Nikolaus, der Patron der Seefahrer Nikolaus, der Patron der Seefahrer Nikolaus, der Patron der Seefahrer

Nikolaus, der Patron der Seefahrer

  • Steve Chismar
 • Publiziert vor 6 Jahren

Bei Seesturm wäre uns nicht eingefallen, am 6. Dezember mit den SUP-Brettern zur Fraueninsel im Chiemsee zu paddeln… Eine kleine Abenteuerstory von Steve Chismar (SUP Magazin).

SUP-Tour zur Fraueninsel auf dem Chiemsee am Nikolausabend

Der Wind blies leicht aus Nordwest. Die Insel lag unter einer grauen Wolkenglocke. Hier und da ein Schneeflocke – eigentlich richtig ekeliges Paddelwetter. Aber mit der richtigen Ausrüstung und Einstellung können auch graue Wintertage zu entspannten Genusserlebnissen werden. Grund der Überfahrt: der bekannte Christkindl-Markt auf der Fraueninsel, der nur an drei Tagen abgehalten wird. Wie die Lemminge stürmten die Besucher die kleine, idyllische Insel mit den Fährbooten. Mit dem SUP-Brett war die Nikolaus-Überfahrt hingegen eine wahre meditative Erfahrung.

Was am 6. Dezember 2014 eine scheinbare tief deutsch verwurzelte Tradition hat, ist in Wirklichkeit die Feier des Todestages von Bischof Nikolaus um 365. Nikolaus war aus der Stadt Myra in der kleinasiatischen Region Lykien, die heutige Türkei. Im Gewusel der Massen am Weihnachtsmarkt auf der Fraueninsel tranken wir einen wärmenden Schluck Glühwein auf diesen freizügigen und gutherzigen Türken.

Nikolausabend auf der Fraueninsel am Chiemsee. SUP-Chefredakteur Steve Chismar paddelt mit Freundin zum Glühwein.

Eile war jedoch geboten, denn wir holten uns beim Anlanden von der Wasserwacht eine kleine Schelte: Für den Rückweg in der Dunkelheit genügten uns eigentlich gute Stirnlampen und eine jeweils am Bug montierte Laterne. "Mit der Funzel", damit zeigte der Ordnungshüter mit seinem Finger auf die Laternen am Bug, "müsst ihr mit einer hohen Geldstrafe rechnen”, belehrte er uns eindringlich. Also mussten wir den Rückweg noch vor Einbruch der Dunkelheit antreten. Eigentlich schade, aber dann doch vernünftig bei dem regen Fährverkehr an diesem vorweihnachtlichen Wochenende. Zudem warnte uns der gewissenpflichtige Mann der Wasserwacht: "Es sterben jährlich drei Menschen auf dem Chiemsee wegen leichtsinnigem Verhalten." Mit unseren atmungsakitven Trockenanzügen fühlten wir uns nicht angesprochen. Dennoch dankten wir ihm aber vor allem am Ende der kleinen Tour in Gstadt dem heiligen Nikolaus für die ruhige Überfahrt. Denn die wenigsten Wissen, dass Nikolaus auch der Patron der Seefahrer war.

Nicht ganz seemännische Beleuchtung auf den SUP-Boards.

Isabell lässt sich vom kalten Wasser nicht abschrecken. Warm eingepackt scheint es Spaß zu machen.

Ein warmes Getränk auf der Fraueninsel vor der Rückfahrt in der Dämmerung tut gut.

Schlagwörter: Chiemsee Fraueninsel Nikolaus SUP


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • ACA SUP-Instructor-Ausbildung - Termine 2013

    22.03.2013

  • SUP Termine 2012

    15.04.2012

  • 4.German SUP TEAM Cup 2012

    12.10.2011

  • Weltrekord-Versuch: 1200 Kilometer in 7 Tagen

    17.06.2013

  • Nordbad Contest: Endspurt bei der NP SUP 4-Seen-Trophy

    20.09.2012

  • Hamburger Meisterschaft SUP Sprint & Long Distance 2015

    30.07.2015

  • Test Wave Allroundboards: Naish Hokua 9'10" GT Wood 2014

    25.03.2015

  • Der Nikolaus paddelt am Wörthsee

    28.11.2014

  • SUP Vergleich: iSUP gegen Hardboards

    25.08.2012