Schon gefahrenSUP Aquaglide Cascade 10'0"

Schon gefahren: SUP Aquaglide Cascade 10'0"
Schon gefahren: SUP Aquaglide Cascade 10'0"

Aus den USA kommt jetzt der Aquaglide, den wir in vielen Bedingungen (Wildwasser, Flachwasser, aber auch in kleiner Welle vor Sardinien) geprüft haben.

  Testort: Ammer, Oberbayern (WW 2-3); Rider: Steve Chismar;
Testort: Ammer, Oberbayern (WW 2-3); Rider: Steve Chismar;

Familien-Spaßbrett trumpft der Cascade mit Vielseitigkeit auf. Schwere Fahrer über 75 Kilo vermissen das nötige Restvolumen und spüren das schwammige iSUP-Feeling sofort. Daher mindestens auf 15 psi aufpumpen. Leider brach die Pumpe beim Test.

In der Welle kann man Dank der dünneren Rails tatsächlich lustig abreiten. Für den Einsatz beim Flusswandern eine gute Wahl. Experten im Wildwasser erfreut die Quirligkeit. Das Board gibt es nur in einer Größe, so dass es vor allem für leichte Fahrer geeignet ist. Eine etwas präzisere Verarbeitung wäre wünschenswert. Ein dickes Plus für den Rucksack und das mitgelieferte, dreifach teilbare Paddel.

Verlagssonderveröffentlichung

Preis: 899,95 Euro.

Infos unter www.wsy24.com

Gesamtgewicht 14,1 Kilo.