NP German SUP Trophy Wustrow – Bericht und alle Ergebnisse NP German SUP Trophy Wustrow – Bericht und alle Ergebnisse NP German SUP Trophy Wustrow – Bericht und alle Ergebnisse

NP German SUP Trophy Wustrow – Bericht und alle Ergebnisse

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 8 Jahren

Bei der NP German SUP Trophy in Wustrow feierte das neu eingeführte Rennformat – Sprintraces auf gestellten 12’6’’er Inflatable-SUPs – Premiere. Im Sprintfinale siegte der starke Kai-Nicolas Steimer im Fotofinish vor Carsten Kurmis und auch beim Beach Race blieb der Ausgang bei anspruchsvollen Bedingungen und zahlreichen unfreiwilligen Abgängen spannend bis zum Schluss.

Sonja Duschek Gefightet wird schon am Strand

Manchmal sind die aus der Not geborenen Ideen nicht die schlechtesten. So legte Race Director Alois Mühlegger wegen Problemen mit den Bojen die Wendemarke für das Beach Race kurzerhand unter die Seebrücke in Wustrow. Für die Teilnehmer bedeutete das, in den drei Runden je eine spektakuläre Wende um eine der Brückenstützen zu machen, auf der Brücke hatten die zahlreichen Zuschauer einen Logenplatz mit Blick auf die Action aus der Vogelperspektive.

Marek Fuhrmann führt das FEld

Nach dem gemeinsamen Beachstart aller Klassen mit kurzem, harten Sprint zur ersten Boje konnte sich an der Spitze Kai-Nicolas Steimer auf seinem 14er Mistral M1 eine Weile behaupten – bis die "Lokomotive" Marek Fuhrmann Fahrt aufgenommen hatte und sich im unnachahmlichen Kanadier-Style auf dem Fanatic Falcon langsam aber sicher immer weiter absetzte. Geich hinter den beiden Spitzenplätzen spielte sich dann der weit spannendere Kampf um die Platzierungen in der 12’6’’er Klasse ab.

Dort blieben insgesamt vier Fahrer über den gesamten Rennverlauf immer in Rufweite und mit einigen Abgängen (auf dem Schlag mit der leichten Dünungswelle konnte man die Welle hilfreich nutzen, oder aber auch prima vom Board geholt werden) änderte sich das Ranking in jeder Runde, demensprechend knapp waren die Abstände beim Zieldurchgang, Stephan Gölnitz auf JP Australia Flat Water vor Thomas Wendt auf Fanatic Falcon und Carsten Kurmis auf einem Starboard Sprint.

Bei den Damen stellte sich recht früh die Reihenfolge Sonja Duschek (JP Australia) vor Noelani Sach (Starboard) und Anja Schilling (Starboard) ein, die sich bis ins Ziel nicht änderte.

Neben spannender Action trumpfte Wustrow vor allem mit nettem Ambiente (auf dem Stellplatz herrschte Fahrerlager-Atmosphäre und bei zwei Tagen bleibt reichlich Zeit für den einen oder anderen netten Schnack) auf. Dazu hatte Veranstalter Olli Kuschke neben fetter Beschallung, Bratwurst- und Bierständen am Sonntag für ein Lagerfeuer am Beach gesorgt, das sich sehen lassen konnte.

Stephan Gölnitz Die Siegerinnen Wustrow: Sturm (4.), Schilling (3.), Duschek (1.), Sach (2.)

Damen: 1. Sonja Duschek  JP Australia 2. Noelani Sach  Starboard 3. Anja Schilling  Starboard

Sonja Duschek Gesamtsieger 12'6'': Sach (3.), Gölnitz (1.), Kurmis (2.)

Herren 12’6’’ 1. Stephan Gölnitz  JP Australia 2. Thomas Wendt  Fanatic 3. Carsten Kurmis  Starboard

Stephan Gölnitz Die Sieger 14' und Organisatoren: Alois Mühlegger (Race Director), Hauer (3.), Steimer (1.), Fuhrmann (2.), Olly Kuschke (Surfcenter Wustrow, Organisator)

Herren 14’ 1. Marek Fuhrmann  Fanatic 2. Kai-Nicolas Steimer Mistral 3. Andreas Wolter  Fanatic  

SUP Special Ergebnisse im Beach Race

Ergebnisse im Sprint

Themen: German SUP TrophyWustrow Ergebnisse


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • NP German SUP Trophy – die zweite Runde steht bevor

    19.07.2013Fünf von zehn Races sind durch, jetzt geht die NP German SUP Trophy in die zweite Runde. In keiner Klasse konnte bisher ein Fahrer hin sichtlich der Jahresrangliste den "Sack zu ...

  • Kanalarbeiten abgeschlossen – Bericht und Ergebnisse

    19.05.2014Der 2. Tour Stop der Killerfish German SUP Trohy verlief offenbar auch in Abwesenheit vom "Tour-Master" Mühlegger sehr rund. "Industriekultur meets nature" schreibt uns ...

  • Killerfish German SUP Trophy - neuer Sponsor, neue Regeln und Termine

    05.12.20132014 naht. Es ordnet sich einiges. Mit dem neuen Reglement kommen sich die "Trophy" und die "Challenge", die beiden wichtigen deutschen SUP-Serien, deutlich näher - was das ...

  • Finaler Tourkalender 2014 steht

    10.04.2014Heftiges Gerangel hinter den Kulissen, Terminverschiebungen, teilweise sogar Absagen, für die Trophy musste in den letzten Wochen heftig in die Trickkiste gegriffen werden, um den ...

  • NP German SUP Trophy Tutzing – Sprintraces und Testmöglichkeiten am kommenden Wochenende!

    16.09.2013Die Stand-up-Paddling-Saison geht dem Ende zu. Eine der letzten Chancen sowohl für Könner als auch für Einsteiger, um die Bojen zu paddeln und dabei ’ne Menge Spaß zu haben. Das ...

  • NP German SUP Trophy Kemnade – Bericht und Ergebnisse

    10.09.2013Ein SUP-Festival mitten im Ruhrgebiet – zieht das? Sicher, sagte sich Veranstalter Dirk Heemann (blue:beach) und zog einen Stop der German SUP Trophy für den Event gleich mit an ...

  • Noch drei Tage – Landesmeisterschaft NRW und 2. Stop Killerfish German SUP Trophy am 18. Mai

    14.05.2014Vor idyllischem Alpenpanorama paddeln kann jeder – am kommenden Wochenende treffen sich die besten und härtesten SUP-Paddler aber auf dem Kanal in Recklinghausen Süd. Was sich ...

  • NP German SUP Trophy: Steinlechner Cup - Bericht und Ergebnisse

    06.05.2013Mit 10 Events bietet die German SUP Trophy 2013 die größte nationale Wettkampfplattform. Zum Auftaktrennen am Ammersee waren entsprechend viele bekannte Racer aus Deutschland, ...

  • NP German SUP Trophy Wustrow – Bericht und alle Ergebnisse

    21.05.2013Bei der NP German SUP Trophy in Wustrow feierte das neu eingeführte Rennformat – Sprintraces auf gestellten 12’6’’er Inflatable-SUPs – Premiere. Im Sprintfinale siegte der starke ...