Bike´n SUP - auf der Suche nach neuen Herausforderungen

06.07.2017 Peter Hornung - Der "Amphibien-Roadtrain" war wieder unterwegs...nur mit Muskelkraft, ohne Sprit und ohne Strom...

Wer neu ist in München, ist normalerweise begeistert von den Wahnsinns-Freizeitmöglichkeiten in nächster Nähe: mehrere Seen, die Berge greifbar nah, radeln in allen Richtungen. Aber als Ur-Münchner, der auch nicht bei jeder Gelegenheit das Auto benutzen will, um gemeinsam mit anderen Erholungssuchenden auf der Salzburger Autobahn im Stau zu stehen, werden einem die Standard-Ausfallstrecken irgendwann langweilig: Perlacher Forst, Olympiastrasse nach Starnberg, Isarradweg nach Wolfratshausen, um nur ein paar zu nennen.

© Peter Hornung
SUP-Start in Percha
SUP-Start in Percha

Also haben wir uns auf die Suche nach neuen Herausforderungen und der Verbindung unserer Lieblingssportarten gemacht. Herausgekommen sind wirklich anspruchsvolle Touren, die buchstäblich vor der eigenen Haustüre liegen und einen körperlich je nach Verhältnissen schon an Grenzen bringen können.

© Peter Hornung
Zum Glück geht's zwischendrin auch mal bergab
Zum Glück geht's zwischendrin auch mal bergab

Am letzten Wochenende haben wir es wieder mal gemacht: Von München-Zentrum mit dem Rad und SUP-Anhänger nach Starnberg radeln, dann mit dem ganzen Equipment aufs Wasser und bei starkem Gegenwind aus Südwest 5 1/2 Stunden nach Seeshaupt paddeln - das Paddel wegen des Winds immer linksseitig! Danach ziemlich geplättet die letzte Etappe durch das hügelige blaue Land weiterradelnd zum Staffelsee und dort auf der Insel Buchau zum Zelten.

© Peter Hornung

Mehr braucht man nicht, um an seine Grenzen zu kommen, wunderbare Eindrücke aufzunehmen, sich völlig ohne Auto zu erholen und nicht zuletzt jede Menge nette Leute kennenzulernen, die mit großen Augen staunend unseren Amphibien-Roadtrain begleiten :-)

Anhänger: hinterher.com

© Peter Hornung
Einstiegsstelle am Staffelsee
Einstiegsstelle am Staffelsee

Artikel empfehlen |  Artikel drucken

Das könnte Sie auch interessieren

Terassenhof Tegernsee SUP-Cup 2018 - Vorschau
Terrassenhof Tegernsee SUP-Cup 8. Juli 2018! 15.06.2018 —

Volles Programm bei der SUP Alps Trophy. Das sportliche Programm am Tegernsee bietet einiges, mit reichlich Action lockt Veranstalter Stephan Eder vom SUP Center auch mit 1300 Euro Preisgeld nach Bad Wiessee.

mehr »

Open Air Kino Hamburg - E.O.F.T. und Int. Ocean Film Tour 2018: <p>
	Open Air Kino Hamburg - E.O.F.T. und Int. Ocean Film Tour 2018</p>
Open Air Kino Hamburg - E.O.F.T. und Int. Ocean Film Tour 2018 04.06.2018 —

Ab Juni auf großer Open Air Tour: EUROPEAN OUTDOOR FILM TOUR – International OCEAN FILM TOUR – BANFF Mountain Film Festival World Tour

mehr »

SUP-Mag 2018
SUP-Magazin 2018 – 145 Seiten Info und Unterhaltung. 01.05.2018 —

Top-Themen dieser Ausgabe: Test: 51 Boards im Duell - Aufblasbar gegen fest. Test: 28 Vario-Paddel - Oberklasse und Einsteigermodelle. Welle: 9 Boards für Welleneinsteiger. Traum-Touren: Bayerische Seen, Elbe, Wien, Riga und Friedrichstadt. Ladies: SUP-Yoga und Boards für Frauen.

mehr »

Ummaii Paradies Festival 2018: <p>
	Ummaii Paradies Festival</p>
Ummaii Paradies Festival 2018 18.04.2018 —

Die dritte Auflage des Ummaii Paradies Festivals findet vom 18. bis 21. Mai 2018 auf der Ostseeinsel Ummanz statt.

mehr »

FoolMoon TEam
Markenbotschafter gesucht 30.03.2018 —

Reisen, Natur und SUP sind dein Ding? Du bist in sozialen Netzwerken zu Hause? Dann könnte dieses Angebot vielleicht interessant sein.

mehr »

Schlagwörter

bika and suphinterhersup und fahrradpeter hornungsup staffelsee


SUP Rennserie


Galerie SUP