Auf einen Kaffee mit Thorsten Kegler vom DWV (Deutscher Wellenreit Verband) Auf einen Kaffee mit Thorsten Kegler vom DWV (Deutscher Wellenreit Verband) Auf einen Kaffee mit Thorsten Kegler vom DWV (Deutscher Wellenreit Verband)

Auf einen Kaffee mit Thorsten Kegler vom DWV (Deutscher Wellenreit Verband)

  • Stephan Gölnitz
 • Publiziert vor 6 Jahren

Die Messe in Nürnberg ist Hotspot der SUP-Szene. Den besten Kaffee gibt's am Thule-Stand, ein guter Grund, sich da mit Thorsten Kegler, SUP-Mann des DWV-Präsidiums, mal 5 Minuten niederzulassen.

Stephan Gölnitz

Was sind eure Schwerpunkte 2015? "Wir legen den Schwerpunkt auf das Nationalteam und Jugendarbeit." Wer ist denn da nach dieser Saison nominiert? "Wir haben Alex Stertzik, Kai Steimer, Peter Weidert, Valentin Illichmann und Susanne Lier fix. Noelani Sach und Ole Schwarz sind in der U18 qualifiziert, die sind dann aber auch schon 18. Mal sehen."

Stephan Gölnitz

Stephan Gölnitz

Was macht das Team? "Wir planen zum Beispiel ein gemeinsames Training auf Fuerte. Da sind Eric Terrienne und Peter Bartl als Trainer im Gespräch." Und sonst? "Wir organisieren jetzt die Ausbildung gemeinsam mit Österreich, mit Peter Bartl. Außerdem wünsche ich mir, dass die Anzahl der Deutschen Meisterschaften 2016 reduziert wird. Vielleicht kriegen wir das durch Kooperationen (Red.: der verschiedenen Verbände) hin."

Danke Thorsten.

Interview: Stephan Gölnitz

Themen: Throsten Kegler


Lesen Sie das SUP Magazin. Einfach digital als PDF oder als Einzelheft im Delius Klasing Shop bestellen:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige