Test 2017 – Allroundboards: BIC Wing 11’0’’ x 32’’Foto: Stephan Gölnitz

Allrounder/Cruise BoardsTest 2017 – Allroundboards: BIC Wing 11’0’’ x 32’’

Der kleine Wing 11'0" von Bic wirkt mit den langen, sehr parallelen Kanten richtig bullig.

  BIC Wing 11’0’’ x 32’’    Foto: Stephan Gölnitz
BIC Wing 11’0’’ x 32’’  

Bug und Heck geraten dadurch ebenfalls sehr voluminös, das Brett bekommt ordentlich Steifigkeit verpasst. Obendrein läuft es gut geradeaus. So ähnelt der BIC einerseits dem vielseitigen, ausgewogenen Board von Red Paddle, wirkt allerdings noch eine Nummer tragfähiger, etwas weniger spritzig, aber immer noch sehr ausgewogen. Vor allem bei Positionswechseln auf dem Board, sei es nur wenig für den Trimm oder der weite Weg nach hinten zum Turn, spürst du die gute Kippstabilität der 32”er-Breite, die zu den Enden nur sehr gemächlich schmaler wird. Der Bug gleitet recht flach übers Wasser, nicht ganz so tief wie beim Croslake oder Naish, aber auch nicht in den Himmel gebogen wie beispielsweise beim Sup-Monsters.

PLUS Besonders kippstabil, sehr tragfähig, zusätzliche Griffe, großes Pad MINUS nichts

FAZIT Ein Allroundboard, das besonders auch den etwas schwereren Paddler anspricht.

Info www.bicshop.dePreis 1049 Euro Länge 335,0 cm Breite 81,0 cm Gewicht* 10,3 kg Volumen 305 l

* Messung SUP-Magazin k.A. keine Herstellerangabe

  Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SUP 1/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.Foto: Stephan Gölnitz
Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe SUP 1/2017 können Sie in der SURF App (iTunes und Google Play) lesen – die Print-Ausgabe erhalten Sie hier.