Sommertour-Stopp Velden am Wörthersee

 • Publiziert vor 10 Jahren

Am 30.07.2011 fand der fünfte Tourstopp der Stand Up Paddle Sommertour im Strandbad Velden am Wörthersee statt. Eine Vielzahl von Interessenten probierte das Stand Up Paddling mit Begeisterung aus. Noch vor den Mittagstunden wurde die SUP-Area eröffnet, bis 18:00 Uhr standen die Boards von C4 Waterman, Tahoe, Starboard und Naish für die Besucher zum Testen bereit.

Das Strandbad Velden bot perfekte Bedingungen für das Stand Up Paddling. Direkt vom Ufer aus mit Blick auf das Schlosshotel am Wörthersee konnte man seine Runden drehen. Am Ufer lud die FA Oase zum Entspannen ein, coole Musik ertönte aus den Boxen der PEPSI Chill Out Lounge und sorgte für tolles Beachfeeling am Wörthersee. Vormittags wurde noch fleißig trainiert, am Nachmittag fand der FUN-Bewerb statt: Zuerst waren die Jüngsten an der Reihe und hatten jede Menge Spaß beim Kids Fun Race. Nachdem die Sprösslinge ihre Runde absolviert hatten, fand das mit Spannung erwartete Race statt, bei dem die Herren gegen die Damen ankämpften. Nach dem Startschuss wurde gepaddelt was die Arme hergaben! Bis zur ersten Boje am Wasser sprinteten alle Teilnehmer Kopf an Kopf. Danach setzte sich der Tiroler Martin von den restlichen Paddlern ab, dicht gefolgt von der ersten Dame, Johanna aus Wien. Es bahnte sich ein ultimativer Kampf der Geschlechter an, bis Johanna kurz vor der Ziellinie das Gleichgewicht verlor und Martin sich somit den Sieg sicherte. Die Zuschauer jubelten den Teilnehmern vom Ufer aus kräftig zu und applaudierten auch jenen, die als Letzte durchs Ziel paddelten. Danach erfreuten sich die Teilnehmer an den Goodies von PEPSI und FA und das SUP wurde noch fleißig bis in die frühen Abendstunden ausprobiert. Der nächste Tourstopp ist am kommenden Samstag, dem 06. August beim Seefest Strobl am Wolfgangsee. Das 52. Seefest bietet ein tolles Programm und die ASUPA ist mittendrin, statt nur dabei!

Paddeln um den Meistertitel

Die Stand Up Paddle Sommertour schließt mit einem erstklassigen Highlight ab: Bei den ersten österreichischen Meisterschaften im Stand Up Paddling, die am 03. und 04. September in Weiden am See stattfinden, werden die Besucher Augenzeugen spannender Wettkämpfe unterschiedlicher Stand Up Paddle-Disziplinen. Am Ufer wird für reichlich Stimmung gesorgt: Die Besucher haben die Möglichkeit gemütlich bei der PEPSI Beach Bar zu chillen, dabei genüssliche Drinks zu schlürfen und perfektes Beachfeeling zu genießen. Außerdem sorgen der ÖAMTC Bulli, coole Musik und attraktive Trendsportarten, wie Slacklinen oder Indoboarding für jede Menge Spaß. Das mit Spannung erwartete Stand Up Paddle Nightrace, bei dem die Finalisten um den Meistertitel paddeln, wird mit 100 Liter Freibier von Golser und einem spektakulärem Feuerwerk gefeiert.

100%ige Stand Up Paddle Action bei den ersten österreichischen Meisterschaften sind garantiert! Die Anmeldung zur Teilnahme an den ersten österreichischen Meisterschaften unter: www.asupa.at

Stand Up Paddle Sommertour 2011

02. Juli bis 20. August 2011

Der neue Trendsport tourt im Juli und August 2011 quer durch Österreich und macht an den schönsten Badelocations des Landes halt.

Samstag, 06. August 2011: Oberösterreich, Wolfgangsee, Strobl

Samstag, 13. August 2011: Steiermark, Wildoner Badesee

Samstag, 20. August 2011: Salzburg, Fuschl See, Seebad Fuschl

Die österreichischen Meisterschaften im Stand Up Paddling

Samstag, 03. & Sonntag 04. Juli 2011: Burgenland, Neusiedler See, Seebad Weiden

 

 


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige