Ausbildung: Traumberuf SUP Instructor Ausbildung: Traumberuf SUP Instructor Ausbildung: Traumberuf SUP Instructor

Ausbildung: Traumberuf SUP Instructor

  • Jeanette Borchers
 • Publiziert vor 5 Jahren

Der WWS bildet dich vom 06.05. bis 09.05.2016 zum SUP Instructor aus. Alle Infos findet ihr hier...

Ausbildung: Traumberuf SUP Instructor

Der WWS hat das Stand-Up-Paddeln in seiner Organisation und hat schon viele Interessierte und Begeisterte SUP Paddler zu SUP Instructoren ausgebildet. Denn fürs Stand-Up-Paddeln gilt - wie für andere Wassersportarten auch - Anfängern in einem sicheren Rahmen unter vorbildlicher Anleitung wichtige Grundkenntnisse dieser vielseitigen Sportart zu vermitteln.

Der WWS & WWC e.V. wurde 1983 mit der Funktion als internationaler Dachverband für den Wassersport gegründet. Hierdurch kann der weltweit tätige Wassersportverband auf eine über 30-jährige Erfahrung im Bereich Wassersport zurückgreifen. Die Ausbildungsunterlagen für Anfänger / Fortgeschrittene und für die Instructoren wurden mit Unterstützung von BIC-Sport erstellt.

Du bist bereits begeisterter SUP Fan und verfügst über Basics in Praxis und Theorie? Mache eine Lizenz zum WWS SUP Instructor, damit du andere ins Stand-Up-Paddeln oder SUP Surfen einführen und sogar Touren mit ihnen unternehmen kannst. SUP Instructoren werden übrigens weltweit von Wassersportschulen gesucht. Eine berufliche Tätigkeit als SUP Instructor ist in der Regel nur mit dem Nachweis einer qualifizierten Ausbildung und Lizenzierung durch einen Wassersportverband möglich.

Ausbildung: Level I - Unterricht und Touren auf dem Flachwasser

Voraussetzungen: • Anmeldungen beim WWS (Fernlernkurs, Prüfungsgebühr, etc.) und Wassersport Brasilien (Ausbildung) unter: brasilsports.de/lehrerkurse • Mindestalter 18 Jahre • Mitgliedschaft beim WWS-WWC e.V. (für 1 Jahr in der Gebühr enthalten) • Grundschläge auf beiden Seiten • Ausreichende konditionelle Fähigkeiten • Erste-Hilfe-Nachweis über 8 Doppelstunden (kann innerhalb von 6 Monaten nachgereicht werden) • Rettungsschwimmerschein Bronze oder vergleichbares (kann innerhalb von 6 Monaten nachgereicht werden)

Stand-Up-Paddeln (SUP) wird beim WWS in folgende Level unterteilt:

• SUP Flachwasser: Unterricht und Touren auf dem Flachwasser (Level I) • SUP Surfen: Stand-Up-Paddeln in der Welle (Level II) • SUP Wildwasser: Stand-Up-Paddeln im Wildwasser (Level III)

WWS-Stand-Up-Paddel-Instructor, Level I

Ausgebildete WWS SUP-Instructoren Level I (Unterricht und Touren auf dem Flachwasser) können auf Seen, Flüssen (kein Wildwasser) und am Meer (maximal 200 Meter Uferabstand) Unterricht und Touren durchführen.

Leistungen:

• Theoretische Lehrunterlagen (Fernlernkurs), Ausbildung, Prüfungsgebühr • Nach deiner erfolgreichen Ausbildung und Prüfung wird deine Lizenz vom Verband WWS&WWC e.V. - mit der Berechtigung zur Leitung eines SUPWassersportcenters, sowie zum Bezug und der Ausstellung der internationalen Verbands-Befähigungsnachweise - anerkannt • Jahresmitgliedschaft im weltweiten Wassersportverband WWS&WWC e.V. • Berechtigung zum Erhalt von allgemeinen Informationen und Schulungsmaterial, sowie Unterstützung bei deiner Stellensuche • Eine Unterkunft und Verpflegung ist im Preis nicht inbegriffen. Gerne sind wir dir bei der Suche nach einer Unterkunft behilflich (http://brasilsports.de/unterkunfte/).

Die Ausbildung umfasst

• Organisation und Durchführung von Stand-Up-Paddeluntericht und Stand-Up-Paddeltouren auf dem Flachwasser • Erweiterung des SUP-spezifischen Wissens (im Fließwasser und auf der Ostsee) • Stand-Up-Paddeltechniken (Anfänger & Fortgeschrittene) • Unterrichtslehre • Sicherheit • Wetter • Sorgfaltspflichten • Gesetze, Regeln, Verordnungen und Verhalten • Natur & Umweltschutz • Materialkunde

Ausbildungsort

Der Lehrgang findet in Schönberg bei "Wassersport Brasilien" statt. Geschult wird auf Flachwasser sowohl auf der Ostsee als auch auf der Schwentine, einem Fluss in der Holsteinischen Schweiz. Die Schwentine ist weit über die Landesgrenzen als eine der schönsten und familienfreundlichsten Kanu- und Stand-Up-Paddelwanderstrecken in der Holsteinischen Schweiz bekannt.

Kosten

SUP Ausbildung: 400,00 Euro (WWS: 200,00 Euro; Wassersport Brasilien: 200,00 Euro) Für WWS Mitglieder: 350,00 Euro (WWS: 150,00 Euro; Wassersport Brasilien: 200,00 Euro) Leihgebühr Ausrüstung (Board & Paddel): 70,00 Euro (sofern kein eigenes vorhanden ist).

Termin

06.05.16 bis 09.05.16 Start: Freitag,18.00 Uhr; Ende: Montag, 16.00 Uhr

Kontakt:

Weihnachtsgruß 2015

WASSERSPORT BRASILIEN Wassersportcenter für Windsurfen, Wellenreiten, Stand-Up-Paddeln, SUP Surfen, Tretboot- & Kajakfahren Tel. 0049-172-4054554 oder Tel. 0049-4344-414544 E-Mail: oli@brasilsports.de ; www.brasilsports.de

Postanschrift: Wassersport Brasilien, Ahornweg 1, 24217 Schönberger Strand

Schlagwörter: Ausbildung SUP Instructor


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Ausbildung: Traumberuf SUP Instructor

    15.12.2015

  • SUP Ausbildung in Berlin mit Peter Bartl

    09.03.2012

  • SUP Instruktoren-Ausbildung beim VDWS

    23.03.2018

  • ACA SUP-Instructor-Ausbildung - Termine 2013

    22.03.2013