ridemore - eine neue iSUP-Marke vom Neusiedler See

17.07.2018 Gölnitz,Stephan - Die Begeisterung für SUP ist ungebrochen und motiviert viele, sich auch in der Branche zu engagieren oder eigene Ideen tatkräftig umzusetzen. Zwei Österreicher vom Neusiedler See wollen das mit ihrer Marke "ridemore".

Die Idee war klar und einfach, der Anspruch hoch: Zwei Freunde und Wassersport-Verrückte, Richard und Stefan, setzten es sich zum Ziel, ein Board zu schaffen dass Geschwindigkeit und Führigkeit mit Kippstabilität und Zuverlässigkeit in verschiedensten Bedingungen vereint.

© Hersteller

Herausgekommen sind zwei sportliche Tourer-Modelle mit ein paar pfiffigen kleinen Extras wie etwa Channels im Rumpf, serienmäßiger Sportscam-Halterung oder einem 3-teiligem Carbonpaddel als Set-Option.
Die Philosophie der Marke ist Programm: "Wir wollen es Einsteigern als auch ambitionierten Freizeitpaddlern ermöglichen, mit einem einzigen Board immer und (fast) in allen Bedingungen Spass haben zu können.", so Richard, der mit dem "Campsite 77" direkt am Campingplatz in Podersdorf am Neusiedlersee auch eine eigene SUP- und Kitesurf-Station betreibt, "egal ob bei uns am See bei spiegelglattem Wasser, bei Wind oder in leicht bewegten Gewässern - und egal ob Du gemütlich und kraftsparende Feierabend-Runden drehst oder mal richtig auf Speed bzw. Distanz machen möchtest."

© Hersteller

Für Entdecker bietet das Team auch geführte Touren durch die Urwald-ähnlichen Donau-Auen und andere Secret Spots an: "Stand Up Paddeln bedeutet Freiheit, insbesondere mit dem iSUP hat man die Chance, es fast immer und überall dabei zu haben und auch mal neue Spots auszuprobieren. Für Abwechslung, Entdeckungstouren und kleine Abenteuer sind unsere Boards ausgelegt und mit unseren geführten Touren wollen wir Paddler auch dazu motivieren, mal etwas Neues auszuprobieren." erklärt Stefan nochmals die simple Philosophie der jungen Marke: "Fun, ride more, go and explore."

© Hersteller


Am Markt sind die Boards ab sofort, testen und beziehen kann man sie über das move Surfstore in Podersdorf.

Kontakt:
www.ridemore.at
ridemore GesBR
An der Promenade 2, A-7414 Podersdorf am See
Inhaber: Mag. Richard Zanki & Stefan Smyczko, MSc Kontakt Vertrieb / Test: richard@move-surfstore.at, www.move-surfstore.at 

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Paddle Expo 2018
Paddle Expo 2019: Neuheiten und Innovationen 18.10.2018 —

Traditionell trifft sich Mitte Oktober das "who is who" der internationalen SUP-Szene in Nürnberg. Wir nehmen euch – im Zeitraffer – mit auf unseren 7-Stunden-Rundgang durch die heilige Halle.

mehr »

7. Deutsche Meisterschaft SUP Wave
7. Deutschen Meisterschaft SUP Wave in Portugal 18.10.2018 —

Bei der 7. Deutschen Meisterschaft SUP Wave holen sich Paulina Herpel und Kai-Nicolas Steimer die Titel.

mehr »

SUP Alps Trophy – die Jahresrangliste 2018 - News: <p>
	Die besten Damen: Marion Seebauer (2.), Laura Bartl (1.), vertreten durch Peter Bartl und Marion Rappl (3., v.l.n.r.).</p>
SUP Alps Trophy – die Jahresrangliste 2018: Normen Weber und Laura Bartl top 26.09.2018 —

Am Ende einer Saison werden immer die jahresbesten drei Damen und Herren geehrt.

mehr »

Jeremy Loops: Neues Musikvideo "GOLD": <p>
	Jeremy Loops: Neues Musikvideo &quot;GOLD&quot;</p> Video
Jeremy Loops: Neues Musikvideo "GOLD" 17.09.2018 —

Jeremy Loops geht erneut auf Tour in Deutschland. Hier kommt sein neues Video GOLD, ein Song aus seinem Album "Critical as Water". Hört einfach rein und lasst Euch mitnehmen ...

mehr »

SUP Race
Eine kleine Abhandlung über den SUP "Leistungs"-Sport in Deutschland 10.09.2018 —

Konkurrierende Verbände und darunter leidende Athleten, viel Action und Einsatz auf dem Wasser – aber mangelnde Unterstützung und Organisation durch die Verbände. Kein geringerer als Olaf Schwarz, immerhin zweifacher Vizeweltmeister im Kanu-Einer, Weltmeister im Kanu-Team und auch Deutscher Meister SUP, wirft einen kritischen Blick auf das aktuelle Geschehen im Wettkampfsport.

mehr »

Schlagwörter

ridemore.atridemore SUP



Galerie SUP