Nikolaus Paddeln am Wörthsee: 25 SUPper trotzen dem Frost Nikolaus Paddeln am Wörthsee: 25 SUPper trotzen dem Frost Nikolaus Paddeln am Wörthsee: 25 SUPper trotzen dem Frost

Nikolaus Paddeln am Wörthsee: 25 SUPper trotzen dem Frost

  • Alois Mühlegger
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die gute Nachricht vorweg, der Wörthsee war nicht zugefroren, auch wenn die ganze Woche vor dem „Nikolaus Paddeln“ tiefer Frost mit satten Minusgraden Bayern überzog.

Alois Mühlegger

Am 4. Dezember standen ebenfalls minus 1 Grad auf dem Thermometer, als sich 25 Unerschrockene auf den "Traditionstrip" um die große Insel im Wörthsee Richtung Hafen in Bachern aufmachten. Alle gut geschützt mit entsprechenden Trockenanzügen, einige auch mit einem zusätzlich wärmenden roten Nikolausmantel. Dass sich jeder Paddler mit einer Leash abgesichert hatte, war selbstverständlich. 2017 wollen ja schon die ersten Hersteller fabrikneue Boards generell mit der Sicherheitsleine ausliefern.

Alois Mühlegger

Kaum dass die Nikolaustruppe in Bachern von den Brettern stieg, um sich mit heißem Tee, Glühwein, Lebkuchen und frischen Brez’n (von Arnd Dünzinger) aufzuwärmen und zu stärken, lief auch schon eine zweite Nikolausmannschaft dort ein. Auf uralten Oldtimer-Motorrädern – von der Indian über Harley-Davidson bis zum BMW-Seitenwagen-Gespann.

Der Rückweg zum Startpunkt Roßschwemme in Walchstadt erfolgte dann bei guter Stimmung in forcierter Gangart, um möglichst bald heim in die warme Stube zu kommen. 2017 trifft man sich dann am 3. Dezember wieder – mit roter Mütze.

Alois Mühlegger

Themen: Nikolaus Paddel am WörthseeNikolaus PaddelnWörthsee


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Nikolaus Paddeln am Wörthsee: 25 SUPper trotzen dem Frost

    07.12.2016

  • Der Nikolaus paddelt am Wörthsee

    28.11.2014

  • Nikolaus SUPen am Wörthsee

    17.12.2018

  • Wörthsee: Nikolaus-Paddeln am 4. Dezember 2016

    10.11.2016