Redaktion
  • Download

Fahrtechnik Basic: Das erste Mal

  • Steve Chismar
31.08.2010

Für einen Windsurfer ist das Aufstehen auf einem Board ganz selbstverständlich. Für jemand, der noch nie Kontakt mit einem Surfbrett hatte, ist das nicht so. Bernd Flessner führt Surfer wie Nichtsurfer in die wunderbare Welt des Paddelsurfens ein.

Bernd Flessner zeigt, wie es geht.

Draufstellen und lospaddeln – die Zauberformel einer neuen Sportart. Sie gilt aber nur für Wellenreiter allgemein und für Windsurfer im Flachwasser. Viele Wassersportgringos stehen beim ersten Mal zittrig auf dem Brett – wie ein frisch geborenes Kalb. Es gibt deshalb Techniken, die die ersten Schritte vereinfachen, ohne dass man verkrampft und doch ineffektiv am Holm zieht oder nervös das Brett dreht.

Vorweg: Wind ist ein ganz unangenehmer Partner des Stand-Up-Paddelns. Wenn dieser zudem auch noch am Meer ablandig bläst, kann es ohne hervorragende Paddeltechnik gefährlich werden. Wind von der Seite wirkt kippelig und bewirkt einen extrem anstrengenden, einseitigen Paddelschlag. Wind von hinten ist erste Sahne, die Winddünung kann sogar zum Surfen dienen – eine Erfahrung, die Laird Hamilton, Vater des SUP, erst zum Stand- Up-Paddeln gebracht hat. Übung und etwas Erfahrung ist dabei jedoch Voraussetzung.

Die Wahl des Materials ist auch ein Faktor, um ein Erfolgserlebnis zu garantieren. Die Paddellänge hängt unbedingt von der Körpergröße ab. Den Griff sollte man vereinfacht gesagt stehend mit leicht gestrecktem Arm von oben greifen können (siehe Flessner links). Das Brett sollte elf bis zwölf Fuß (etwa 360 cm) messen. Beim Stand-Up-Paddeln misst man die Längen wie beim Wellenreiten in Fuß (’ = 30,48 cm) und Inches (’’ = 2,54 cm). In die Welle sollte man sich erst dann wagen, wenn man den Paddelschlag sicher beherrscht, schnell und sicher drehen kann und eine Sicherheits-Leash trägt.

Die Basic-Fahrtechnik gibt's unten als PDF-Download:

• Zeit zum Aufstehen

• Schneller Aufstieg

• Richtig paddeln

• Langsames Drehen mit Rückwärtsschlag

• Schnelles Drehen

• Notsituation

 

 

 

PDF-Downloads

  • 0,00 €
    SUP-Fahrtechnik Basic

    Mode: article_pdf_download
    Mode-Category: shop
    Preis: 0,00 €
Weitere Stories

  • Fahrtechnik Paddeln Paul Ganse Paul Ganse SUP Pivot Turn SUP Fahrtechnik SUP Paddeln SUP Tutorial TEchnik Paddel SUP
    2017 SUP Tutorial –Pivot Turn – die schnellste SUP-Wende

    13.06.2017

    Der Pivot Turn ist der "Profi"-Turn, aber auch für Hobbypaddler spannend und schnell – im Video erklärt von SUP- ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fahrtechnik Fast Forward Perfekt Paddeln
    SUP Fahrtechnik: Fast Forward - so wirst du richtig schnell

    19.05.2017

    Perfekt Paddeln spart Kraft und Energie. Deutschlands schnellster Paddler, Normen Weber, zeigt die sportlichste ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Crossbow Turn Fahrtechnik Paddeln Paul Ganse Paul Ganse SUP SUP Fahrtechnik SUP Paddeln SUP Tutorial TEchnik Paddel SUP
    2017 SUP Tutorial – Crossbow Turn – die wichtigste SUP-Wende

    02.02.2017

    Der Crossbow Turn ist der Basic Turn – im Video erklärt von SUP-Profi Paul Ganse

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Sicherheitsregeln SUP Safety Tipps Unfall
    SUP Safety Tipps: Unfälle vermeiden

    06.09.2016

    Besonders auf Flüssen gelten erhöhte Vorsichtsmaßnahmen. Einige tödliche Unfälle haben sich bereits ereignet. Peter ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fahrtechnik Mathieu Fouliard Paddeln SUP
    SUP Fahrtechnik: Effektiv paddeln

    15.06.2016

    Effektiv paddeln ist für viele Ein- und Aufsteiger nicht so klar – eher ein Mysterium. Hier die acht ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Ernährung Peter Bartl Tim Wiese
    Ernährung: Fit in den SUP Sommer

    05.05.2016

    Ex-Fußballprofi und Nationalatorhüter Tim Wiese ist jetzt Bodybuilder und Wrestler. Seine Ernährungstrategie: ein ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Normen WEber stroke analysis SUP paddle technique SUP Race SUP Race TEchnik SUP stroke
    Fahrtechnik: Schneller Paddeln mit Normen Weber

    29.04.2016

    Schneller, effizienter, weiter – mit der richtigen Technik nutzt du deine Möglichkeiten optimal aus. Normen Weber ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fahrtechnik SUP Wave Einsteiger
    SUP-Fahrtechnik für Wave Einsteiger

    06.05.2015

    Surfen im Internet, das kann jeder. Auf einer richtigen Welle surfen kann auch jeder – vorausgesetzt, er hat das ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Brandung Fahrtechnik SUP Wave Einsteiger Wellenkunde
    Teil 1: SUP-Fahrtechnik Wave: Wellenkunde und Brandung

    05.05.2015

    Die Wahl des richtigen Surfspots ist am Anfang entscheidend für einen schnellen Lernerfolg. Daher ist eine kleine ...

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fahrtechnik Wave Einsteiger Wellen überqueren
    Teil 5: SUP-Fahrtechnik Wave: Wellen überqueren

    05.05.2015

    Mit der richtigen Technik überquert man auch erstaunlich große Klopfer.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fahrtechnik Wave Einsteiger Welle anpaddeln
    Teil 6: SUP-Fahrtechnik Wave: Welle erwischen

    05.05.2015

    Mit zwei verschiedenen Fußtechniken kann man wie bei einem Sprint eine anrollende Welle anpaddeln (take off).

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined
  • Fahrtechni Wave Einsteiger Welle abreiten
    Teil 7: SUP-Fahrtechnik Wave: Welle abreiten

    05.05.2015

    Nach dem Take-off nutzt man den Schub der Welle und das Gleiten des Brettes, um geschmeidig Kurven zu zirkeln.

    Mode: autoRelated
    Mode-Category: article
    Preis: not defined