3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016

26.09.2016 Jeanette Kühn - 34 Teilnehmer beim Sprint und 51 bei Long Distance – am 17/18.09.2016 traf sich ein ausgewogenes Feld in allen Klassen. Wie erwartet hatten die Veranstalter eine hohe Beteiligung von Schülern und der Jugend.

© Veranstalterfoto
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016

Eine Menge Aloha Spirit gab es in Berlin, denn die Veranstalter haben viel Wert auf ein familiäres, WSeV-typisches Ambiente gelegt. Das bedeutete Obstbuffet, Kaffee und Kuchen sowie Pasta Party nach dem Sprintrennen für Teilnehmer und Freunde for free, dazu SUP Filme und vorher spannende Rennen auf dem Wasser. Am Sonntag dann – wie bei jeder Berliner Meisterschaft – anspruchsvollste Bedingungen bei Wind aus NNO mit Spitzen 5 Bft., dazu Wellen, die dank einer zeitgleich ausgetragenen Kielboot Regatta zeitweise auch deutlich über kniehoch waren.

Wegen der Regatta wurden Bojen versetzt und der Kurs in der Race Klasse damit auf 7 km verkürzt, die Strecke der Malibuklasse sollte um 4 km gewesen sein. Bei den Bedingungen hat sich aber keiner der Teilnehmer beschwert, als das Rennen für den schnellsten Malibu Fahrer nach 44 Minuten, für den schnellsten Racer nach 53 Minuten zu Ende war.

Die Teilnehmer wurden zur Siegerehrung nach vorne gerufen (Ergebnislisten siehe unten als PDF-Download) und bekamen eines der bewährten Mini-SUPs aus Holz, auf dem die Platzierung der Langstrecke bzw. des Sprintrennens eingetragen wurde. Die Zeit zwischen Rennen und Siegerehrung konnten sich die Teilnehmer bei Waffeln und heißer Schokolade und netten Unterhaltungen bei bestem Wetter vertreiben. Als Abschluss gab es eine Tombola mit Preisen, die von Starboard gestiftet wurden.

© Veranstalterfoto
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
© Veranstalterfoto
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
© Veranstalterfoto
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

*) Für Print-Jahresabonnenten kostenlos

Download

Cover Titel Ausgabe Seiten Dateigröße Preis *)
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016
Vorschau
3. Offenen Berliner SUP-Meisterschaft 2016 1/2018 8 0,20 MB

0,00 €

zum Download

Das könnte Sie auch interessieren

sup 2018-alps
SUP Alps Trophy 2018: Aktuelle Ranglisten in der Race Class 31.07.2018 —

Mit den Events am Kalterer See und Tegernsee sind zwei von fünf Wettbewerben der SUP Alps Trophy 2018 gelaufen, damit liegen nun auch die ersten Saison-Ranglisten in der Race Class vor. 91 Teilnehmer aus elf Nationen gingen bisher an den Start. Sehr erfreulich ist die Zuwachs in der auf iSUP-Boards ausgetragenen Fun Class, wo die drei Kilometer lange Short Distance gefahren wird. Dort stehen 36 Paddler(innen) im Klassement.

mehr »

SUP DM DWV 2018
SUP DM Technical Race des DWV 2018 auf Fehmarn - Bericht und Ergebnisse 24.07.2018 —

Sonne ohne Ende und eine Ostsee, die eher an die Südsee erinnerte, dass waren die optimalen äußeren Bedingungen für den größten SUP & Beachsport Event im Norden. Über 80 Aktive gingen bei den Wettkämpfen am Südstrand von Fehmarn an den Start. Kostenlose SUP-Kurse, neuestes Material zum Testen und SUP Yoga-Stunden rundeten das Wasserprogramm ab. An Land waren atemberaubende Slackline-Tricks und beindruckende Allrad-Wohnmobile der Hingucker

mehr »

Tegernsee Action Fotostrecke
SUP Alps Trophy: Terrassenhof Tegernsee SUP-Cup 2018 – Kids Race und Fun Class bringen volles Haus 09.07.2018 —

"Das Rennen am Tegernsee ist einfach der Hit", schwärmte ein zufriedener Teilnehmer mit breitem Grinsen im Gesicht nach dem 3 Kilometer langen Short Distance. Mit 34 anderen Hobbypaddlern, darunter viele Neueinsteiger und Jugendliche, hatte er auf seinem iSUP-Board bei perfekten Bedingungen, wenig Wind und nicht zu heiß, viel Spaß.

mehr »

Raven
Raven 2018: Bericht, Bilder und Ergebnisse. 04.06.2018 —

Bereits zum 5. Mal fand dieses Wochenende der berühmte Raven im WAT Kanuzentrum Kuchelau statt. Veranstalter und Organisator Rudy van Haven jagte, gemeinsam mit dem Hauptsponsor Zeus protein drinks, die aus ganz Österreich und Deutschland angereisten Sportler durch 3 Bewerbe über 200m, 1000m und 2000m.

mehr »

Vogelinselrace Fotostrecke
Der See ruft! - Vogelinselrace 12.05.2018 Podersdorf am Neusiedlersee 16.05.2018 —

Der See hat gerufen und Paddler aus Österreich, Deutschland und Ungarn sind dem Ruf gefolgt.

mehr »

Schlagwörter

Offene Berliner SUP Meisterschaft


SUP Rennserie


Galerie SUP