3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016

26.09.2016 Jeanette Kühn - 34 Teilnehmer beim Sprint und 51 bei Long Distance – am 17/18.09.2016 traf sich ein ausgewogenes Feld in allen Klassen. Wie erwartet hatten die Veranstalter eine hohe Beteiligung von Schülern und der Jugend.

© Veranstalterfoto
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016

Eine Menge Aloha Spirit gab es in Berlin, denn die Veranstalter haben viel Wert auf ein familiäres, WSeV-typisches Ambiente gelegt. Das bedeutete Obstbuffet, Kaffee und Kuchen sowie Pasta Party nach dem Sprintrennen für Teilnehmer und Freunde for free, dazu SUP Filme und vorher spannende Rennen auf dem Wasser. Am Sonntag dann – wie bei jeder Berliner Meisterschaft – anspruchsvollste Bedingungen bei Wind aus NNO mit Spitzen 5 Bft., dazu Wellen, die dank einer zeitgleich ausgetragenen Kielboot Regatta zeitweise auch deutlich über kniehoch waren.

Wegen der Regatta wurden Bojen versetzt und der Kurs in der Race Klasse damit auf 7 km verkürzt, die Strecke der Malibuklasse sollte um 4 km gewesen sein. Bei den Bedingungen hat sich aber keiner der Teilnehmer beschwert, als das Rennen für den schnellsten Malibu Fahrer nach 44 Minuten, für den schnellsten Racer nach 53 Minuten zu Ende war.

Die Teilnehmer wurden zur Siegerehrung nach vorne gerufen (Ergebnislisten siehe unten als PDF-Download) und bekamen eines der bewährten Mini-SUPs aus Holz, auf dem die Platzierung der Langstrecke bzw. des Sprintrennens eingetragen wurde. Die Zeit zwischen Rennen und Siegerehrung konnten sich die Teilnehmer bei Waffeln und heißer Schokolade und netten Unterhaltungen bei bestem Wetter vertreiben. Als Abschluss gab es eine Tombola mit Preisen, die von Starboard gestiftet wurden.

© Veranstalterfoto
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
© Veranstalterfoto
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
© Veranstalterfoto
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
Vorschau
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016 1/2018 8 0,20 MB

0,00 €

zum Download

Das könnte Sie auch interessieren

Raven
Raven 2018: Bericht, Bilder und Ergebnisse. 04.06.2018 —

Bereits zum 5. Mal fand dieses Wochenende der berühmte Raven im WAT Kanuzentrum Kuchelau statt. Veranstalter und Organisator Rudy van Haven jagte, gemeinsam mit dem Hauptsponsor Zeus protein drinks, die aus ganz Österreich und Deutschland angereisten Sportler durch 3 Bewerbe über 200m, 1000m und 2000m.

mehr »

Vogelinselrace Fotostrecke
Der See ruft! - Vogelinselrace 12.05.2018 Podersdorf am Neusiedlersee 16.05.2018 —

Der See hat gerufen und Paddler aus Österreich, Deutschland und Ungarn sind dem Ruf gefolgt.

mehr »

Paul Ganse
Interview: Paul Ganse gewinnt Eurotour in Namur 15.05.2018 —

Paul Ganse gewinnt in Namur als erster Deutscher Teilnehmer einen Event der Eurotour. Wir haben ihn auf dem Weg zum nächsten Rennen in Frankreich auf dem Handy erwischt.

mehr »

SUP Action Days
SUP Action Days @ Surfworldcup 2018 28. – 29.04.2014 Podersdorf am Neusiedlersee 10.05.2018 —

Nach dem erfolgreichen Auftakt des Surfworldcups in Neusiedl am See im Vorjahr ging es am Wochenende vom 28-29.04 in die zweite Runde und auch diesmal wurde wieder SUP-Action vom Feinsten geboten. Den Auftakt machte des Technical Race am Samstag mit einem tollen Finale am Abend. Das Longdistance-Race am Sonntag bei beinharten Bedingungen bildete den krönenden Abschluss.

mehr »

Alps Trophy Kalterer See
SUP Festival Kalterer See: Peter Weidert und Marion Rappl ganz vorne beim Saisonstart der SUP Alps Trophy 01.05.2018 —

Da kann ein Veranstalter noch so früh seinen Termin festlegen, wenn gleichzeitig Rennen in Italien, Österreich und Deutschland laufen, dann drückt das die Starterzahlen nicht unbedingt nach oben. Und wenn dann noch im April Hochsommer in ganz Mitteleuropa dazukommt, paddelt doch jeder lieber vor der eigenen Haustüre.

mehr »

Schlagwörter

Offene Berliner SUP Meisterschaft


SUP Rennserie


Galerie SUP