Superflavor German SUP Challenge 2013 Markkleeberg - Nachbericht

  • Christl Borst-Friebe
 • Publiziert vor 8 Jahren

Markkleeberg, Samstag 13.04.2013 Die Superflavor German SUP Challenge hat am vergangenen Wochenende erfolgreich den Startschuss für die SUP Race Saison 2013 in Deutschland abgegeben. Austragungsort des ersten Tourstop der Superflavor German SUP Challenge 2013 war die All On Sea Base am Markkleeberger See im Rahmen des XXL Paddelfestival.

Trotz frostiger Wassertemperaturen von 4°C hatten sich bereits am Vorabend zahlreiche Paddler auf dem Eventgelände eingefunden. In den frühen Morgenstunden des 13. April sah es dann so aus, als wolle das Wetter einen Start der SUP Race Saison verhindern. Mässiger Wind um 15 Knoten wechselte sich mit stürmischen Böen um 38 Knoten bei zeitweiligem Starkregen ab.

Der SUP Mob war jedoch heiss, der Willenssieg ungebrochen und so konnte das Rennen trotz widriger Wetterbedingungen gestartet und bis zuletzt ausgefahren werden. Stephan Gölnitz konnte über die gesamte Strecke, von der ersten Wende an, sein Führung halten. Abschnittsweise hatten vor allem die leichteren Fahrer damit zu kämpfen nicht ständig vom Wind auf den Uferbereich gedrückt zu werden. Ein Aufsetzen der SUP Finne kostete viel Zeit und einigen Paddlern eine gute Platzierung. Am Ende reichte es bei Carsten Kurmis (Starboard) für Platz zwei, dicht gefolgt von Jan Diestel (Fanatic) auf Platz drei. Bei den Damen siegte Sonja Duschek (JP) vor Christina Bauer (C4) und Daniela Langhans (Starboard).   Die SUP Rennen der Fitness Class wurden auf den Sonntag und damit softeres Wetter vertagt. Beim SUP Sprint gewann der letztjahres Drittplatzierte der Gesamttour Michael Pongratz (Naish) vor Benno Cremer (Fanatic) und Lutz Pfeiffer (C4).   Über das gesamte Wochenende der Superflavor German SUP Challenge beim XXL Paddelfestival in Markkleeberg gab es, wie bei jedem der noch kommenden Tourstops, die vielgenutzte Möglichkeit die neuesten SUP Boards der Marken Fanatic, Starboard, Naish, RRD sowie JP zu testen.

surf-Testleiter Stephan Gölnitz in der Zielgeraden.

Gewinner GSC Race Class – Herren 1. Stephan Gölnitz 2. Carsten Kurmis (Starboard) 3. Jan Diestel (Fanatic)   Gewinner GSC Race Class – Damen 1. Sonja Duschek (JP) 2. Christina Bauer (C4) 3. Daniele Landhans (Starboard)   Gewinner GSC Fitness Class – Herren 1. Michael Pongratz (Naish) 2. Benno Cremer (Fanatic) 3. Lutz Pfeiffer (C4)   Gewinner GSC Fitness Class – Damen 1. Marion Pfeiffer (Naish) 2. Jennifer Golm (RRD) 3. Petra Golm (RRD)

Weitere Informatinen zu den Events: www.german-sup-challenge.com www.superflavor.de   Superflavor German SUP Challenge 2013 Termine 13.-14. April - XXL Paddelfestival Leipzig am Kanupark Markkleeberg 25. Mai - SUP Summer Opening Berlin 26.- 28. Juli - SUP & Beachsports Festival Fehmarn 24.-25. August - Superflavor German SUP Challenge Finale Köln / Deutsche Meisterschaft SUP des DKV

Themen: German SUP ChallengeMarkkleebergSUP ChallengeSuperflavor


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Superflavor German SUP Challenge 2013 Markkleeberg - Nachbericht

    24.04.2013

  • Superflavor Standup World Series

    23.05.2012

  • Beach Race Action bei der German SUP Challenge in Kühlungsborn

    12.07.2016

  • Superflavor German SUP Challenge Fehmarn – Bericht und Ergebnisse

    01.08.2013

  • German SUP Challenge auf Sylt

    29.05.2012

  • Killerfish German SUP Challenge am Schladitzer See 27. - 28. Juni 2015

    24.06.2015

  • German SUP Challenge - SUP Race Cup Kühlungsborn 2016

    01.07.2016

  • Superflavor German SUP Challenge 2011

    17.08.2011

  • German SUP Challenge Fehmarn 2016

    11.05.2016