Rip Curl German Sup Challenge 2010 feiert seine Sieger

 • Publiziert vor 11 Jahren

Die Rip Curl German SUP Challenge 2010 ist mit dem grossen Finale in Berlin am 25. September zu Ende gegangen. Insgesamt haben 101 Teilnehmer verteilt über sechs Tourstops an Deutschlands grösstem Stand Up Paddle Tourevent teilgenommen.Die Rip Curl German SUP Challenge 2010 ist mit dem grossen Finale in Berlin am 25. September zu Ende gegangen. Insgesamt haben 101 Teilnehmer verteilt über sechs Tourstops an Deutschlands grösstem Stand Up Paddle Tourevent teilgenommen.

v.l.n.r.: Benno Cremer, Andreas Wolter, Christian Hahn

Stand Up Paddling ist sehr facettenreich und jede dieser Facetten hat ihre eigenen Reiz Diese hat die Rip Curl German SUP Challenge eindrucksvoll aufgenommen und in den einzelnen Events umgestzt. Mal ging es um die Bewältigung von langen Strecken, mal um einen Kopf an Kopf Sprint bei Nacht und ein anders Mal um ein hochfrequentes Rennen gegen die Zeit. Die Rip Curl German SUP Challenge 2010 hat es geschafft einen Bogen zwischen Leitungssport und Amateursport zu spannen und der noch sehr jungen Sportart SUP einer möglichst großen Zielgruppe zugänglich gemacht. Die Veranstaltungen garantierten durch die verschiedene Wettkampf-Formate ein Maximum an Attraktivität für die insgesamt 101 Teilnehmer und unzähligen Zuschauer.

Als Sieger gingen aus der Rip Curl German SUP Challenge 2010 bei den Damen ungeschlagen Corinna Hahn vor Daniela Langhaus und Katrin Michalcyk hervor. Bei den Herren siegte Andreas Wolter vor seinen superflavor Teamkollegen Christian Hahn und Benno Cremer. Die kompletten Ergebnislisten gibt es auf der Website zur Rip Curl German SUP Challenge->

Gewinner Herren

1. Andreas Wolter

2. Christian Hahn

3. Benno Cremer

Gewinner Damen

1. Corinna Hahn

2. Daniela Langhaus

3. Katrin Michalczyk

Corinna Hahn


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige