Paddel-Test: GTS Narrow 85 Pro Black Edition Paddel-Test: GTS Narrow 85 Pro Black Edition Paddel-Test: GTS Narrow 85 Pro Black Edition

Paddel-Test: GTS Narrow 85 Pro Black Edition

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor einem Monat

Wie gut ist das neue GTS Pro Black Edition? Kann ein dreiteiliges Paddel mit Zweiteilern mithalten? Wir haben es getestet.

Das neue Paddel "Narrow 85 Pro Black Edition" von GTS ist aus einem speziellen, wabenförmig gewebten Carbon-Gewebe hergestellt und soll die Messlatte für dreiteilige Paddel nochmals höher legen. Wir waren gespannt.

Stephan Gölnitz Das GTS kombiniert sauberes Einstechen mit kraftsparendem Druckaufbau.

Geliefert wird das feine Teil in einer gut gepolsterten Tasche mit umlaufendem Reißverschluss, alle drei Teile finden hier ein eigenes Fach. In einem kleinen "Geheimfach" steckt noch ein Mini-Schraubendreher für die Einstellung der Klemme – sehr praktisch gedacht!

Stephan Gölnitz Gut gepolstert geht's auf Reise.

Stephan Gölnitz Jedes Teil findet seinen Platz.

Stephan Gölnitz Kleines, aber feines Zubehörteil.

Stephan Gölnitz Schön zu erkennen, die Wanstruktur und die umlaufende ABS-Kante als Schlagschutz.

Stephan Gölnitz Das profilierte Blatt zieht stabil durchs Wasser.

Mit 605 Gramm leichter als die meisten Zweiteiler

Das Gewicht überzeugt schon auf der Waage. Mit von uns gemessenen 605 Gramm nimmt das neue Paddel den Spitzenplatz unter den Dreiteilern unserer bisherigen Tests ein und liegt ebenfalls vor den meisten 2-teiligen Paddeln.

Stephan Gölnitz Statt des silbernen Gewebes beim normalen "Pro" kommt hier wabenförmig gewebtes Carbon zum Einsatz.

Eine Besonderheit ist die untere Teilung. Das Sechskantprofil wird spielfrei zusammen gesteckt, ein Druckknopf sichert vor versehentlichem Verlust. Das ganze ist von der Vorderseite komplett unsichtbar und vermittelt schon optisch nicht den Eindruck eines Dreiteilers.

Stephan Gölnitz Die Verbindung mittels Sechskantprofil war bei unserem Testpaddel absolut spielfrei.

Das extrem geringe Gewicht , die spielfreie, nahezu unsichtbare Verbindung und das steife Feeling vermitteln auf dem Wasser das Gefühl eines hochwertigen Variopaddels. Dass es sich hier um ein dreiteilliges Reisepaddel handelt, ist nicht zu spüren. Das 85er Blatt sticht sehr sauber ein, baut harmonisch Druck auf, wirkt dabei eher noch etwas kleiner und dadurch handlich, flink und für auch sehr schnelle Paddelfrequenzen geeignet.

Für kraftsparendes Paddeln auf langen Strecken ist es damit ebenso sehr gut geeignet, wie für sportlich schnelle Sprints. Das Schwunggewicht wirkt super leicht. Lediglich wer ein sehr kraftvolles Paddel sucht, wird mit dem schmalen 85er Blatt nicht maximalen Druck vorfinden. Unseren Testpersonen erschien die Blatt-Größe sehr angenehm.

Fazit: Das "Black Edition" setzt nochmals eins drauf auf die beiden anderen, schon im Magazin sehr gut getesteten Narrow-85-Modelle. Wer den kompletten Vergleichstest mit rund 33 anderen Modellen nachlesen möchte, findet hier noch das 148-Seiten-Magazin zur Nachbestellung: SUP 2021 . Oder für 4,99 Euro digital in der APP von surf-Magazin einzeln erhältlich.
Wir können das Narrow 85 Pro Black Edition nahezu uneingeschränkt empfehlen: Gewicht, Steifigkeit und Zugverhalten sind auf top Niveau und für 369 Euro bekommst du ein dreiteiliges Paddel auf dem Niveau hochwertiger Zweiteiler mit ebensolchem Paddelfeeling.

Themen: GTSTest Paddel


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mega-Test 2019: 51 Variopaddel

    26.03.2020Der Paddeltest 2019 war ein Freudenfest. Allerdings nicht für alle Paddel in der 3-Klassen-Gesellschaft. Die Platzverteilung reichte am Ende von der Ehrenloge bis zum hintersten ...

  • Test 2016 – Aufblasbare Boards: Allround Tour

    06.04.2017Allround-Tour-Boards um 11’0’’ sind neben den 12’6’’ern die meistverkauften Boards. Bereits lang genug für mittlere Touren, teils sportlich-spritzig für die Fitnesseinheit und ...

  • Paddel-Test: GTS Narrow 85 Pro Black Edition

    13.09.2021Wie gut ist das neue GTS Pro Black Edition? Kann ein dreiteiliges Paddel mit Zweiteilern mithalten? Wir haben es getestet.

  • Test: Dreiteilige SUP-Paddel

    13.11.2013Winterzeit ist Reisezeit. Für stressfreien Check-In gehört da zum Inflatable Board auch das dreiteilige Paddel. Bei über zwei Meter Länge hört sonst selbst bei den freundlichsten ...

  • Test 2017: SUP Allroundboards

    08.05.2019Tourentaugliche Allrounder sind meist handlich und drehfreudig, kippstabil, flott unterwegs und damit die vielleicht vielseitigsten Boards – gerade auch für SUP-Neulinge.

  • Test 2016 – Touring Sport Inflatable: GTS RS 12’6’’

    27.02.2017Schmal, schnell, wackelig – den typischen "GTS"-Käufer dürfte das nicht abschrecken. Das Board kommt mit typischen Merkmalen eines hochgezüchteten Renners

  • Test 2017 – Touring- und Fitnessboards: GTS RS Limited Edition 12’6’’ x 28,7’’

    01.02.2018Das GTS hat nicht nur das spitzeste Näschen, sondern reckt das auch noch besonders vorwitzig in die Luft.

  • Test 2016 – Allround Tour Inflatable: GTS Touring 12'0"

    05.04.2017GTS schickt das längste Board in den Test, in der Überzeugung, dass kompakte Touren­shapes die eigentlichen Allroundboards der Zukunft sind.

  • Review: SUP Kinderpaddel von 69 bis 329 Euro

    13.07.2014Kinderfahrräder über 150 Euro sind bereits kaum verkäuflich. Wer kauft dann ein Luxus-Kinderpaddel für 329 Euro? Wir wollten wissen, wer so etwas benötigt und was die günstigeren ...

  • Test 2017 – Allroundboards: GTS Sportstourer 12’0’’ x 29,5’’

    20.02.2018Der Sportstourer 12’0” ist kürzer, schwerer und vor allem einen halben Zentimeter dicker als das GTS-Board der Touring-Gruppe. So bewährt sich der Sportstourer unter den ...