Berlin: Havel/Wannsee Long Distance Cup Frühjahr des LKV Berlin

02.05.2017 LKV Berlin [Ressort SUP] - HAVEL ISLANDS HOPPING – Thema und Herausforderung des BB-SUP-CUP LD 2. Der zwischenzeitlich wieder eingekehrte "Winter" hatte zwar Pause – und hat hoffentlich auch seinen Abschied gegeben – aber: raue Bedingungen beim zweiten Rennen der BB-SUP-CUp 2017 Serie.

© Beate Vetter-Gorowicz

Von 51 Teilnehmern auf der Startlinie kamen 44 gewertet ins Ziel; 3 Kinder-/Küken-Rescues und 1 männlicher Erwachsener gaben unter Rettung durch Begleitboot auf, weitere drei Teilnehmer brachen das Rennen ohne Hilfestellung und Zieleinlauf auf. Geschuldet war es den ungewöhnlichen Bedingungen: 5-6 Bft. Wind in Böen mehr – hauptsächlich aus Ost. Wind und Wellengang auf Binnengewässern – alles ist möglich ;-)

Deshalb an alle, die es geschafft haben ein "Chapeau"! Das Starterfeld im Zieleinlauf breit aufgestellt:
18 x 14.0"er Klasse, 16 x 12.6"er Klasse und 10 x Kids/Jugendliche!
SUPer gemacht bei den noch eisigen 10° Grad Wasser Temperatur sowie Wind und Wellen.

© Beate Vetter-Gorowicz

1 55 Ganse, Paul 96 LK                           52 :1 0

2 53 Bredow, Steven 85 SenA 1              52 :1 2

3 60 Reppich, Thomas 79 SenA 2           53 :3 9

4 65 Teichmann, Martin 81 SenA 3          55 :3 0

5 59 Pauldrach, Jonas 91 LK                   58:59

6 51 Bahn, Andreas 80 SenA                  1:00 :0 0

7 63 Schilling, Colori WSeV 74 SenB     1:00 :0 6

8 67 Wengerter, Pascal 92 LK                1:00 :2 2

9 61 Schäl, Henrik WSeV 83 SenA        1:01 :2 6

10 66 Wagner, Roland WSeV 77 SenB  1:01 :4 4

11 57 Krah, Hannah 01 U17                   1 :01 :5 3

12 54 Dzembritzki, Benjamin 99 U19     1 :0 3 :0 8

13 52 Brandt, Marco 85 SenA                1 :0 3 :2 0

14 58 Maier, Thomas 58 SenC              1 :0 3 :4 8

15 56 Gluth, Leon 97 LK                        1 :0 4 :0 9

16 62 Schilling, Anja WSeV 78 SenA     1 :0 8 :0 4

17 64 Siewert, Emely 95 LK                   1 :1 3 :0 5

18 68 Zimmermann, Dennis 78 SenA     1 :1 4 :0 2

 

Malibu

1 104 Czienskowski, Uwe WSeV 59 SenC 1       1 :0 2 :2 0

2 114 Münstermann, Ronald WSeV 61 SenC 2  1 :0 4 :2 5

3 110 Klenner, Luca 02 U17 1                             1 :0 4 :4 0

4 118 Tegethoff, Karin 65 SenC 1                        1 :0 5 :2 3

5 115 Neubert, Jan 87 LK 1                                 1 :0 8 :5 8

6 102 Blasche, Jörg 66 SenC 3                          1 :1 1 :4 7

7 101 Barrena, Maria WSeV 68 SenB 1             1 :1 3 :0 1

8 119 Wolf, Mario 64 SenC 4                               1 :1 3 :2 1

9 112 Liebmann, Cathleen WSeV 75 SenB 2     1 :1 4 :0 7

10 111 Kuch, Luisa 99 U19 1                              1 :1 4 :2 0

11 117 Schäfer, Henry 00 U19 1                          1 :1 5 :2 2

12 113 Liebmann, Torsten WSeV 68 SenB 1       1 :1 5 :2 9

13 103 Blum, Uzi 81 SenA 1                                1 :1 7 :1 2

14 106 Gilhaus, Christine 68 SenB 3                   1 :1 9 :1 6

15 109 Hoyer, Katharina 71 SenB 4                    1 :1 9 :5 4

16 108 Heldt, Peter DEU 55 SenD 1                   1 :3 4 :4 9

 

Jugend

1 11 Ganse, Willi 03 U15 1                                    2 6 :4 7

2 9 Tusche, Ben WSeV - WS04 05 U13 1            2 7 :1 9

3 10 Schilling, Yara 04 U15 1                                2 7 :2 7

4 1 Brännström, Fredrik 06 U13 2                         2 7 :3 0

5 4 Krah, Finja 04 U15 2                                        2 7 :4 5

6 6 Mayagoitia, Emmanuel 03 U15 2                    2 8 :2 7

7 5 Liebmann, Florine WSeV 04 U15 3                 2 8 :4 3

8 3 Sauerteig, Lasse-Niklas 04 U15 3                   3 0 :1 8

9 8 Schilling, Lea WSeV 01 U17 1                    1 :3 0 :4 8

10 12 Gilhaus, Friederike 01 U17 2                  1 :3 0 :4 9

 

 

Drei Starter möchte der LKV Berlin [Ressort SUP] – ohne die Leistung der weiteren Bestplatzierten zu schmälern – noch ins Feld führen: Es gab drei Sondergewertete.
1. Starter: Henry Schäfer – Klasse U19 paddelt einarmig (Handicap) mit Paddel-Xtra-Anfertigung mit Ergebnis Platz 11 insgesamt in der 12.6"er Klasse
2. Luca Klenner – Klasse U17 paddelte auf Platz 3 in der 12.6"er Klasse ausserhalb der Jugenddistanz, anstelle von 3 km auf der 6,5 km Strecke
3. Hannah Krah – Klasse U17 paddelte bei den 14.0" den Sieg bei den Frauen ein.
Wow: Der LKV Berlin [Ressort SUP] ist stolz auf unseren Nachwuchs:-) ALOHA und bis zum nächsten Rennen….

Weitere Infos:
Landes-Kanu-Verband Berlin e.V.
Ressort Stand-Up-Paddling (SUP)
Phone +49 (0)151 / 52 44 96 24

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Raven
Raven 2018: Bericht, Bilder und Ergebnisse. 04.06.2018 —

Bereits zum 5. Mal fand dieses Wochenende der berühmte Raven im WAT Kanuzentrum Kuchelau statt. Veranstalter und Organisator Rudy van Haven jagte, gemeinsam mit dem Hauptsponsor Zeus protein drinks, die aus ganz Österreich und Deutschland angereisten Sportler durch 3 Bewerbe über 200m, 1000m und 2000m.

mehr »

Vogelinselrace Fotostrecke
Der See ruft! - Vogelinselrace 12.05.2018 Podersdorf am Neusiedlersee 16.05.2018 —

Der See hat gerufen und Paddler aus Österreich, Deutschland und Ungarn sind dem Ruf gefolgt.

mehr »

Paul Ganse
Interview: Paul Ganse gewinnt Eurotour in Namur 15.05.2018 —

Paul Ganse gewinnt in Namur als erster Deutscher Teilnehmer einen Event der Eurotour. Wir haben ihn auf dem Weg zum nächsten Rennen in Frankreich auf dem Handy erwischt.

mehr »

SUP Action Days
SUP Action Days @ Surfworldcup 2018 28. – 29.04.2014 Podersdorf am Neusiedlersee 10.05.2018 —

Nach dem erfolgreichen Auftakt des Surfworldcups in Neusiedl am See im Vorjahr ging es am Wochenende vom 28-29.04 in die zweite Runde und auch diesmal wurde wieder SUP-Action vom Feinsten geboten. Den Auftakt machte des Technical Race am Samstag mit einem tollen Finale am Abend. Das Longdistance-Race am Sonntag bei beinharten Bedingungen bildete den krönenden Abschluss.

mehr »

Alps Trophy Kalterer See
SUP Festival Kalterer See: Peter Weidert und Marion Rappl ganz vorne beim Saisonstart der SUP Alps Trophy 01.05.2018 —

Da kann ein Veranstalter noch so früh seinen Termin festlegen, wenn gleichzeitig Rennen in Italien, Österreich und Deutschland laufen, dann drückt das die Starterzahlen nicht unbedingt nach oben. Und wenn dann noch im April Hochsommer in ganz Mitteleuropa dazukommt, paddelt doch jeder lieber vor der eigenen Haustüre.

mehr »

Schlagwörter

Berlin Havel WannseeBerlin Havel Wannsee Long Distance


SUP Rennserie


Galerie SUP