Allrounder/Cruise BoardsTest 2017 – Allroundboards: Siren Hydra 11’6’’ x 31’’

Test 2017 – Allroundboards: Siren Hydra 11’6’’ x 31’’Foto: Stephan Gölnitz

Das Siren ähnelt seinem größeren Pendant aus der 12’6”er-Klasse spürbar, auch wenn die Outline eine ganz andere ist.

  Siren Hydra 11’6’’ x 31’’    Foto: Stephan Gölnitz
Siren Hydra 11’6’’ x 31’’  

Bei "one foot off", dem klassischen Breitenmaß für Surfboards, eben einen Fuß vom Bug entfernt, ist es noch sehr breit, zeigt hier auch noch sehr viel Aufbiegung des Bugs. Dadurch dreht das Board wirklich auf dem Teller und auch wenn du weit zurückgehst, trägt das breite Heck noch sehr sicher. Mit zwei Netzen und viel Volumen unter dem vorderen Netz trägt es ordentlich Gepäck auf der Tour. Die hochgebogene Nase ist Bestandteil der Windsurf-Eignung, die wird durch eine Mastfuß-Befestigung und einen zweiten Finnenkasten unter dem Board ermöglicht.

PLUS Sehr drehfreudig; Windsurf-Option mit Mastfuß und Finne; günstiger Preis MINUS nichts

Info www.i-sup.dePreis 889 Euro Länge 354,0 cm Breite 78,0 cm Gewicht* 10,8 kg Volumen 264 l

* Messung SUP-Magazin k.A. keine Herstellerangabe

  Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SUP 1/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.Foto: Stephan Gölnitz
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SUP 1/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.