SUP Sunday in Wustrow

 • Publiziert vor 9 Jahren

Auch 2012 gab es am Pfingstsonntag den SUP Sunday im Surfcenter Wustrow unter Mitwirkung des Teams von Nalani Supsurfing.

SUP Sunday in Wustrow, Pfingsten 2012

Ab 12.00 Uhr hieß es "get up stand up": Die neusten inflatable Boards von Naish, Mistral und Bic sowie die aktuellsten Boards von NSP lagen am Strand parat. Es gab Besuch vom Team des Freerider Shops aus Hamburg, die Boards von Coreban und die super leichten Quickblade Paddel mitbrachten.

Um 16.30 Uhr wurde dann das Seebrückenrace gestartet. 16 wild entschlossende Stand Up Paddler stürzten sich in die Fluten der Ostsee. Nach ca. 20 Minuten stand der Sieger fest: Als erster kam in diesem Jahr Thomas Wendt dicht gefolgt von Patrick Villwock ins Ziel. Den 3. Platz holte sich wohlverdient Peter Gliem.

Im Anschluss startete eine super Beachparty mit einer Sonnenuntergang- und Nacht-SUP-Paddel-Aktion.

Nach diesem gelungenen Wochenende wird es auch im nächsten Jahr zu Pfingsten wieder heißen "get up stand up". Aber Ihr müsst gar nicht so lange warten denn schon am 01.07.2012 kommt das Surfcenter Wustrow zum Nalani SUP Center und dort veranstaltet Nalani Supsurfing gemeinsam mit dem SUP Center Wustrow das 2. Nalani Müggelsee SUP Race.

Alle infos dazu findet Ihr auf www.nalani-supsurfing.com

Jede Menge Action in Wustrow am Pfingstsonntag...

 

... inklusive traumhafter Sunset Action

 


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige