Damen-WinterneoO’Neill Psycho Tech 6/4 im Test - robust und maximal dicht!

Stephan Gölnitz

 · 20.02.2023

Damen-Winterneo: O’Neill Psycho Tech 6/4 im Test - robust und maximal dicht!Foto: STEPHAN GOELNITZ
Photographer: Stephan Goelnitz

Die O’Neill Psycho Tech haben einen legendären Ruf - unter Surfern bekannt als top Neoprenlinie. Fügt sich auch der Winteranzug 6/4 mit integrierter Haube in diese Tradition?

Wenn man den O’Neill Psycho Tech 6/4 in die Hand nimmt, spürt man hochwertiges, dichtes, festes Material. Das gilt für die Außenseite und für die gesamte Innenfütterung. Die liegt vom “Flauschi-Faktor” nicht ganz bei dem dicksten Futter von Soöruz, wirkt aber angenehm auf der Haut und kleidet dabei den gesamten Anzug lückenlos aus - von klassischer, einfacher schwarzer Innenkaschierung findest du keinen Quadratzentimeter. Besonders wärmeisolierend sind dabei der gesamte Rumpf und die Haube gefüttert. Alle Nähte sind von außen oder innen mit einer Gummierung überzogen und dadurch maximal abgedichtet und geschützt. Die auf der Außenseite gummierten Nähte sind zusätzlich innen mit einem elastischen Tape sauber abgeklebt. Im Bereich der Brust und des unteren Rückens sorgt Glatthautmaterial für Reduzierung des Windchills, weil hier Wasser sofort abperlen kann.

Bild NaN

Dieser Anzug wurde für den Wassereinsatz optimiert und nicht für die Umkleidekabine - das spürt man beim Anziehen allerdings auch. Das Material bietet zwar - später im angezogenen Zustand - wirklich gute Elastizität, lässt sich aber beim Anziehen nicht ganz so lang dehnen wie einige andere - und auch die recht kleine Einstiegsluke ist auf Dichtigkeit optimiert, nicht auf schnelles Reinschlüpfen. Ebenso die Abschlüsse an Händen und Füßen. So dauerte es etwas länger, bis sich unsere Testerin (165 cm/58 Kilo) in den Anzug Größe 38 reingeschlüpft war, dann sitzt dieser aber makellos und wie angegossen: Etwas enger, so wie besonders Wellenreiter es mögen, aber ohne die Muskulatur an den Armen abzuschnüren. Die ebenfalls eher sehr passgenau geschnittene Kapuze ist mit einer ausreichend langen Halskrause angesetzt, ermöglicht so gute Bewegungsfreiheit des Kopfes und dichtet am Gesicht rundum sehr gut ab.

Die Damen-Neoprenanzüge haben wir im Dezember und Januar auch bei langen Sessions im vier Grad kalten Eisbachwasser getestet - bei Lufttemperaturen zwischen null und 10 GradFoto: Stephan Gölnitz
Die Damen-Neoprenanzüge haben wir im Dezember und Januar auch bei langen Sessions im vier Grad kalten Eisbachwasser getestet - bei Lufttemperaturen zwischen null und 10 Grad

Wenn ein Anzug so eng und passend anliegend sitzt wie der O’Neill, so gut abgedichtet ist, dann kann es auf dem Wasser eigentlich nicht kalt werden. Jedenfalls nicht wegen “Wasserschaden”. Und da hält der Anzug zu 100 Prozent, was die Anprobe verspricht. Frieren? Fehlanzeige. Überraschend ist beim O’Neill obendrein die gebotene Bewegungsfreiheit: Bei Action auf dem Wasser wird der Anzug nicht wie beim Anziehen stellenweise auch mal um 100 Prozent gedehnt und diese praktischen Anforderungen im Einsatz erfüllt der Anzug mit gutem Stretch und sehr guter Bewegungsfreiheit von den Füßen bis zum Hals. Er wirkt zwar nicht ganz so kuschelweich wie ein Soöruz oder Prolimit, hält dafür aber auch unter richtig Druckwasser alle Schotten maximal geschlossen. Wo es in den softeren Prolimit mal eine kurze Erfrischung am Beinabschluss geben kann, hält der O’Neill unnachgiebig dicht. Wer in kaltem Wasser surft, bleibt mit diesem Anzug bestmöglich trocken und warm!

O’Neill Psycho Tech 6/4 - das Fazit:

Der O’Neill Psycho Tech 6/4 ist ein sehr warmer und bequemer Winteranzug - sobald man einmal drin steckt. Mit Top-Ausstattung und besonders solide wirkenden Materialien. Der Anzug fällt im Vergleich zu den meisten anderen Marken bei gleicher Größenangabe geringfügig enger aus.

Sehr dicht. Warme durchgehende Fütterung im gesamten Anzug, wirkt besonders solide.

-

Beim An- und Ausziehen wenig komfortabel.

Bewertung O’Neill Psycho Tech 6/4 Damen-Winterneo:

Komfort An-/Ausziehen
Wärmeisolierung
Bewegungsfreiheit

Technische Daten:

  • Testmodell: O’Neill Psycho Tech, Größe US 8 (EU 38)
  • Dicke: 6/4mm
  • Verfügbare Größen: 4/6/6T/8/8T/10/10T/12
  • Preis: 549 Euro

Mehr zum Thema:

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.