Schauspieler Mark Keller gewinnt beim CAMP DAVID SUP World Cup für den guten Zweck Schauspieler Mark Keller gewinnt beim CAMP DAVID SUP World Cup für den guten Zweck Schauspieler Mark Keller gewinnt beim CAMP DAVID SUP World Cup für den guten Zweck

Schauspieler Mark Keller gewinnt beim CAMP DAVID SUP World Cup für den guten Zweck

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die Promi-Staffel bildet den Startschuss des Wassersport-Events in der Hamburger HafenCity

Schauspieler Mark Keller wird von Ingo Meyer interviewt

Der CAMP DAVID SUP World Cup wurde am 16.08.2013 mit einem Highlight offiziell eröffnet. Bekannte Größen aus Sport, Film und Fernsehen lieferten sich in der HafenCity Hamburg ein Stelldichein und bescherten den Zuschauern beim Promi-Staffel-Race eine gelungene Mischung aus Spannung und Spaß. Schauspieler Mark Keller, der sich mit seinem Team den Sieg erkämpfte, freute sich nicht nur über seinen Triumph, sondern vor allem über einen Check im Wert von 3.000 Euro, der der Stiftung Brot gegen Not von Heiner Kamps zu Gute kommt. Hollywood-Star Götz Otto, Action-Darsteller Mark Keller, die Moderatoren Matthias Killing und Annabelle Mandeng, die Schauspieler Stephan Luca, Sebastian Deyle, Manou Lubowski und Beachvolleyballer Jonas Reckermann sorgten in der Hamburger HafenCity für ein einmaliges Spektakel. In zwei Vorläufen, dem Halbfinale und dem Finale versuchten sich die Promis auf Einladung von CAMP DAVID im Stand Up Paddling und kämpften dabei auf den Brettern um die Positionen. Strahlender Gewinner wurde Mark Keller, der sich mit seinem Team gegen die Konkurrenz durchsetzte. "Ich hätte niemals erwartet, dass wir uns den Sieg holen", jubelte der Action-Darsteller. "Es hat großen Spaß gemacht, und ich glaube, dass SUP die ideale Sportart für mich ist. Noch eine Woche Training und ich mache Kunststücke auf dem Board." Einen weiteren Höhepunkt erlebten die Fans bei der Siegerehrung: "Waterman" Robby Naish war aus Hawaii direkt nach Hamburg gereist und unterstrich damit die Wichtigkeit des CAMP DAVID SUP World Cup. "Schön, wieder in Deutschland zu sein", sagte Naish. "Ich habe das Promi-Rennen beobachtet und gesehen, wie viel Spaß alle Beteiligten hatten. Das ist großartig."  

Schauspieler Mark Keller macht auch auf dem SUP-Board eine gute Figur und kämpft sich für den guten Zweck auf Platz Eins.

Schlagwörter: CAMP DAVID SUP World Cup Hamburg Mark Keller


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Deutschland: Hamburg-Rundfahrt mit dem SUP Board

    15.06.2016

  • 5.000 Euro Spenden beim ersten Benefiz Stand-Up-Paddling in Hamburg

    08.09.2014

  • NP German SUP Trophy in Hamburg

    01.08.2013

  • CAMP DAVID SUP World Cup

    17.07.2013

  • CAMP DAVID SUP World Cup Fehmarn 2014

    03.07.2014

  • Camp David SUP Worldcup Hamburg - Long Distance Races

    19.08.2013

  • Schauspieler Mark Keller gewinnt beim CAMP DAVID SUP World Cup für den guten Zweck

    19.08.2013

  • NP German SUP Trophy Hamburg: Bilder und Ergebnisse

    06.08.2013

  • Personal Training mit Robby Naish

    26.09.2014