Top Auftakt für Team Germany

23.11.2018 Steimer, Kai-Nicolas - Mit Kai-Nicolas Steimer und Carsten Kurmis erreichen zwei Teilnehmer die zweite Runde in der Welle.

Der erste offizielle Tag der 2018 ISA SUP and Paddle World Cahmpioship startete am Strand von Riyue Bay mit dem Einmarsch der Nationen.

Nach dem die Feierlichkeiten für den Start des Events beendet waren, wurden um 13 Uhr der Wave Contest mit den Männern begonnen. Wie vorausgesagt, hatte über Nacht der erwartete Swell eingesetzt und es waren perfekte Bedingungen für einen erfolgreichen ersten Wave Tag mit bis zu 2,5 Meter Welle und ablandigem Wind.

In Heat 6 des Events musste sich Kai-Nicolas Steimer als erster Deutscher gegen den ehemaligen Weltmeister Sean Poynter und den Chilenen Felipe Pizarro Sanchez. beweisen. Während Sean Poynter auf einem anderen Stern surfte und die beste Heat Score des Tages in die Wellen zauberte, lieferten sich Kai-Nicolas Steimer und der Chilene ein Kopf an Kopf Rennen um den zweiten Platz für den Einzug in die nächste Runde. Am Ende konnte sich Kai gegen den Chilenen knapp durchsetzten und darf so morgen in der zweiten Runde an den Start gehen.

© ISA
Kai (rechts) freut sich mit Carsten über das Abschneiden im ersten Heat des Events
Kai (rechts) freut sich mit Carsten über das Abschneiden im ersten Heat des Events

Direkt in Heat 7 durfte Carsten Kurmis sein Können zeigen. Er trat gegen den Neuseeländer Sean Howell und den Russen Sergei Shubin an. Carsten lieferte sich zu Beginn des Heats einen Kampf mit dem Neuseeländer um den ersten Platz im Heat. Dieser konnte jedoch mit seiner zweiten Welle den ersten Platz festigen und gab ihn nach weiteren Wellen nicht mehr ab. Carsten fand lange Wellen, jedoch leider eher die kleineren in den Sets. Dadurch schaffte er es den Russen auf Abstand zu halten, konnte jedoch nicht zum Neuseeländer aufschließen. Am Ende konnte er sich mit Platz zwei in seinem Heat auch das Weiterkommen in die Zweite Runde sichern.

Mit zwei Männern in der zweiten Runde des Wave Contests, war es ein erfolgreicher erster Tag für Team Deutschland.

Morgen früh beginnen die Damen ihren Wave Contest. Bettina Kohl wird für Deutschland in Heat 5 antreten. Gefolgt von Kai-Nicolas Steimer in Heat 3 und Carsten Kurmis in Heat 4 der zweiten Runde der Männer.

Die Vorhersage verspricht für morgen ähnlich gute  Bedingungen, was bedeutet es wird erneut spannende Waveaction zu sehen sein.
 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Weiterführende Artikel

SUP WM 2018
SUP-WM 2018 – "live" von unseren Teilnehmern 22.11.2018 —

Die ISA SUP WM 2018 hat das deutsche Team einmal um die halbe Welt nach China geführt. Auf der Insel Hainan werden die Wettkämpfe in den Disziplinen Wave, Sprint, Technical Race und Longdistance durchgeführt.

mehr »

Das könnte Sie auch interessieren

Nikolaus SUPen am Wörhsee - News 12/18: <p>
	&nbsp; <span style="font-family:Calibri;mso-ascii-theme-font:major-latin;
mso-hansi-theme-font:major-latin">Gut getarnt &ndash; unter dem roten Rock tr&auml;gt jeder Nikolaus den SUP-Anzug.</span>
	<style type="text/css">
<!--
 /* Font Definitions */
@font-face
	{font-family:"?? ??";
	panose-1:0 0 0 0 0 0 0 0 0 0;
	mso-font-charset:128;
	mso-generic-font-family:roman;
	mso-font-format:other;
	mso-font-pitch:fixed;
	mso-font-signature:1 134676480 16 0 131072 0;}
@font-face
	{font-family:"Cambria Math";
	panose-1:2 4 5 3 5 4 6 3 2 4;
	mso-font-charset:1;
	mso-generic-font-family:roman;
	mso-font-format:other;
	mso-font-pitch:variable;
	mso-font-signature:0 0 0 0 0 0;}
@font-face
	{font-family:Calibri;
	panose-1:2 15 5 2 2 2 4 3 2 4;
	mso-font-charset:0;
	mso-generic-font-family:auto;
	mso-font-pitch:variable;
	mso-font-signature:3 0 0 0 1 0;}
 /* Style Definitions */
p.MsoNormal, li.MsoNormal, div.MsoNormal
	{mso-style-unhide:no;
	mso-style-qformat:yes;
	mso-style-parent:"";
	margin:0cm;
	margin-bottom:.0001pt;
	mso-pagination:widow-orphan;
	font-size:12.0pt;
	font-family:"Times New Roman";
	mso-fareast-font-family:"?? ??";
	mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
	mso-bidi-font-family:"Times New Roman";}
.MsoChpDefault
	{mso-style-type:export-only;
	mso-default-props:yes;
	font-size:10.0pt;
	mso-ansi-font-size:10.0pt;
	mso-bidi-font-size:10.0pt;
	mso-fareast-font-family:"?? ??";
	mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
	mso-fareast-language:JA;}
@page WordSection1
	{size:612.0pt 792.0pt;
	margin:70.85pt 70.85pt 2.0cm 70.85pt;
	mso-header-margin:36.0pt;
	mso-footer-margin:36.0pt;
	mso-paper-source:0;}
div.WordSection1
	{page:WordSection1;}
-->	</style>
</p>
Nikolaus SUPen am Wörthsee 17.12.2018 —

Es hat Tradition, das Nikolaus Paddeln am Wörthsee, egal wie’s Wetter ausschaut. Denn nur die Harten kommen in Garten.

mehr »

SUP WM 2018
SUP-WM 2018 – so war das... 05.12.2018 —

Die ISA-SUP-WM 2018 in China ist vorbei – Zeit für die deutschen Teilnehmer, Bilanz zu ziehen.

mehr »

Olivia
Finale der SUP WM 2018 mit Long Distance Rennen 02.12.2018 —

Der letzte große Renntag der 2018 ISA SUP und Paddelboard Meisterschaften sollte auch einer der längsten und anstrengendsten Tage des Events werden. Es war der Tag des Longdistance Rennens. Michael Booth und Olivia Piana sind die neuen Weltmeister.

mehr »

Krah
WM-Sprints 2018: Top für Hannah Krah, Pech für Steimer 01.12.2018 —

Nachdem das ganze Event am gestrigen Tag von Riyue Bay etwa 18 km nördlich nach Shen Zhou Peninsula umgezogen war, wurden heute die Sprints für Herren und Frauen gestartet. Das Event wurde für die Sprints und das Longdistance am Samstag in die etwas geschütztere Bucht verlegt, um dort bei weniger Wellen faire Bedingungen für beide Disziplinen sicher zu stellen.

mehr »

ISA WM
Tech Race bei der SUP-WM 2018 in China 27.11.2018 —

Kai-Nicolas Steimer und Denny Kambs starteten im Tech Race. Trotz taktischer Finessen in der Repecharge läuft das Finale morgen ohne deutsche Beteiligung. Die Hoffnung bleibt bei der Jugend.

mehr »

Schlagwörter

SUP WM 2018Kai-Nicolas SteimerCarsten Kurmis



Galerie SUP