Initiative „Wellenreiten an Schulen“: Jetzt mit Stand-Up-Paddling (SUP)

29.01.2018 Choppy Water GmbH, Jeanette Kühn - Die 2007 erfolgreich gestartete Initiative "Wellenreiten an Schulen" wird auch in der Saison 2018 fortgeführt und um die Sportart Stand-Up-Paddling erweitert. Bewerbt Euch jetzt, um mitzumachen.

© Benjamin Thouard
Initiative "Wellenreiten an Schulen": Jetzt mit Stand-Up-Paddling (SUP)
Initiative "Wellenreiten an Schulen": Jetzt mit Stand-Up-Paddling (SUP)

Ziel der durch die Marken BIC Sport und XCEL unterstützten Initiative ist es, Schülerinnen und Schülern auf Ausflügen und Klassen- bzw. Kursfahrten den Einstieg in die Sportart Wellenreiten zu ermöglichen. Die Initiative wurde in den letzten Jahren von den Schulen gut angenommen und ermöglichte vielen Schülerinnen und Schülern eine ersten Zugang zum Wellenreitsport. Aufgrund der sehr positiven Resonanz in den letzten Jahren, wird die Initiative 2018 um die Sportart Stand-Up Paddling (SUP) erweitert.

Schulklassen bzw. -kurse, die in dem Zeitraum vom 04. Juni bis 15. Juli 2018 bzw. vom 30. August bis 30. September 2018 einen Schulausflug oder eine Klassen- bzw. Kursfahrt nach Sylt durchführen, können sich für einen der 15 angebotenen Wellenreitkurse bewerben. Es sind sowohl eintägige "Schnupper-Kurse" als auch dreitägige Kurse möglich. Der Wellenreit- bzw. SUP-Unterricht wird von geschulten Instruktoren durchgeführt. Das benötigte Material – Boards, Neoprenanzüge und ggf. Paddel – wird gestellt.

Durch die Unterstützung von BIC Sport und XCEL können die eintägigen Wellenreit-"Schnupperkurse" zum Preis von 25,- Euro pro Schüler/-in, bzw. die dreitägigen Wellenreitkurse zum Preis von 65,- Euro pro Schüler/-in angeboten werden. Die eintägigen SUP-"Schnupperkurse" kosten 30,- Euro pro Schüler/-in und die dreitägigen SUP-Kurse sind zum Preis von 80,- Euro pro Schüler/-in buchbar.

Bewerbungsformulare für die Teilnahme an der Initiative "Wellenreiten und SUP an Schulen" können bei Martin Holzweg, der die Initiative sportwissenschaftlich betreut, per E-Mail an martin_holzweg@hotmail.de angefordert werden.


Bewerbungen können bis zum 20. Mai 2018 eingereicht werden. Über die Vergabe der Teilnahmeplätze entscheidet eine Auswahlkommission.

Choppy Water GmbH,  www.choppywater.de

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Zane SUP Foil Video
Zane Schweitzer stellt Weltrekord mit SUP Foil auf 08.08.2018 —

An diesem Rennen war alles außergewöhnlich: Die Disziplin, das Sportgerät, die Distanz und der Sieger.

mehr »

European Outdoor Film Tour 2018/2019: <p>
	European Outdoor Film Tour 2018/2019</p> Video
European Outdoor Film Tour 2018/2019 08.08.2018 —

Das Warten hat ein Ende: Der offizielle Teaser der European Outdoor Film Tour 18/19 (Start am 10.10.) ist fertig und liefert einen Vorgeschmack, was uns in der neuen Tour alles erwartet.

mehr »

Zeller See
SUP Alps Trophy gastiert in Österreich am 18./19. August 2018: Zeller See SUP Crossing im Strandbad Erlberg 08.08.2018 —

Premiere gelungen, so könnte man den ersten SUP-Event mit der erfolgreichen Durchführung der ÖM im vergangenen Jahr bezeichnen. Umgeben von einer gigantischen Bergwelt bot Zell am See-Kaprun an zwei Tagen reichlich SUP-Action.

mehr »

ridemore
ridemore - eine neue iSUP-Marke vom Neusiedler See 17.07.2018 —

Die Begeisterung für SUP ist ungebrochen und motiviert viele, sich auch in der Branche zu engagieren oder eigene Ideen tatkräftig umzusetzen. Zwei Österreicher vom Neusiedler See wollen das mit ihrer Marke "ridemore".

mehr »

Logo SEASIDE HUSUM
SEASIDE HUSUM: Neue Messe für Wasser- und Freizeitsport 17.07.2018 —

Die SEASIDE HUSUM am 30. und 31. März 2019 ist die neue Messe für Wasser- und Freizeitsport in Schleswig-Holstein: von Wind- und Kitesurfen, Strandsegeln bis hin zum Tauchsport.

mehr »

Schlagwörter

Wellenreiten an SchulenInitiativeSUP


SUP Rennserie


Galerie SUP