine ausgewachsene Leidenschaft für ...

  • SUP Surfing Europe: Roadtrip an der Westküste

    25.03.2018Seit den Siebzigern gehört ein Roadtrip entlang Europas Westküste zum Pflichtprogramm in jedem Surfer-Leben. Gilt dies auch für wellensüchtige Stand-up-Paddler?

  • Test: SUP Elektro-Pumpen

    29.03.2018Aufgepumpte iSUP-Boards auf dem Autodach sind zunehmend zu beobachtende Symptome: Pumpen ist nicht jedermanns Lieblingssport. Auf der Wiese liegen und das Board füllt sich von ...

  • Test 2017 – Allroundboards: NRS Escape 11’6’’ x 32’’

    20.02.2018Die noch wenig bekannte SUP-Marke beweist lange Erfahrung im Kanusport. Das Brett wirkt sehr solide, es ist mit 15,8 Zentimeter das dickste und auch steifste Board in der Gruppe.