Allrounder/Cruise BoardsTest 2017 – Allroundboards: Mistral Santa Anna 11’5’’ x 31’’

Test 2017 – Allroundboards: Mistral Santa Anna 11’5’’ x 31’’Foto: Stephan Gölnitz

Die "Santa Anna" von Mistral hat die wohl außergewöhnlichsten Kurven zu bieten.

  Mistral Santa Anna 11’5’’ x 31’’    Foto: Stephan Gölnitz
Mistral Santa Anna 11’5’’ x 31’’  

Als hätte sich Obelix daran versucht, ein Board zu designen, bleibt das Board hinkelsteinförmig breit bis ins Heck. Mit dem Resultat, nahezu unkenterbar zu sein und hinten zum Windsurfen viel Auftrieb und Platz zu bieten. Wie das Sup-Monsters mit Windsurf-Option ist auch bei der Santa Anna der Bug deutlicher aufgebogen, nur so gestaltet, sticht das Board bei flotter Fahrt unter Segel nicht ein. Beim Paddeln wirkt es überaus kippstabil, dreht wie ein Frisbee, wenn man aufs Heck zurückgeht. Allerdings leidet die Geradeausfahrt etwas unter der ungewöhnlichen Form, für längere Touren könnte man für höhere Richtungsstabilität die zusätzliche Windsurffinne in Boardmitte auch zum Paddeln montieren.

PLUS Sehr kippstabil; sehr drehfreudig; Windsurf-Option mit Mittelfinne; Top-Ausstattung mit Netzen, Haltegriffen, großem Pad MINUS Etwas weniger richtungsstabil

FAZIT Wenn du gezielt ein Board zum Windsurfen bei Leichtwind und zum Paddeln suchst, ist die Santa Anna eine gute Wahl. Als reines Paddelbrett gibt es auch bei Mistral geeignetere Alternativen.

Info www.sport-vibrations.com Preis 1249 Euro Länge 347,9 cm Breite 78,7 cm Gewicht* 11,1 kg Volumen 340 l

* Messung SUP-Magazin k.A. keine Herstellerangabe

  Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SUP 1/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.Foto: Stephan Gölnitz
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SUP 1/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.