Redaktion
  • SUP Worldcup Scharbeutz

Worldcup Scharbeutz - grandioser Erfolg für deutsche Starter

  • Stephan Gölnitz
09.09.2019

Im Technical Race konnte Ole Schwarz das Rennen souverän für sich entscheiden. Im Long Distance Rennen siegten der amtierenden Weltmeister Michael Booth aus Australien und die Weltranglisten führende Fiona Wylde, USA in jeweils spannenden Endspurts. Sonni Hönscheid belegte mit nur einer Boardlänge Abstand hinter Fiona Wylde, den zweiten Platz.

Strahlender Sieger Ole Schwarz (Mitte)

Scharbeutz, 08.09.2019
Nach drei ereignisreichen Tagen endete am Sonntag, 8. September der ICF SUP World Cup in Scharbeutz. Über 120 Sportlerinnen und Sportler aus 18 Nationen lieferten sich spannende Wettkämpfe bei perfekten Bedingungen an der Scharbeutzer Seebrücke in der Lübecker Bucht. Im Technical Race am Samstag konnte Ole Schwarz aus Bonn das Rennen souverän für sich entscheiden. Im Long Distance Rennen am Sonntag über 7.500 Meter siegten der amtierenden Weltmeister Michael Booth aus Australien und die Weltranglisten führende Fiona Wylde, USA in jeweils spannenden Endspurts. Sonni Hönscheid belegte mit nur einer Boardlänge Abstand hinter Fiona Wylde, den zweiten Platz.
Scharbeutz war bereits zum vierten Mal Austragungsort des SUP World Cups und einziger deutscher Stopp der EUROTOUR SUP. Für die aus aller Welt angereisten Sportlerinnen und Sportler ging es in Scharbeutz in den Disziplinen Technical-Race und Long Distance um ein Preisgeld von insgesamt 20.000 Euro und wichtige Punkte für die Rangliste vor der Ende Oktober in China stattfindenden Weltmeisterschaft. Direkt aus New York waren die Ranglistenführenden Fiona Wylde (USA) und Michael Booth (AUS) am Sonntagmorgen extra angereist. Ihre Mühen sollten belohnt werden.
Beim Technical-Race am Sonnabend , dem 7. September lieferten sich die 20 Teilnehmerinnen und 42 Teilnehmer auf dem 500 Meter langen Parcours schnelle Rennen um fünf Bojen mit knappen Endspurtsprints. Ole Schwarz aus Bonn, fuhr souverän alle Siege in den Vorrunden ein und war auch im Finale nicht zu schlagen. Bei den Damen holte sich Petronella von Malsen aus Zandvoort, Niederlande den Sieg. Paulina Herpel aus Hamburg wurde Vierte und verpasste damit -wie im vergangenen Jahr- knapp das Podium.
Am Sonntag, dem 8. September stand bei herrlichem Sonnenschein und leichtem Wind aus Nord die Königsdisziplin Long Distance über 7.500 Meter bei den Profis auf dem Programm. Zuvor zeigten 28 Nachwuchs-Paddler beim Youth-Race über 1.000 Meter und über 60 Jedermänner- und Frauen über 3.000 Meter, dass SUP ganz klar zu den am schnellsten wachsenden Wassersportarten gehört. Dazu sagt André Rosinski von der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht: „Ganz besonders freut mich, dass die Lübecker Bucht sich zu „der SUP Destination“ Deutschlands entwickelt hat. Der ICF SUP World Cup war ein voller Erfolg für Scharbeutz und hat damit erneut bewiesen, dass es neben entspanntem Beachlife, auch die perfekten Bedingungen für international hochkarätig besetzte SUP Events zu bieten hat.“
Insgesamt 72 Profis (52 Männer und 24 Frauen) gingen dann am Sonntag, dem 8. September, in der Disziplin Long Distance auf den 7.500 Meter langen Kurs. Der Kurs war fünf Mal zu umrunden. Am Ende gewann Fiona Wylde aus Hood River, Oregon (USA) ganz knapp vor Weltmeisterin Sonni Hönscheid von Sylt. Sonni, die sich nach einem schlechten Start von Platz sieben bis zur Führung vorkämpft hatte, dann aber bei einer Wende ihr Paddel verlor, sagte über ihren zweiten Platz: „Das war ärgerlich, aber es war ein tolles und faires Rennen und hat viel Spaß gemacht“.
Der Weltranglisten führende Weltmeister Michael Booth (AUS) konnte bei den Herren den Sieg für sich verbuchen. Ole Schwarz aus Bonn, belegte als bester Deutscher am Ende Platz 15, nachdem er an einer Boje gestürzt war. Sein Kommentar zu der Platzierung: „Geht besser! Vielleicht war ich ein wenig unkonzentriert nach dem Sturz und habe es dann einfach etwas langsamer angehen lassen, aber jetzt wartet noch die WM in China auf mich und da soll mein Board ja heil ankommen.“
Nach dem Rennen verstauten viele der Fahrer ihre Boards in einem bereitgestellten Container, der ihre Bretter dann auf dem Seeweg rechtzeitig zur Weltmeisterschaft nach China bringen wird.
Mit der Siegerehrung für die Long Distance Disziplin endete nach drei Tagen der ICF World Cup Scharbeutz mit glücklichen Gewinnern und „bei besten Bedingungen für einen World Cup auf Weltniveau vor einem wirklich tollen Publikum. Scharbeutz ist wirklich ein perfekter Gastgeber.“, resümierte Matthias Neumann von der veranstaltenden Agentur ACT AGENCY GmbH aus Hamburg. „Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr hier in Scharbeutz an der Seebrücke.“
Ein Termin für den SUP World Cup 2020 steht noch nicht fest.


Ergebnisse Technical Race
Ole Schwarz GER
Davide Ionico ITA
Oleksii Sidenko UKR


Petronella van Malsen NED
Kristyna Babiankova CZE
Natalya Frentiy RUS
Paulina Herpel GER

Ergebnisse Long Distance 7.500 Meter
Michael Booth
Vinnicius Martins
Bruno Hasulyo

Fiona Wylde USA
Sonni Hönscheid GER
Olivia Piana FRA

Langstrecke Damen

Langstrecke Herren TEil 1

Langstrecke Herren Teil II

Weitere Stories

  • Nikolaus SUP Nikolaus SUPen am Wörthsee
    Rote Mützen am Wörthsee

    vor 4 Tagen

    Es hat Tradition, das Nikolaus Paddeln am Wörthsee, egal wie’s Wetter ausschaut. Am 1. Dezember war’s wieder soweit.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • ISA
    Deutsches Team für die ISA WM steht fest

    23.11.2019

    Trotz des kurzen Vorlaufs von nur sieben Wochen, hat es eine kleine Delegation des SUP Nationalteams zu den „ ISA ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SUP Alps Trophy Termine SUP
    SUP Alps Trophy 2020 – jetzt mit sechs Events

    13.11.2019

    Was bietet die SUP Alps Trophy 2020? Jetzt sechs Veranstaltungen, neu kommt der Heiterwanger See in Tirol dazu. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Nikolaus-Paddeln
    Nikolaus-Paddeln am 1.Dezember am Wörthsee

    08.11.2019

    Paddeln ohne Rennstress, aber mit viel Spaß, Glühwein, Lebkuchen und roter Mütze!

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Casper Steinfath
    "Red Bull Heavy Water"- Contest – Update

    18.10.2019

    Casper Steinfath is 'scared to death' with an XXL wave forecast promising waves the size of two-story buildings

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SUP Alps Trophy
    Jahresrangliste der SUP Alps Trophy 2019

    18.10.2019

    Eigentlich standen sie schon vor dem Finale am Gardasee als Gewinner der SUP Alps Trophy 2019 fest – der deutsche ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SUP Gewinnspiel
    Verlosung: Drei edle "Coffee Flask"

    17.10.2019

    Umweltfreundlich und praktisch sind die noblen Isolierbecher von Hydro Flask. Gleich fünf Stück davon werden auf ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Teilnahmebedingungen

    17.10.2019

    Teilnahmebedingungen für Gewinnspiel auf Facebook

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Wing oder Segel auf dem SUP?

    17.10.2019

    Funktioniert ein Wing auf einem Touring-SUP? Und wie schwierig ist das Surfen damit auf dem Foil-SUP-Board? Oder ist ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • ISA
    WM im Doppelpack

    17.10.2019

    Noch in diesem Jahr wird es SUP-Weltmeister nur so vom Himmel schneien. Warum gibt es zwei WMs, wer startet wo? Hier ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Red Bull Heavy Water ist "on"

    17.10.2019

    Härter geht es kaum, das Rennen startet nur, wenn die Bedingungen spektakuläre Action versprechen. Ab Freitag, 18. ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • SUP Alps Trophy
    SUP Alps Trophy Gardasee – Bericht und Ergebnisse

    15.10.2019

    Finale der SUP Alps Trophy am Gardasee: Favoriten siegen mit Vorsprung beim Garda Trentino SUP Longa Marathon Cup

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined