GSUPA German SUP League 2015

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 6 Jahren

Der im April 2014 gegründete Deutsche SUP Verband nimmt nun im März 2015 unter dem neuen Namen GSUPA German SUP League 2015 seine Arbeit offiziell auf. Ziel ist die Förderung aller Disziplinen des Stand Up Paddlings.

GSUPA German SUP League 2015

Der Verband fördert den SUP Sport und entwickelt bzw. koordiniert die dafür erforderlichen Maßnahmen. Ziel des Verbandes ist es, allen SUP Sport Interessierten und Aktiven eine einheitliche und verständliche Basis zu bieten, um den Sport im Wettkampf- und Breitensport wie auch im Schulungswesen ein qualitativ hochwertiges Wachstum zu ermöglichen. Um auch den internationalen Ansprüchen gerecht zu werden, wurde der Name von DSUPV (Deutsche SUP Verband) in GSUPA (German SUP League) geändert. Für Euch als Veranstalter ändert sich darüber hinaus nichts.

German SUP League 2015

Nach der Niederschrift eines einheitlichen Regelwerk für SUP Events in Anlehnung an internationale Wettkampfformate, hat die GSUPA damit begonnen, alle SUP Events in Deutschland unter einer nationalen Rangliste zusammenfassen. Die GSUPA wird ab der Kalendersaison 2015 alle SUP Events in Deutschland mit einer nationalen Rangliste unter dem Namen German SUP League führen. Je nach Preisgeld, Anspruch, Wertigkeit und Location des Events, werden der jeweiligen Veranstaltung Punkte nach einem 1 bis 6 Sterne-System zugesprochen. Ranglisten werden für die Einzeldisziplinen Sprint, Beach Race, Long Distance, Whitewater und Wave erstellt. Zusätzlich wird für den Jahressieg aus allen eingebrachten Punkten eine Over-All-Rangliste erstellt. Hier werden die sechs besten Ergebnisse aus mindestens drei unterschiedlichen Einzeldisziplinen gewertet, um die Vielseitigkeit des SUP Sports zu unterstreichen. Durch das Vertrauen der Veranstalter in das GSUPA System haben sich in der Zwischenzeit bereits viele Veranstalter, vom kleinen SUP-Club-Event bis hin zum Lost Mills und SUP World Cup, der GSUPA German SUP League angeschlossen.

Veranstaltungen melden

Anmeldung eines Events (Location, Zeitplan, Programm usw.) werden auf der Verbandswebsite veröffentlicht. Derzeit sind Events lediglich mit eingereichten Datum gelistet. www.gsupa.com/veranstaltungen

Rulebook Download

Das aktuelle Rulebook der GSUPA kann auf der Verbandsseite als PDF heruntergeladen werden. www.gsupa.com/gsupa-wettkampfsport

Infos unter  www.gsupa.com

GSUPA Race-Management: Christian Hahn und Alexander Kirsch

Themen: German SUP LeagueGSUPAGSUPA


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • GSUPA Hauptversammlung: Viele gute Vorsätze

    02.02.2016

  • GSUPA German SUP League 2015

    03.03.2015

  • GSUPA wählt komplett neuen Vorstand auf der boot 2019 in Düsseldorf

    28.01.2019