Test iSUP Allroundboards 10'6"Croslake Como 10.0 2014

Test iSUP Allroundboards 10'6": Croslake Como 10.0 2014Foto: Jean Souville
Test iSUP Allroundboards 10'6": Croslake Como 10.0 2014

Die neue Marke aus Tirol bringt mit dem Como gleich ein gutes Brett zum vernünftigen Preis an den Start.

  Test iSUP Allroundboards 10'6": Croslake Como 10.0 2014Foto: Jean Souville
Test iSUP Allroundboards 10'6": Croslake Como 10.0 2014

Das Board weist dank der Richtungsstabilität eine Top-Leistung für Touren auf und hat sich im Wildwassereinsatz bewährt. Auch im Set mit Elektropumpe und Paddel erhältlich.

Fazit Eine absolute Allround-Empfehlung auch für schwere Fahrer.

PLUS · Griff im Heck · Gepäcknetz · Set-Option mit Paddel und Elektropumpe

MINUS · Keine Abschleppösen · Footpad geht nicht weit genug nach hinten

Preis 979 Euro Länge 305 cm Breite 81 cm Gewicht* 13,1 kg Volumen 290 l Infowww.croslake.com

Verlagssonderveröffentlichung
  Wer im Wildwasser paddeln möchte, greift am besten zum 6 Inch dicken iSUP-Allround. Spaß macht zum Beispiel das Croslake Como auf der oberen Isar.Foto: Jean Souville
Wer im Wildwasser paddeln möchte, greift am besten zum 6 Inch dicken iSUP-Allround. Spaß macht zum Beispiel das Croslake Como auf der oberen Isar.
  Como 10.0 2014: FinnenFoto: Jean Souville
Como 10.0 2014: Finnen
  Croslake Como 10.0 2014: PumpeFoto: Jean Souville
Croslake Como 10.0 2014: Pumpe
  Croslake Como 10.0 2014: RucksackFoto: Jean Souville
Croslake Como 10.0 2014: Rucksack

*) Gewicht inkl. Rucksack, Finne, Pumpe und Flickzeug

Downloads: